Adobe Creative Cloud

Darum bekommen Sie mit Creative Cloud viel mehr als mit Creative Suite

Desktop Apps
 

Laden Sie alle Programme, die Sie brauchen, und installieren Sie InDesign, Photoshop & Co. auf Ihren Rechner.
Mobile Apps
 

Mit den ebenfalls enthaltenen mobilen Apps können Sie unterwegs Layouts, Farben und Grafiken gestalten.
Online-Dienste
 

Laden Sie von Online-Diensten wie dem Creative Cloud Market kostenlose Grafiken. Auf Typekit können Sie tausende Profi-Schriften kostenlos nutzen.

Das bekommen Sie mit Adobe Creative Cloud:

So funktioniert die Creative Cloud

So arbeiten Sie mit der Adobe Creative Cloud

         

Jederzeit Programme und Apps laden und installieren

         

Jederzeit Programme und Apps laden und installieren
Mithilfe der Creative Cloud Desktop App laden und installieren Sie Programme wie InDesign, Photoshop oder Illustrator. Die Programme liegen auf Ihrer Festplatte, genau wie bei der Creative Suite. Einfaches Suchen von Bildern, Grafiken und Schriften. Zum Gestalten brauchen Sie oft Schriften, Grafiken und Stock-Bilder. Direkt aus der Creative Cloud Desktop-App können Sie nach Material bei  folgenden, direkt angebundenen Online-Diensten suchen:
 
Adobe Typekit für Schriften
Creative Cloud Market für gebrauchsfertige Vektorgrafiken und Vorlagen
Adobe Stock für Fotos (als kostenpflichtiger Zusatz) mit 40 Millionen lizenzfreien Bildern, Vorlagen und Grafiken.

Mehr Infos zu Adobe Typekit ›
Mehr Infos zu Adobe Creative Market ›
Mehr Infos zu Adobe Stock ›


 

Mit einem Klick: Schriften installieren und Assets in die Bibliothek laden
In Ihrer persönlichen Bibliothek versammeln sich alle Kreativ-Materialien für den schnellen Zugriff. Fotos und Grafiken, die Sie bei Adobe Stock oder in Market finden, speichern Sie automatisch in der Bibliothek. In der Bibliothek finden Sie außerdem Zeichenformate und Farben. So sorgt die Bibliothek auch füreine konsistente Gestaltung, da Sie einheitliche Kreativ-Materialien im ganzen Projekt einsetzen und mit Kollegen austauschen.          
Schriften installieren und Assets in die Bibliothek laden


 

Unterwegs Ideen mit Mobile Apps einfangen
Unterwegs Ideen mit Mobile Apps einfangen
Mit der App Adobe Capture fotografieren Sie mit Ihrem Smartphone inspirierende Motive und wandeln die Fotos in Farbpaletten, Looks, Vektorgrafiken und individuelle Pinsel um. Die Assets können Sie dann auf dem Desktop weiterverwenden. Zum Beispiel die Vektorkurven als Ausgangspunkt für Grafiken in Illustrator, die Pinsel in Photoshop und die Farbschemata für das nächste Layout in InDesign. Ausprobieren können Sie die Apps sofort und kostenlos!


 

CreativeSync sorgt für Konsistenz im Projekt
Die Materialien wie Zeichenformate, Bilder und Farben sind in Ihrer Bibliothek griffbereit und aktuell. Alle Änderungen an Ihren Materialien werden auch in der Bibliothek gespeichert und mit CreativeSync automatisch an alle Desktop-Programme, Apps und Geräte weitergereicht.             
CreativeSync sorgt für Konsistenz im Projekt

         

 

Gezweifelt. Getestet. Gefreut.

Andrea Leimbach
ANDREA LEIMBACH

»Ohne Creative Cloud? Nicht mehr vorstellbar.«

Designerin Andrea Leimbach aus Minden hat lange gewartet und mit Creative Suite 6 gearbeitet. Dann hat Sie Creative Cloud eine Chance gegeben, alles ausprobiert und ist heute von Bibliotheken, ihrem effizienteren Workflow in InDesign, sowie der Zeitersparnis mit Adobe Stock restlos begeistert. Entdecken Sie, wie das aussieht.

Creative Cloud abonnieren - mit 14 Tagen Rückgaberecht.
 

Jetzt mehr über CC Bibliotheken in InDesign und anderen Programmen lernen.
 

Jetzt mehr über die Zeitersparnis bei der Bildersuche mit Adobe Stock erfahren.
 


Diese effizienten Möglichkeiten in Adobe Creative Cloud haben Andrea überzeugt:

CC Bibliotheken

Bequemer Zugriff auf Grafiken, Schriftformate und Farben mit CC Bibliotheken.
 
Adobe Stock

Zeit bei der Suche nach Bildmaterial mit Adobe Stock sparen.
 
InDesign und InCopy

Gleichzeitige Zusammenarbeit von Redaktion und Layout mit InDesign und InCopy.

Noch Fragen? Hier sind die Antworten

Die Creative Cloud läuft auf Desktop (Mac und PC), auf Smartphone und Tablet (iOS und Android). Ein Abo können Sie für alle Geräte nutzen. Sie können Ihr Abo jederzeit auch nach dem Start flexibel anpassen. Kein Risiko: Zudem können Sie 14 Tage lang nach der Bestellung komplett widerrufen.
Sichere Infrastruktur
Sichere Infrastruktur mit Transparenz für IT-Mitarbeiter:
Sicherheit und Zuverlässigkeit ist das oberste Gebot bei der Creative Cloud–Infrastruktur. Die Creative Cloud wird auf AWS (Amazon Web Services), einer zuverlässigen Plattform für Softwaredienste, die von tausenden Unternehmen weltweit genutzt wird, gehostet. Wir stellen Ihnen und Ihren IT-Mitarbeitern dazu umfangreiche Infos, zum Besipiel zum Standort der Datenzentren, Zugriffskontrolle und Speicherverfahren zur Verfügung.
Wie klappt der Einstieg?
Wie klappt der Einstieg?
Egal ob Einsteiger oder erfahrener Anwender: Beim Einstieg in die Adobe Creative Cloud helfen die vielen kostenlosen Lerninhalte. Hier findet jeder Tutorials und Beispielprojekte aus der Praxis. Oft mit Schritt für Schritt-Anleitungen und Beispielen – zum Download und selbst nachvollziehen.
Updates nur dann, wenn Sie es wollen
Updates nur dann, wenn Sie es wollen:
Die Creative Cloud Desktop-App benachrichtigt Sie, sobald eine neuere Version einer App verfügbar ist. Erst sobald Sie das Update manuell starten, wird es tatsächlich installiert.
Installieren Sie nur, was Sie brauchen
Installieren Sie nur, was Sie brauchen:
Sie müssen nicht alle Programme von der Adobe Creative Cloud auf Ihrem Rechner installieren - nur die Apps, die Sie gerade brauchen. Aber wenn Sie Verstärkung für Videoschnitt, Webdesign oder irgendetwas anderes brauchen, stehen die besten Werkzeuge zum Download bereit. Deinstallieren ist genau so einfach: wenige Klicks reichen.
Alte Versionen sind ebenfalls verfügbar
Alte Versionen sind ebenfalls verfügbar:
Es gibt weiterhin Versionen für Ihre Programme, so behalten Sie den Überblick mit welcher Sie arbeiten. Die aktuelle Version heißt „CC 2016". Alte Version für ein Projekt? Laden Sie einfach die Version CC 2015, CC 2014, CC oder CS 6 eines Programms herunter - auch Parallelbetrieb mit der neuen Version ist möglich.
Keine Konflikte mit schon installierten Versionen
Keine Konflikte mit schon installierten Versionen:
Sie können die Creative Cloud installieren und mit einer zuvor installierten Creative Suite-Version auf dem gleichen Rechner weiterarbeiten.
Ihre Dateien gehören nur Ihnen
Ihre Dateien gehören nur Ihnen:
Ihre InDesign-, Photoshop- und alle anderen Dateien gehören auch dann weiter Ihnen, wenn Sie das Abo beenden.
Angebote für Agenturen, große Firmen oder Bildungseinrichtungen
Gibt es Angebote für Agenturen, große Firmen oder Bildungseinrichtungen?
Wir haben angepasste Angebote für kleine und mittlere Unternehmen, Schüler, Studierende, Lehrkräfte und Dozenten, Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten, sowie große Unternehmen.
 
Kein Netz, kein Problem
Kein Netz, kein Problem:
Die Programme wie Photoshop liegen auf Ihrer Festplatte. Nur alle 99 Tage müssen Sie kurz ins Internet, um Ihre Software-Lizenz checken zu lassen, sonst funktioniert alles ohne Netzverbindung.

         

Beratung gewünscht?
Rufen Sie uns unter 0800 723 97 61 an.

Adobe Creative Cloud lernen

         

Adobe Creative Cloud lernen

         

Neue Werkzeuge lernen, den Kunden mehr bieten können.
Die umfangreichen Lernmaterialien helfen Ihnen beim Einstieg in neue Programme und neue Fähigkeiten.
Mit Videos, Schritt-für-Schritt Anleitungen und oft Beispielen aus der Praxis.

Zum Lernbereich ›
  1. Was ist in meinem Creative Cloud-Abo enthalten? Was ist in meinem Creative Cloud-Abo enthalten?

    Je nachdem, für welches Abo Sie sich entscheiden, haben Sie Zugriff auf eine oder mehrere der Kreativapplikationen von Adobe für den Desktop, fortlaufende Updates und Upgrades sofort nach Verfügbarkeit, automatische Synchronisation, Speicherplatz in der Cloud u. v. m. Weitere Informationen finden Sie auf der Übersichtsseite zur Creative Cloud.

  2. Muss ich online sein, um auf meine Desktop-Applikationen zugreifen zu können? Muss ich online sein, um auf meine Desktop-Applikationen zugreifen zu können?

    Nein. Da alle Applikationen, z. B. Photoshop oder Illustrator, lokal installiert werden, ist für die Nutzung keine permanente Verbindung zum Internet notwendig.

    Eine Internet-Verbindung ist bei der Erstinstallation der Desktoptools sowie zur Lizenzprüfung nötig. Sobald die Gültigkeit der Lizenz bestätigt wurde, können die Applikationen auch offline verwendet werden. Standardmäßig versuchen die installierten CC-Applikationen alle 30 Tage, die Gültigkeit der Software-Lizenz zu verifizieren.

    Mitglieder mit einem Jahres-Abo können die installierten CC-Applikationen bis zu 99 Tage lang offline nutzen. Mitglieder mit einem Monats-Abo können die Applikationen bis zu 30 Tage lang offline nutzen.

  3. Müssen meine Dateien in der Cloud gespeichert werden? Müssen meine Dateien in der Cloud gespeichert werden?

    Nein. Ihre Dateien bleiben auf Ihrer Festplatte. Auch wenn Sie lokal gespeicherte Dateien mit Ihrem Creative Cloud-Speicher synchronisieren, bleibt immer eine Kopie der betreffenden Dateien auf Ihrer Festplatte erhalten.

  4. Kann ich die aus der Creative Cloud heruntergeladene Software auf mehreren Computern einsetzen? Kann ich die aus der Creative Cloud heruntergeladene Software auf mehreren Computern einsetzen?

    Ja. Als Creative Cloud-Abonnent können Sie CC-Applikationen auf zwei Computern installieren und aktivieren, unabhängig vom Betriebssystem. Weitere Informationen finden Sie im Lizenzvertrag für das Produkt.

  5. Was geschieht mit meinen Dateien in der Cloud, wenn ich mein Abo beende oder herabstufe? Was geschieht mit meinen Dateien in der Cloud, wenn ich mein Abo beende oder herabstufe?

    Die CC-Dateien sind auf Ihrem Desktop und den Servern der Creative Cloud gespeichert. Wenn Sie Ihr kostenpflichtiges Abo beenden oder auf ein kostenloses Abo umsteigen, haben Sie weiterhin Zugriff auf alle Ihre Dateien im Creative Cloud-Ordner auf Ihrem Computer und auf der Creative Cloud-Website.

    Mit einem kostenlosen Abo verfügen Sie über 2 GB Cloud-Speicherplatz. Falls Ihre Dateien mehr als 2 GB beanspruchen, können Sie keine Dateien synchronisieren, bis der genutzte Online-Speicher entsprechend reduziert wurde.

    Wird der genutzte Speicherplatz nicht innerhalb von 90 Tagen auf 2 GB reduziert, können Sie womöglich nicht mehr über die Creative Cloud-Website auf einige oder alle Ihre Dateien zugreifen. Die auf Ihrem Computer gespeicherten Dateien sind von dieser Beschränkung nicht betroffen.

  6. Kann ich auch einzelne Desktop-Applikationen im Abo erwerben, z. B. Photoshop? Kann ich auch einzelne Desktop-Applikationen im Abo erwerben, z. B. Photoshop?

    Ja. Die meisten Adobe-Anwendungen sind auch im Einzelprodukt-Abo erhältlich. Mit dem Einzelprodukt-Abo erhalten Sie Zugriff auf eine CC-Desktop-Applikation Ihrer Wahl, Updates und Upgrades sofort nach Verfügbarkeit, 20 GB Online-Speicherplatz plus Zugang zum Online-Dienst ProSite, mit dem Sie Ihr persönliches Online-Portfolio mit eigener URL erstellen können, und Integration mit Behance. Außerdem stehen Ihnen der Creative Cloud-Client – zur Überwachung sämtlicher Vorgänge rund um Ihr Abo – sowie Optionen zur Synchronisation von Einstellungen, Schriften und Farben (derzeit nur mit ausgewählten Anwendungen möglich) zur Verfügung.

    Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht über die Abo-Optionen der Creative Cloud.

  7. Sind Prepaid-Abos für die Creative Cloud erhältlich? Sind Prepaid-Abos für die Creative Cloud erhältlich?

    Ja. Prepaid-Abos sind für jeweils ein Jahr für die komplette Creative Cloud für Einzelanwender sowie für die Student and Teacher Edition auf Adobe.de erhältlich. Der Preis ist derselbe wie beim Kauf eines Jahres-Abos bei Adobe, allerdings begleichen Sie die Gebühren nicht über zwölf Monate verteilt, sondern in voller Höhe vorab. Die Jahresgebühr wird jedes Jahr zum Stichtag des Abo-Beginns von Ihrem Kreditkartenkonto abgebucht. Die Creative Cloud für Teams ist nicht als Prepaid-Abo erhältlich.

    Prepaid-Jahres-Abos sind auch bei Fachhändlern und Online-Händlern erhältlich. Die Gebühren begleichen Sie mit einem einmaligen Jahresbetrag vorab.

  8. In welchen Ländern werden Creative Cloud-Abos angeboten? In welchen Ländern werden Creative Cloud-Abos angeboten?

    In der aktuellen Länderliste sind alle Länder aufgeführt, in denen Creative Cloud-Abos für Einzelanwender, Teams und Unternehmen verfügbar sind.