Einfachheit ist Teil des Konzepts

Dank der Lizenzprogramme von Adobe können Sie Anwendern in der gesamten Organisation die benötigten Tools kostengünstig und ohne großen Aufwand zur Verfügung stellen.
„Unsere Lizenzkosten sind im Vergleich zur klassischen Lizenzierung von Desktop-Software um mehr als 20 % gesunken. Adobe Creative Cloud für Teams ist nicht mehr aus unserer Infrastruktur für die Konzeption und Bereitstellung innovativer Dienste für unsere Kunden wegzudenken.“
– Kwangyoon Won, Director of Sales Division, Gabia

Höhere Rabatte mit dem VIP

Über den VIP (Value Incentive Plan), ein Lizenzprogramm auf Abonnement-Basis, können Organisationen jeder Größe Adobe-Software bequem erwerben und verwalten. Die Beschaffung von Lizenzen wird deutlich erleichtert.
Flexible Konditionen
Flexible Konditionen
Bestimmen Sie die Rahmenbedingungen selbst. Unabhängig von Ihrem Lizenzbedarf verschaffen Sie Ihren Mitarbeitern zu attraktiven Konditionen Zugang zu den Werkzeugen, die sie für ihre Arbeit benötigen.
Einfache Skalierbarkeit
Einfache Skalierbarkeit
Das Jahres-Abo mit Feature-Updates ohne zusätzliche Kosten senkt die Einstiegskosten erheblich. Die Lizenzanzahl lässt sich flexibel an Ihre aktuellen Anforderungen anpassen. Und bei größeren Bestellungen haben Sie Anspruch auf einen Mengenrabatt.
Planungssicherheit
Planungssicherheit
Legen Sie Ihren Stichtag selbst fest. Sie behalten den Überblick, auch wenn die Anzahl der Lizenzen wächst: Alle Abos werden anteilig zum selben Stichtag abgerechnet.
Automatische Compliance
Automatische Compliance
Sorgen wegen lizenzrechtlicher Probleme gehören der Vergangenheit an. Mithilfe der Admin Console haben Sie immer im Blick, wie viele Lizenzen bereitgestellt wurden und wer sie nutzt.
Flexible Optionen für Mengenlizenzierung
Arbeitsgruppen, kleine und mittlere Organisationen sowie große Unternehmen profitieren gleichermaßen von den Optionen der Adobe-Lizenzprogramme. Der VIP bietet Rabattstufen für Abos von Adobe Creative Cloud für Teams, Acrobat DC und Creative Cloud bzw. Acrobat DC für Unternehmen. Das Enterprise Term License Agreement (ETLA) ist ein individuell ausgestalteter Vertrag zur Lizenzierung von Creative Cloud für Unternehmen, Document Cloud und anderen Adobe-Produkten für den organisationsweiten Einsatz. Mit dem Cumulative License Program (CLP) und dem Transactional License Program (TLP) realisieren Sie Kostenersparnisse beim Erwerb von Acrobat Pro DC, Adobe Captivate, Adobe Presenter u. v. m.

Für die Anforderungen großer Organisationen

Das ETLA ist eine individuelle Vereinbarung mit dreijähriger Laufzeit, das sich speziell an große Organisationen richtet. Mithilfe von Werkzeugen für die zentralisierte Implementierung können sowohl VIP- als auch ETLA-Kunden Applikationen und Dienste schnell und einfach bereitstellen – pro Nutzer, pro Gruppe oder für die gesamte Organisation. Dank der Bereitstellung anwendergebundener Lizenzen über die Admin Console lassen sich speziell auf die Anforderungen Ihrer Organisation zugeschnittene Installationspakete mit den neuesten Updates erstellen. Die Installation von Updates erfolgt dann, wenn Sie es für richtig halten.
„Früher mussten wir ständig berechnen, wie viele Lizenzen aktuell benötigt werden. Und unser Bedarf änderte sich oft. Dank des Beschaffungsmodells von Adobe Creative Cloud können wir jetzt unseren Lizenzbedarf ganz bequem erweitern, was uns das Leben sehr viel leichter macht.“
– Amadeo Magedanz, IT Infrastructure Manager, ESPM

Möchten Sie mehr erfahren?

Erfahren Sie, wie Ihre Organisation von Adobes Lizenzprogrammen profitieren kann.

Kontaktieren Sie Ihren Adobe-Fachhändler.