Durch Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch Adobe einverstanden.

Creative Cloud /

Kleine und mittlere Unternehmen

Mit der Creative Cloud für Teams können Sie Ihren Teams alle Kreativapplikationen von Adobe zur Verfügung stellen – darunter 14 neue und erweiterte Versionen der Desktoptools. Zur flexiblen Bereitstellung und Verwaltung von bis zu 100 Lizenzen stehen leistungsfähige Werkzeuge bereit.

„Diese Flexibilität ist Gold wert: Wir können neue Leute an Bord holen, und sie sind von der ersten Minute an produktiv.“

– Red Antler, Beratungsunternehmen für Marken und Corporate Design, New York

Weitere Kundenreferenzen
Sichern Sie sich bis zu 3 Jahre lang über 25 % Rabatt! Das Angebot gilt nur bis 29. August. Nur für bestehende Kunden der Creative Suite und Creative Cloud für Teams.

49,99 € pro Monat und Anwender


Exzellente Teams brauchen die besten Tools.

Neben dem Leistungsumfang der Creative Cloud bietet das Team-Abo zusätzlich:

  • Admin Console für die zentrale und bequeme Verwaltung der Anwenderlizenzen
  • Werkzeuge für die zentrale Bereitstellung und Verwaltung von Applikationen und Updates
  • Zwei Support-Termine bei Adobe-Experten pro Person und Jahr
  • Umfangreiche Bibliothek mit Tutorials
  • 100 GB Cloud-Speicherplatz pro Anwender
  • Zugriff auf Schriften von Adobe Typekit
  • Behance ProSite

Schnell und einfach eingerichtet

Über die neu gestaltete, Web-basierte Admin Console können Sie bequem Lizenzen erwerben, verwalten, hinzufügen oder neu zuordnen. Und außerdem Creative Cloud-Applikationen und Updates bereitstellen.

Binnen Sekunden Lizenzen hinzufügen

Mit wenigen Klicks laden Sie neue Anwender zur Nutzung der Creative Cloud für Teams ein. Die gewünschte Kreativ-Software kann sofort heruntergeladen und eingesetzt werden. Keine Versandkosten, kein Hantieren mit Seriennummern. Die Anzahl der Lizenzen ist nicht begrenzt. Und die Rechnung wird beim nächsten Zahlungslauf beglichen. Einfacher kann Einkaufen nicht sein.

Anwender in einem einzigen Schritt einladen. Nacheinander oder alle auf einmal.

Laden Sie Anwender einzeln ein, oder legen Sie mehrere Konten auf einmal an. Geben Sie einfach ihre E-Mail-Adressen ein, und klicken Sie auf „Einladen“. Fertig!

Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Auch wenn sich diese rasch ändern.

Falls sich die Zusammensetzung Ihres Teams ändert, bleiben Sie trotzdem entspannt: Mit wenigen Klicks weisen Sie Lizenzen neu zu und gewähren jedem Team-Mitglied Zugriff auf die Werkzeuge, die es benötigt. Mit dieser Lösung sind freie Mitarbeiter im Handumdrehen gerüstet für die Arbeit an Ihrem Auftrag. Und wenn das Projekt abgeschlossen ist, ordnen Sie die Lizenz einfach einem anderen Mitarbeiter zu.

Volle Kontrolle über jede Applikation. Und jedes Update.

Mit dem Creative Cloud Packager können IT-Manager und Systemadministratoren genau festlegen, wer welche Applikationen erhält und wann sie installiert werden. Und Sie müssen nie wieder nach Installations-CDs oder Seriennummern suchen. Weitere Vorteile für IT-Manager ›


Informationen zu den neuen Features

  • Photoshop
  • Lightroom
  • Premiere Pro
  • InDesign
  • After Effects
  • Illustrator
  • Audition
  • Dreamweaver
  • Edge Reflow
  • Adobe Muse
  • Flash Pro
  • Acrobat

Die Creative Cloud für Teams ist direkt bei Adobe oder über Ihren Fachhändler erhältlich.

Adobe

  • Zahlung für ein Jahr im Voraus oder Abo-Vertrag mit monatlicher Gebühr (Jahresvertrag erforderlich)
  • Lizenzverwaltung durch den Kunden

Fachhändler

  • Abrechnung auf Rechnung. Finanzierung möglich.
  • Zahlung für ein Jahr im Voraus
  • Lizenzverwaltung durch den Kunden oder durch den Fachhändler
Wichtigste FragenWichtigste Fragen

Wichtigste Fragen

Mehr
  1. Kann ich von einem Einzel-Abo auf die Creative Cloud für Teams umsteigen?
  2. In unserem Unternehmen soll der Zugriff auf bestimmte Online-Dienste gesperrt werden, z. B. den Cloud-Speicherplatz oder die Community-Funktionen der Creative Cloud. Ist das möglich?
  3. Kann ich Endanwender davon abhalten, den Cloud-Speicherplatz zu nutzen, der ihnen im Rahmen der Creative Cloud für Teams zugeteilt wird?
  4. Welche Applikationen der Creative Cloud sind im Einzelprodukt-Abo verfügbar?
  5. Warum ist die Creative Cloud für Teams teurer als die Creative Cloud für Einzelanwender?

Ja. Wenn Sie die Creative Cloud für Einzelanwender nutzen, können Sie problemlos zur Creative Cloud für Teams wechseln. Es wird keine Stornogebühr fällig. Stimmen Sie einfach unter Angabe Ihrer Adobe-ID den Nutzungsbedingungen in der Einladung zur Creative Cloud für Teams zu. Sie werden automatisch aufgefordert, Ihr Einzel-Abo zu beenden.

  • Adobe-ID des Administrators für Ihr Team-Abo
  • Telefonnummer des Administrators für Ihr Team-Abo
  • Adobe-IDs der Einzel-Abos, die in die Team-Mitgliedschaft überführt werden sollen

Ja. Der IT-Administrator kann den Anwenderzugriff auf die Online-Services sperren. Alle Dienste und zugehörigen URLs finden Sie in dieser Liste.

Mithilfe des Creative Cloud Packager lassen sich Desktop-Applikationen der Creative Cloud unabhängig von den Cloud-basierten Diensten bereitstellen. Den Creative Cloud Packager erhalten Abonnenten über die Creative Cloud für Teams.

Der Zugriff auf Creative Cloud-Speicherplatz kann nicht von zentraler Stelle deaktiviert werden. Jeder Anwender, der über einen Browser auf das Web zugreifen kann, kann seine Dateien in der Cloud speichern. Innerhalb eines Firmennetzwerks mit unternehmenseigenen Rechnern können jedoch folgende Netzwerkaufrufe – und damit auch die Nutzung des Cloud-Speicherplatzes für Anwender im Netzwerk – von der Firewall blockiert werden:

  • https://creative.adobe.com/api/assets
  • https://creative.adobe.com/api/collections
  • https://creative.adobe.com/api/share
  • https://creative.adobe.com/files – Port 443

Hinweis: Blockierte Dienste sind eventuell über andere Zugriffspunkte zugänglich. Möglicherweise ist aber auch die betreffende Website der einzige Zugriffspunkt für Dienste, die nicht blockiert werden sollten. Alle Dienste und zugehörigen URLs finden Sie in dieser Liste.

Folgende Applikationen sind im Einzelprodukt-Abo erhältlich: Photoshop CC, Illustrator CC, InDesign CC, Muse CC, Dreamweaver CC, Flash Professional CC, Edge Inspect CC, Edge Animate CC, Premiere Pro CC, After Effects CC, Audition CC, SpeedGrade CC, InCopy CC und Prelude CC. Das Abo umfasst nur die Nutzung einer einzelnen Applikation. Alle anderen CC-Applikationen können Sie als kostenlose 30-Tage-Testversion herunterladen.

Eine Komplett-Mitgliedschaft der Creative Cloud für Teams beinhaltet neben allen Funktionen und Optionen eines Einzel-Abos außerdem folgende Leistungen:

  • Zentralisiertes Lizenz-Management: Eine zentrale Konsole für Bestellungen und Lizenzverwaltung vereinfacht die Zuordnung und die Übertragung von Lizenzen (kostenfrei) sowie das Hinzufügen von Lizenzen und die Verfolgung der Lizenznutzung.
  • Zentralisierte Bereitstellung: Mithilfe eines von Adobe zur Verfügung gestellten Tools können Sie alle Creative Cloud-Applikationen, oder einen Teil davon, organisationsweit bereitstellen. Administratoren können zudem den Zugriff auf Cloud-Services und den Online-Speicherplatz für Anwender im Firmennetzwerk sperren.
  • Zusätzlicher Speicherplatz: Pro Anwender sind 100 GB Cloud-Speicherplatz verfügbar, das Fünffache des Speichers für Einzel-Abos der Creative Cloud.
  • Expert Support: Sie erhalten exklusiv persönliche Support-Termine bei Adobe-Experten (zwei pro Jahr und Lizenz).
GrundlagenGrundlagen

Grundlagen

Schneller Einstieg mithilfe von Tutorials. Starten

CommunityCommunity

Community

Diskutieren Sie mit anderen Anwendern, veröffentlichen Sie eigene Beiträge u. v. m. Teilnehmen