Content und Daten: endlich vereint

Mit der Adobe Cloud-Plattform können Sie Kundendaten und Inhalte aus beliebigen Systemen zentral verwalten und standardisieren, um Design und Kundenerlebnisse zu verbessern. Auf die Daten, Inhalte und Einblicke der Plattform kann über APIs von Partnern und externen Entwicklern zugegriffen werden. Unsere Plattform wird von über 4.000 Entwicklern, Technologiepartnern und Systemintegratoren auf der ganzen Welt verwendet. Direkt in die Adobe Cloud-Plattform integriert ist das Entwicklerportal Adobe I/O, das über 500 Millionen API-Aufrufe pro Tag verzeichnet.
 

Neu: Launch von Adobe

Launch von Adobe ist unsere neue Tag-Management-Lösung, die auf der Adobe Cloud-Plattform aufsetzt. Mit Launch können externe Entwickler ihre eigenen Integrationen mit Adobe Experience Cloud erstellen, verwalten und laufend aktualisieren. Launch hat eine Appstore-ähnliche Oberfläche, über die Unternehmen problemlos Web-Applikationen von Adobe und externen Entwicklern bereitstellen, das zu erfassende Kundenverhalten definieren und die Verwendung dieser Daten in ihren Digital-Marketing-Tools festlegen können. Partner wie Facebook, Dun & Bradstreet, Twitter, Zendesk und [24]7 verwalten bereits ihre Integrationen mit Launch von Adobe.
 

acxiom
AppDynamics
Clicktale
Decibel Insight
dun & bradstreet
facebook
mastercard
Microsoft
ObservePoint

 

Integrationen und Erweiterungen bei Adobe Exchange finden

Adobe Experience Cloud beinhaltet Integrationen von Partnern wie Acxiom, AppDynamics, Clicktale, Decibel Insight, Dun & Bradstreet, Facebook, MasterCard, Microsoft und ObservePoint – alle verfügbar bei Adobe Exchange. Dank der Integration von AppDynamics können Marketer zum Beispiel erkennen, wann und warum ein Kunde ein mangelhaftes Erlebnis hat. Die Erweiterung löst in diesem Fall automatisch ein Ereignis wie ein personalisiertes Angebot aus. Durch die Integration mit Mastercard werden Verhaltens- mit Analysedaten kombiniert, damit Marketer intelligente Profile erstellen und mehr potenzielle Käufer ansprechen können. Und unsere Integration mit Microsoft vereint Adobe Experience Cloud mit Microsoft Azure, Microsoft Dynamics 365 und Power BI. Diese und hunderte andere Integrationen finden Sie bei Adobe Exchange.
 

Mit Adobe I/O verbessern Entwickler ihre Geschäftsprozesse

Adobe I/O, unser Cloud-übergreifendes Entwicklerportal, wartet mit neuen Verbesserungen auf. Mit neuen I/O-Events und Creative Cloud-APIs können Entwickler benutzerdefinierte Anwendungen erstellen. Dank der Möglichkeit, Workflows über Clouds hinweg zu programmieren, können Entwickler benutzerdefinierte Lösungen schaffen, wie etwa die automatische Bereitstellung des aktuellen Unternehmenslogos für alle Marketing-Aktivitäten.
 

 

Adobe Sensei für Unternehmen

Adobe Sensei, das AI-Modul der Adobe Cloud-Plattform, bietet Kunden ein zentrales Framework für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen sowie Services, mit denen sie rascher und effizienter arbeiten können. Mit Adobe Sensei können Sie digitale und reale Kundenerlebnisse miteinander verknüpfen, Benutzer automatisch mit einem personalisierten Erlebnis auf jedem Bildschirm ansprechen oder automatisch Anomalien in einem Kundenerlebnis erkennen.
 

Zentrale Dienste mit zahlreichen Vorteilen

Die zentralen Dienste (Core Services), darunter People, Places, Assets, Activation und Mobile, sind gemeinsam genutzte, zentralisierte Services, die in die Adobe Cloud-Plattform integriert sind. Sie teilen eine gemeinsame Benutzeroberfläche und sorgen für eine optimale Integration zwischen der Adobe Cloud-Plattform und zugehörigen Lösungen.