Bezugsberechtigung von Bildungseinrichtungen

 
Folgende Einrichtungen können Adobe-Produkte zum Sonderpreis erwerben:
Anerkannte öffentliche oder private Schulen der Grund-, Mittel- und Oberstufe sowie weiterführende Bildungsinstitute mit Vollzeitunterricht*
• Öffentliche oder private Universitäten oder Hochschulen, die staatlich anerkannte Abschlüsse anbieten*
• Verwaltungsabteilungen oder Aufsichtsgremien
• Fernuniversitäten und -schulen, die von Adobe zugelassen werden
 
• Weitere Bildungsstätten, sofern diese schriftlich von Adobe benannt sind
• Kliniken und Krankenhäuser, die zu 100 Prozent Eigentum einer Bildungseinrichtung sind und unter deren Leitung stehen, d. h., das Bildungsinstitut ist alleiniger Eigentümer der Klinik oder des Krankenhauses und hat als solcher ein Kontroll- und Aufsichtsrecht über den Betrieb
• Forschungslabore, die als Anstalten des öffentlichen Rechts errichtet wurden und als solche anerkannt sind und die im Rahmen ihrer Forschungstätigkeit Lehrveranstaltungen abhalten, sofern sie eine Kopie ihrer Satzung vorlegen können, die das Verhältnis zur kontrollierenden Einrichtung belegt
• Weitere Institutionen, wie auf der offiziellen Website von Adobe aufgeführt
 
Nicht berechtigte Einrichtungen
Nicht berechtigte Einrichtungen:
• nicht staatlich anerkannte Schulen und Hochschulen sowie religiöse Organisationen
• Museen
• Kirchen
• Bibliotheken
 
•Schulungszentren oder Weiterbildungsinstitute, die Software-Schulungen u. Ä. anbieten. Hierzu zählen unter anderem die folgenden: Ziff Davis University, Learning Tree University, New Horizon Computer Learning Center, Teacher Training Centers.
• Militärische Bildungseinrichtungen, die keinen akademischen Abschluss anbieten
• Forschungslabore, die nicht von der zuständigen Bildungsbehörde anerkannt sind. Auch Labore, die in den USA als FFRDC und UARC eingestuft sind (Federally Funded Research and Development Centers bzw. University Affiliated Research Center), zählen nicht dazu. Beispiele: Los Alamos National Laboratory, Sandia National Laboratory und Lawrence Livermore National Laboratory.
• Andere nicht bezugsberechtigte Institutionen, sofern diese auf der offiziellen Website von Adobe aufgeführt sind
 
Berechtigungsnachweis
Adobe sieht vor, dass Fachhändler die Legitimation bezugsberechtigter Bildungseinrichtungen entsprechend den folgenden Richtlinien überprüfen. Diese Angaben sind Bestandteil der Vereinbarung zwischen Adobe und dem Fachhändler. Bei Online-Käufen im Education Store für Bildungseinrichtungen wird die Legitimation ebenfalls überprüft.
 
Gültige Nachweise sind:
• Gültige Produktbestellung mit offiziellem Briefkopf und Stempel einer Bildungseinrichtung
• Aktuelle Kreditkarteninformationen mit korrekten Angaben zu Name, Rechnungsadresse und Lieferadresse des Bildungsinstituts
• Aktueller Nachweis über die Zahlung per Kreditkarte oder Scheck durch einen Mitarbeiter des Bildungsinstituts mit Angabe der Lieferadresse des Bildungsinstituts
•Sonstige von Adobe akzeptierten Nachweise, sofern diese auf der offiziellen Adobe-Website aufgeführt sind * Anerkannte Bildungseinrichtungen unterliegen der staatlichen Aufsicht.