Eingabehilfen
Adobe
Anmelden Datenschutz Mein Adobe

Virtuelles Klassenzimmer

Warnung Für diesen Inhalt wird Flash benötigt!

Um diesen Inhalt korrekt anzuzeigen, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein. Ausserdem benötigen Sie den aktuellen Flash Player.

Laden Sie den kostenlosen Flash Player herunter!

Flash Player herunterladen

Virtuelles Klassenzimmer

Mit der ansprechenden Benutzeroberfläche von Adobe® Acrobat® Connect™ Pro erstellen Sie interaktive Schulungen, die die Aufmerksamkeit der Teilnehmer langfristig halten und Wissen effektiv vermitteln. Durch die Kombination benutzerdefinierbarer Layouts und wiederverwendbarer, archivierter Inhalte stellen Sie rasch Online-Kurse zusammen. Wie im klassischen Unterricht können Sie auf die unterschiedlichen Lernmethoden der Teilnehmer eingehen und Schulungen gegebenenfalls durch Audio- und Videoinhalte oder interaktive Simulationen ergänzen.


Einfache Erstellung und Anpassung virtueller Schulungsräume

Einfache Erstellung und Anpassung virtueller Schulungsräume

Einsatz neuer oder vorhandener Schulungsinhalte in virtuellen Klassenzimmern
Wählen Sie einen bereits mit Adobe Presenter oder Adobe Captivate® erstellten Kurs aus der Materialbibliothek. Sie können den Kurs wahlweise mit Kursleiter oder als Kurs zum Selbststudium anbieten. Anhand eines Quiz können die Teilnehmer ihren Fortschritt selbst ermitteln; das Ergebnis wird in Connect Pro Training erfasst.

Benutzerdefinierbare Layouts für virtuelle Klassenzimmer
Mithilfe von anpassbaren Registerkarten können Sie den Ablauf und die Inhalte Ihrer virtuellen Schulung organisieren. Optimieren Sie den Lernpfad des Kurses, indem Sie für jedes Layout Inhaltsfenster entsprechend Ihrer didaktischen Strategie auswählen und anordnen.

Speichern von Layouts als wiederverwendbare Vorlagen
Die Layouts und Inhalte für virtuelle Klassenzimmer können als eigene oder allgemein verfügbare Vorlagen gespeichert werden. Wenn Sie ein neues virtuelles Klassenzimmer anhand einer Vorlage erstellen, stehen Ihnen automatisch die mit dieser Vorlage gespeicherten Inhalte zur Verfügung.


Bereitstellung hochleistungsfähiger Lernumgebungen

Bereitstellung hochleistungsfähiger Lernumgebungen

Zugriff in Echtzeit
Steigern Sie die Teilnehmerzahl, indem Sie technische Hindernisse aus dem Weg räumen. Adobe Connect Pro führt virtuelle Kurse mit dem Laufzeit-Client Adobe Flash® Player aus, der auf über 98 % aller Desktops mit Internet-Anschluss installiert ist, sodass Teilnehmer ohne lästige Downloads sofort auf das Online-Klassenzimmer zugreifen können.

Gleichzeitiger Zugriff für mehrere Kursteilnehmer
Mit Acrobat Connect Pro können alle Kursteilnehmer gleichzeitig Simulationen anzeigen, Quiz-Fragen beantworten und mit Inhalten interagieren, ohne das virtuelle Klassenzimmer verlassen zu müssen.

Gleiches Maß an Interaktivität in laufenden und aufgezeichneten Sitzungen
Auch wenn ein Kursteilnehmer eine Sitzung versäumt, kann er alle interaktiven Komponenten in der Aufzeichnung uneingeschränkt nutzen, z. B. ein integriertes Quiz oder eine Simulation oder Verknüpfung.

Themenspezifische Arbeitsräume
Innerhalb eines virtuellen Klassenzimmers können Sie mehrere untergeordnete Arbeitsräume einrichten. Zu jedem Arbeitsraum gehört eine eigene VoIP- oder Telefon-Konferenzschaltung. Verwenden Sie die Standardvorlagen, oder erstellen Sie ein eigenes Layout für jeden Raum. Ordnen Sie den einzelnen Arbeitsgruppen Inhalte zu, die für ihr jeweiliges Thema relevant sind. Veranstalter können auf alle Räume zugreifen und die Diskussionen überwachen und bei Bedarf raumübergreifende Nachrichten versenden. Wenn die Arbeitsgruppen wieder ins virtuelle Klassenzimmer zurückkehren, kann der Veranstalter die Inhalte der Arbeitsräume in den Hauptraum verschieben, um sie mit allen Kursteilnehmern gemeinsam zu besprechen.


Effiziente Verwaltung und Verfolgung des Lernfortschritts der Kursteilnehmer

Effiziente Verwaltung und Verfolgung des Lernfortschritts der Kursteilnehmer

Überprüfung der Wirksamkeit virtueller Klassenzimmer
Kursleiter können die Effektivität der in virtuellen Klassenzimmern abgehaltenen Kurse beurteilen. Frei definierbare Berichte sowie seiten-, folien- und fragenspezifisches Feedback zeigen an, an welcher Stelle eine Überarbeitung notwendig/sinnvoll ist.

Generierung von Schulungsberichten
Mit dem neuen Berichtsgenerator lässt sich auf der Basis benutzerdefinierbarer Felder und Filter der aktuelle Fortschritt aller angemeldeten Teilnehmer auswerten.

Überwachung des Lernfortschritts durch Kursteilnehmer
Auf einer eigenen Homepage bzw. in einer Studienplanübersicht werden die Kurse und Schulungen der einzelnen Teilnehmer mit entsprechendem Lernfortschritt aufgeführt.



Warnung Für diesen Inhalt wird Flash benötigt!

Um diesen Inhalt korrekt anzuzeigen, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein. Ausserdem benötigen Sie den aktuellen Flash Player.

Laden Sie den kostenlosen Flash Player herunter!

Flash Player herunterladen