Schützen Sie Ihren Inhalt ohne Beeinträchtigung des Erlebnisses

Adobe Primetime DRM basiert auf ExpressPlay und gibt Content-Distributoren die Möglichkeit, in ihrem Workflow für die Verbreitung von Inhalten und bei ihrer Player-Technologie mehrere DRM-Systeme zu unterstützen. Die Lösung schützt Premium-Inhalte auf unterschiedlichsten Geräten mithilfe des DRM-Systems, das bereits Bestandteil jedes Browsers oder Geräts ist.

Eine Plattform für den Schutz aller Inhalte

Ein Workflow für alle DRM-Systeme

Multi-DRM-Plattform

Vereinfachen Sie DRM durch die Verwendung einer zentralen Plattform zum Schützen und Veröffentlichen von Premium-Videoinhalt auf Desktops, Smart TVs, Tablets und Smartphones.
Auf jeder Plattform verfügbarer, zuverlässigster Inhaltsschutz

Größere Reichweite

Erreichen Sie ein möglichst breites Publikum durch die Bereitstellung von geschützten Inhalten auf Desktops, Tablets, Smartphones, Set-Top-Boxen und Spielkonsolen.
Ein Workflow für alle DRM-Systeme

Sicheres Streaming

Für Nachrichten- und Sportinhalte mit späteren Sendezeiten bietet Adobe Primetime geschütztes Streaming. Die Lizenz ist an den Inhalt gebunden und daher bestens geschützt, gleichzeitig jedoch unbegrenzt skalierbar.

Unkompliziert für Sie und Ihre Nutzer

Skalierbare Bereitstellung von Lizenzen

Skalierbare Bereitstellung von Lizenzen

Unterstützen Sie eine hohe Anzahl von Abonnenten und lineare Programmausstrahlung mit Skalierungsoptionen für mehrere Millionen Lizenzen. Die Bereitstellung von Lizenzen umfasst vorab generierte oder eingebettete Inhalte, Offline-Ausstrahlung und hierarchische Schlüssel.
Für hohe Anforderungen gerüstet

Für hohe Anforderungen gerüstet

Adobe Primetime DRM ist auf die anspruchsvollen Anforderungen von Betreibern ausgerichtet und bietet skalierbaren Schutz für linearen und Live-Inhalt sowie Schlüsselrotation, Lizenzketten, Lizenz-Caching und Root-/Leaf-Lizenzen.
Optionale Cloud-Services

Optionale Cloud-Services

Zur Unterstützung von Programmierern und Betreibern bei der effizienteren Bereitstellung von Content für Geräte bietet Adobe eine Cloud-basierte Version von Adobe Primetime DRM. Sie verfügen über alle Funktionen, und Adobe übernimmt die Verwaltung des Lizenz-Servers.

Die Funktionen von Adobe Primetime DRM im Überblick.

Adobe Primetime DRM bietet den zuverlässigsten Inhaltsschutz auf allen vom Adobe Primetime Player-SDK unterstützten Plattformen und Geräten. Außerdem unterstützt unsere DRM-Lösung jede wichtige MSO- und programmfertige Funktion zum Inhaltsschutz, einschließlich der folgenden:

Whitelisting von Anwendungen

Stellen Sie sicher, dass geschützte Inhalte nur in genehmigten Anwendungen von vertrauenswürdigen Quellen wiedergegeben werden.

Schlüssel- und Lizenzrotation

Stellen Sie je nach Wunsch eine bestimmte Anzahl von Sekunden oder das Programmende ein.

Domänenverwaltung

Ordnen Sie Inhalte einer Domäne von Geräten zu, die über eine gemeinsame Lizenz nach Ihren Verfahrensregeln verfügen.

Lizenzketten

Sie erhalten Support für eine verschlüsselte Root-Lizenz, die an ein bestimmtes Gerät gebunden ist. Dabei werden alle verknüpften Leaf-Lizenzen automatisch aktualisiert.

Filtern nach Geräteeigenschaften

Schließen Sie bestimmte Geräte abhängig von Bildschirmtyp, Betriebssystem oder Hardware-Leistungsmerkmalen von einzelnen Inhalten aus.

Kontrolle der Ausgabeauswahl

Beugen Sie Aufzeichnungen durch Verbraucher vor.
Weitere Funktionen von Adobe Primetime DRM.
DRM auf dem Desktop
DRM steht auf jedem PC mit Adobe Flash Player zur Verfügung, ohne dass Downloads oder Plug-ins erforderlich sind. So werden Verzögerungen reduziert und schnellere Stream-Starts ermöglicht.
Geräte-Kompatibilität
Das Primetime SDK verfügt über eine adaptive Streaming-Funktion, sodass Content kompatibel gerendert wird.
Flexible Bereitstellung
Wenn für Ihr Ereignis eine größere Reichweite ohne Lizenzverwaltung benötigt wird, verwenden Sie das geschützte Streaming von Adobe Primetime. Dabei handelt es sich um die Technologie, auf der auch unsere DRM-Lösung basiert.
Zugriffskontrolle
Entscheidungen zur Lizenzierung können auf Grundlage bestimmter Geräteeigenschaften getroffen werden, sodass eine umfassendere Kontrolle ermöglicht wird.
Kein Schlüssel-Management
So können Sie Entwicklungszeiten für Anwendungen verkürzen und die Gesamtbetriebskosten senken.

Fernsehen erfreut sich nach wie vor zunehmender Beliebtheit

Unser neuester Adobe Digital Index-Bericht erläutert die Zahlen und die Trends, die für das Wachstum bei Online-Videos verantwortlich sind.