Schneller einsatzbereite Assets

Mithilfe von Metadaten-Management können Sie die benötigten Inhalte anhand spezifischer Suchkriterien in Sekundenschnelle finden – selbst wenn Sie Millionen von Assets durchsuchen.

Hilfestellungen und Self-Service-Optionen

So können Ihnen personalisierte Medien dabei helfen, besser auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden einzugehen:

Intelligente Suche

Verbringen Sie weniger Zeit mit der Suche nach Assets. Automatisches und prädiktives Metadaten-Tagging sämtlicher Assets hilft Ihnen dabei.

Ähnlichkeitssuche

Finden Sie ähnliche Bilder, und beschleunigen Sie Ihre Multivarianz-Tests, oder löschen Sie doppelte Assets.

Leistungsstarke Suchfunktionen

Konfigurieren Sie Suchfacetten, und suchen Sie anhand beliebiger Attribute nach Assets. Verbessern Sie die Team-übergreifende Wiederverwendung von Assets mithilfe von Volltextindizierung und Suchrelevanz.

Mehrsprachiges Asset-Management

Erstellen, finden und verwalten Sie Assets zur Übersetzung. Nutzen Sie vordefinierte Übersetzungen und Metadaten, um Ihre digitalen Assets global zu verwalten.

Intelligente Sammlungen

Erstellen Sie automatisch sich selbständig aktualisierende, gemeinsam nutzbare Asset-Sammlungen auf Grundlage verschiedenster Suchattribute, damit Sie das Gesuchte schnell finden können.

Vorlagen, Schemas und Profile für Metadaten

Verbessern Sie die Effizienz, indem Sie automatisch Metadaten zuweisen, wenn dem System neue Assets hinzugefügt werden, und die sichtbaren, editierbaren und obligatorischen Metadaten-Felder vorgeben.

Native Unterstützung für Metadaten-Formate

Nutzen Sie die native Unterstützung für branchenübliche Metadaten-Formate wie IPTC, Dublin Core, XMP, EXIF und ID3.

Für Prominent stand die Verbesserung des gesamten Kundenerlebnisses im Vordergrund.

Das Einrichtungsunternehmen nutzte Kundendaten und Adobe Experience Manager, um die Bandbreite an Kundenkontaktpunkten zu erweitern – von aktuellen Informationen bis hin zu einem stärker personalisierten Kundendienst.