Mehr Features. Mehr Leistung.

 
Vergleichen Sie die jüngste Version von Photoshop mit ihren Vorgängern. Oder entdecken Sie speziell die Neuerungen in Photoshop CC.
 
Photoshop CC CS6 CS5 CS4 CS3
Creative Cloud Libraries inkl. Linked Assets
Zeichenflächen
Integration mit Adobe Stock
Neue Exportfunktionen für Assets
Mehrere Instanzen von Ebenenstilen
Vorschau für mobile Endgeräte in Photoshop CC und in der Begleit-App Adobe Preview CC
Glyphen-Bedienfeld
Echtzeit-Reparatur-Pinsel
Inhaltsbasiertes Verschieben oder Vergrößern mit anpassbarer Skalierung und Drehung
Automatische inhaltsbasierte Füllung bei Panoramen
Voreinstellungen und Erstellung von Design-Vorgaben
Verknüpfte Smart-Objekte
Neue Optionen für Ebenenkompositionen
Bewegungs- und Rauscheffekte in der Weichzeichnergalerie
Fokusmaske
Intelligentere magnetische Hilfslinien
Adobe Typekit-Schriften auf dem Desktop
Unterstützung für 3D-Druck
Schnelle Suche und Vorschau von Schriften
Erweiterte Unterstützung für Windows 8.1-Devices mit Touch-Funktion und Stylus
Unterstützung von HiDPI unter Windows
Höhere Performance bei Reparatur-Pinsel, selektivem Scharfzeichner und Upsampling dank verbesserter Mercury Graphics Engine
Vorabversionen von Technologien, z. B. für den speziellen Design-Bereich (nur Englisch)
Perspektivische Verformung
Adobe Generator
Selektiver Scharfzeichner
Wackelreduzierung
Adobe Camera Raw 9
Tools aus Photoshop Extended
Funktionen zur Workflow-Optimierung
Inhaltsbasiertes Verschieben
Inhaltsbasiertes Ausbessern
Mercury Graphics Engine
Neue und überarbeitete Design-Werkzeuge
Intuitive Erstellung von Videos
Neues Freistellungswerkzeug
Neue Weichzeichnergalerie
Migrieren und Weitergeben von Vorgaben
Verbesserte Autokorrektur
Automatische Wiederherstellung
Speichern im Hintergrund
Verbesserte Auswahlwerkzeuge
Inhaltsbasiertes Füllen
Formgitter
Bearbeitung von HDR-Bildern
Maleffekte
Ausgleich linsenbedingter Verfremdungen
Bedienfeld für Anpassungen
Bedienfeld für Masken
Automatisches Ausrichten von Ebenen
Automatisches Füllen von Ebenen
Höhere Tiefenschärfe
Sanfteres Schwenken und Zoomen
Stufenloses Drehen der Arbeitsfläche
Inhaltsbasiertes Skalieren
Verlustfreie Smart-Filter
Schnellauswahl und Kantenkorrektur
Automatisches Ausrichten und Füllen von Ebenen
Asset-Verwaltung mit Adobe Bridge
Erweitertes Fluchtpunkt-Werkzeug
Erweiterte HDR-Unterstützung (High Dynamic Range) im 32-Bit-Modus
Schwarz-Weiß-Konvertierung
Verbesserte Optionen für Tonwertkurven
Anpassbare Kopier- und Reparaturfunktionen