Dynamische Medien

Geben Sie Kunden bessere Gründe für eine Online-Interaktion. Liefern Sie ihnen Mobile-optimierte interaktive Rich-Media-Erlebnisse. Bieten Sie außerdem E-Commerce-freundliche Erlebnisse, die auf jedem Bildschirm oder Gerät wirken.
Nutzer von Dynamic Media Classic (ehemals Scene7) hier anmelden ›

Sehen Sie selbst, wie Ressourcen bedarfsgerecht eingesetzt werden.

Gewinnen Sie detaillierte Informationen zur Verwendung von Assets on Demand, um Ihr Unternehmen konkurrenzfähig zu halten und Ihren Kunden relevante Inhalte bereitzustellen.

Sehen Sie selbst, wie Sie die Kundenbeziehung mithilfe von dynamischen Medien stärken können

Erzeugen und nutzen Sie eine beliebige Zahl an Variationen jedes Assets, indem Sie Größe, Format, Auflösung, Zuschnitt oder Effekte je nach Bedarf verändern.
Verarbeiten Sie Ihre Assets zu ansprechenden Inhalten mit Zoom- und Schwenkfunktion, 360-Grad-Ansicht, Farbfeldern und Moodboards.
Fügen Sie interaktive Hotspots hinzu, und verlinken Sie Produktinformationen mit Ihren Kampagnen, Videos, Katalogen und anderen Medien.
Passen Sie Ihre digitalen Inhalte, Produktbilder und Videos an jeden Bildschirm und jedes Gerät an.
Mithilfe von Vorlagen für Medien können auch Marketer ohne technischen Hintergrund Inhalte und Eigenschaften von Bildern und Bannern bearbeiten.

Erstellen Sie Inhalte, die sich automatisch an jede Bildschirmgröße anpassen

Im Leitfaden Responsive Design Best Practices erfahren Sie unter anderem, wie Sie Ihre Gestaltungskosten um bis zu 80 % senken können.

Tumi sackt Kunden ein

Erfahren Sie, wie der Gepäckhersteller die Time-to-Market um bis zu 40 % verkürzt und Kunden dazu bewegt hat, 40 % mehr Zeit auf der Website des Unternehmens zu verbringen.