Content-Management für mehrere Sites und Sprachen

Unternehmen wenden zu viel Zeit für die Verwaltung verschiedener Websites und Sprachen auf und setzen dabei oft Tools ein, die nicht aufeinander abgestimmt sind. Mit dem Multi-Site-Management von Adobe Experience Manager Sites erlangen Sie über eine zentrale Lösung mit einer benutzerfreundlichen, optimierten Oberfläche die Kontrolle über all Ihre mobilen und Web-Ressourcen, wie etwa E-Mails, Landingpages und Microsites. Sie können Inhalte schnell ändern, um die Relevanz Ihrer Sites übergreifend für verschiedene Regionen und Zielgruppensegmente sicherzustellen und gleichzeitig die Konsistenz und Markenidentität zu fördern.

Content-Management für mehrere Sites und Sprachen

So unterstützt Experience Manager Sie bei der Verwaltung mehrerer Websites.

Master-Vorlagen

Erstellen Sie Vorlagen und Assets, um übergreifend für alle digitalen Präsenzen einheitliche Inhalte zu erzielen.

Regionale Bearbeitung

Ermöglichen Sie regionalen Teams die Bearbeitung und Aktualisierung von Inhalten anhand von lokalen Interessen, ohne die globale Konsistenz zu beeinträchtigen.

Integrierte Website-Lokalisierung

Übersetzen Sie Inhalte mithilfe integrierter Prozesse und Tools einfach in mehrere Sprachen, um Ihre globale Botschaft einfacher zu verbreiten.

Flexible Bereitstellungsoptionen

Wählen Sie, ob Sie Inhalte lokal oder über die Cloud bereitstellen möchten. Beides ist möglich.

Integration mit Adobe Marketing Cloud

Nutzen Sie die Synchronisation mit Adobe Analytics, Adobe Target und Adobe Campaign, um Ihren Kunden persönliche Erlebnisse zu bieten und den Erfolg der Kampagne zu testen.

Verwaltung mobiler Erlebnisse

Erstellen Sie mithilfe von Authoring-Tools mobile, responsive Sites und Apps.

So optimiert Henkel die Unterstützung seiner globalen Webteams

Erfahren Sie, wie der Hersteller mithilfe von Adobe mehr als 90 Websites in über 20 Sprachen verwaltet.
„Unser modularer Ansatz mit Adobe Experience Manager gewährleistet globale Konsistenz und lokale Flexibilität. Dieser Ansatz findet großen Anklang bei den Kunden und sorgte für Verbesserungen beim Seitenerlebnis und der durchschnittlichen Anzeigezeit.“
– Salima Douven, Global Head of Digital Strategies, Adhesive Technologies, Henkel

Vorsicht vor den 7 Todsünden im digitalen Marketing

Mit diesen Tipps von Forrester Research schaffen Sie ansprechendere digitale Erlebnisse, um Kundenbeziehungen langfristig zu verbessern.