Eingabehilfen
Adobe
Anmelden Datenschutz Mein Adobe

Zusätzliche Nutzungsbedingungen für Acrobat.com

Zuletzt überarbeitet am 16. April 2014. Änderungen sind nicht rot gekennzeichnet. Lesen Sie bitte das ganze Dokument.

Diese überarbeiteten Bedingungen gelten ab dem TAG DES INKRAFTTRETENS für den gesamten INHALT.

AUF ACROBAT.COM ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE ADOBE ONLINE-DIENSTE
ZUSÄTZLICHE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

1. DEFINITIONEN.

Für die in diesen ZUSATZBEDINGUNGEN in Großbuchstaben geschriebenen Begriffe gelten die in den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN oder in diesen ZUSATZBEDINGUNGEN aufgeführten Definitionen.

„Inhalt“ bezeichnet alle geschützten Schriftarten, die nicht das Eigentum von Adobe sind, IHRE MATERIALIEN, MATERIALIEN VON TEILNEHMERN, FREIGEGEBENE MATERIALIEN, IHRE FREIGEGEBENEN MATERIALIEN und sämtliche sonstige Informationen oder Materialien, die in Verbindung mit der Nutzung des DIENSTES von Ihnen bzw. in Ihrem Namen oder im Namen anderer TEILNEHMER hochgeladen werden.

„FormsCentral-Lösung“ bezeichnet Websites oder andere Angebote, die Sie für einen Kunden entwickeln und die (i) FormsCentral nutzen, (ii) FormsCentral durch wesentliche Funktionen erweitern und (iii) nicht mit den DIENSTEN konkurrieren.

„Informationen“ bezeichnet personenbezogene Informationen.

„Teilnehmer“ bezeichnet einen Dritten, der aufgrund seiner Beziehung oder Verbindung zu Ihnen mit den DIENSTEN im Zusammenhang steht.

„Dienst(e)“ bezeichnet eine einzeln und gemeinsam von oder auf Acrobat.com zur Verfügung gestellte und von Adobe gehostete Anwendung.

2. Nutzung der Dienste.

2.1 Ihr Einverständnis. Mit Ihrer Annahme dieser BEDINGUNGEN sind Sie berechtigt, einen oder mehrere der DIENSTE zu nutzen. Diese BEDINGUNGEN können gegen Sie und ggf. einen bestimmten DIENST, eine juristische Person, in deren Namen der DIENST genutzt wird, geltend gemacht werden. Adobe ist berechtigt, Dienste, Aspekte oder Funktionen von bestimmten DIENSTEN („Funktionen“) von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen einzustellen oder neue DIENSTE bzw. Funktionen hinzuzufügen.

2.2 Berechtigung zur Nutzung der Dienste. Sie erklären und gewährleisten, dass Sie über alle notwendigen Rechte, Befugnisse und Vollmachten verfügen, um diese BEDINGUNGEN einzugehen und die von Ihnen im Rahmen dieser Bedingungen geforderten Handlungen auszuführen; dazu zählt u.a., dass Sie eine gültige Lizenz für die Verwendung jener Softwareanwendungen besitzen, die INHALTE generieren, und dass Sie das Recht haben, die INHALTE sowie Ihre INFORMATIONEN oder die INFORMATIONEN von TEILNEHMERN auf Basis der DIENSTE aufrechtzuerhalten. Andernfalls sind Sie nicht berechtigt, INHALTE oder derartige INFORMATIONEN auf Basis der DIENSTE zu verwalten.

2.3 Individuelle Nutzung. Unbeschadet gegenteiliger Bestimmungen in diesen BEDINGUNGEN (mit Ausnahme der in Ziffer 5.3.2 aufgeführten Bestimmungen (Gruppennutzung)) stellt Ihnen Adobe die Dienste ausschließlich zu Ihrer individuellen Nutzung zur Verfügung (einschließlich der persönlichen und geschäftlichen Nutzung, von der Sie als Einzelner direkt profitieren).

2.4 Ihre vertraulichen Informationen. Wenn Sie vertrauliche Informationen, Geschäftsgeheimnisse oder sonstige sensible Informationen (wie z. B. INFORMATIONEN) auf Basis der DIENSTE veröffentlichen, tragen Sie die alleinige Verantwortung dafür, zusätzlich zu den im Rahmen der DIENSTE zur Verfügung gestellten Sicherheitsmaßnahmen geeignete Schutzmaßnahmen für derartige Informationen zu ergreifen.

2.5 Nutzung für andere. Sie sind berechtigt, eine FormsCentral-LÖSUNG zu erstellen und zu unterhalten, die Sie Ihren Kunden anbieten können, sofern Sie sich damit einverstanden erklären, dass (i) Sie allein für die Wahrung der Vertraulichkeit aller nicht öffentlichen Zugangsdaten im Zusammenhang mit der Nutzung der DIENSTE oder einer FormsCentral-LÖSUNG durch Sie oder Ihren Kunden verantwortlich sind, (ii) Sie allein für die Aufrechterhaltung einer ausreichenden Anzahl von Lizenzen für die DIENSTE zur Unterstützung Ihrer FormsCentral-LÖSUNG verantwortlich sind und (iii) Sie Ihren Kundendienst umgehend von einer möglichen missbräuchlichen Verwendung Ihrer Konten bzw. der Konten Ihres Kunden oder von Zugangsdaten oder einem etwaigen sicherheitsrelevanten Zwischenfall im Zusammenhang mit den DIENSTEN in Kenntnis setzen. Zur Klarstellung wird darauf hingewiesen, dass Sie genügend Lizenzen für alle Benutzer erwerben müssen, wenn eine Ihrer FormsCentral-LÖSUNGEN das Recht für Ihren Kunden beinhaltet, mehreren Benutzern den Zugriff auf die entsprechende FormsCentral-LÖSUNG zu gestatten.

3. Vertragsdauer und Kündigung.

3.1 Zusätzlich zu den in Ziffer 19.5 der ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN genannten Ziffern bleiben auch die folgenden Ziffern dieser ZUSATZBEDINGUNGEN nach Ablauf oder Kündigung dieser BEDINGUNGEN in Kraft: 1, 3.1, 4 und 7.

4. Informationen von Teilnehmern.

4.1 Ihre Verantwortung im Hinblick auf Informationen von Teilnehmern. Im Hinblick auf das Vertragsverhältnis zwischen Adobe und Ihnen gilt, dass Sie die alleinige Verantwortung für alle INFORMATIONEN von TEILNEHMERN tragen, die in Verbindung mit den DIENSTEN verwendet und übermittelt werden, und Adobe trägt diesbezüglich keinerlei Verantwortung. Sie halten alle Datenschutz- und Geheimhaltungsgesetze sowie die entsprechenden Vorschriften ein, die auf die INFORMATIONEN von TEILNEHMERN Anwendung finden. Sie benötigen die Zustimmung von TEILNEHMERN: (a) für Ihren Zugriff auf, die Nutzung oder Offenlegung von INFORMATIONEN VON TEILNEHMERN; und (b) damit Adobe die Tools bereitstellen kann, mit denen Sie die in diesen Nutzungsbedingungen aufgeführten Handlungen durchführen können. Sie holen Genehmigungen von TEILNEHMERN ein, die für die Bereitstellung der DIENSTE durch Adobe erforderlich sind. Sie verteidigen, entschädigen und halten Adobe gegenüber Ansprüchen, Prozessen und Verfahren schadlos, die von einem TEILNEHMER in Verbindung mit Handlungen oder Unterlassungen hinsichtlich dieser INFORMATIONEN von TEILNEHMERN gegen Adobe geltend gemacht bzw. angestrengt werden.

4.2 Sensible Informationen von Teilnehmern. Zusätzlich zu Ihren in Ziffer 4.1 (Ihre Verantwortung im Hinblick auf Informationen von Teilnehmern) aufgeführten Verantwortlichkeiten erkennen Sie insbesondere Folgendes an und stimmen Folgendem zu:

(a) Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Einhaltung des Children’s Online Privacy Protection Act von 1998 („COPPA“), darin eingeschlossen, jedoch nicht beschränkt auf das Einholen der Zustimmung der Eltern für die Erfassung und Nutzung von INFORMATIONEN von Personen unter dreizehn (13) Jahren, die im Zusammenhang mit der Nutzung des DIENSTES von Ihnen und den TEILNEHMERN stehen;

(b) Adobe (i) handelt bei der Bereitstellung der DIENSTE nicht in Ihrem Namen als GESCHÄFTSPARTNER oder als Subunternehmer im Sinne der im Health Insurance Portability and Accountability Act („HIPAA“) von 1996 (einschließlich seiner abgeänderten und ergänzten Versionen) verwendeten, definierten oder erläuterten Begriffen und (ii) hält einzig und allein die in diesen BEDINGUNGEN aufgeführten Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen ein;

(c) Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Einhaltung von HIPAA hinsichtlich geschützter Gesundheitsinformationen (im Sinne der Begriffsdefinition in HIPAA, den Vorschriften für Health Information Technology for Economic and Clinical Health („HITECH“) des American Recovery and Reinvestment Act von 2009 sowie den im Einklang mit diesem Gesetz veröffentlichten Vorschriften und deren von Zeit zu Zeit geänderter Fassung), die in Verbindung mit der Nutzung des DIENSTES von Ihnen und TEILNEHMERN eingeholt oder genutzt werden; und

(d) Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Einhaltung von Datensicherheits- und Datenschutzgesetzen sowie -vorschriften, die für andere sensible Informationen maßgeblich sind, darin eingeschlossen, jedoch nicht beschränkt auf Sozialversicherungsnummern, Kreditkartennummern, Führerscheinnummern und Bankdaten, die in Verbindung mit der Nutzung des DIENSTES von Ihnen und TEILNEHMERN eingeholt oder genutzt werden.

4.3 E-Mails an Teilnehmer. E-Mails, die sich auf die DIENSTE beziehen, werden den TEILNEHMERN im Allgemeinen von Ihnen und nicht von Adobe zugesandt. Aus diesem Grund ist es möglich, dass selbst diejenigen TEILNEHMER, die angegeben haben, dass sie keine Nachrichten von Adobe zugesandt bekommen möchten, bestimmte von Ihnen versandte, auf den DIENST bezogene E-Mails erhalten. Darüber hinaus ist Adobe ggf. ebenfalls berechtigt, auf Ihren Wunsch und in Ihrem Namen als Ihr Vertreter E-Mails an TEILNEHMER zu senden. Sie tragen die alleinige Verantwortung für diesen E-Mails und deren Inhalte.

5. Dienstspezifische Bestimmungen.

Die Bestimmungen in dieser Ziffer gelten je nach Fall nur für die unten aufgeführten spezifischen DIENSTE, Angebote oder die spezifische Adobe-Software. Unbeschadet gegenteiliger Bestimmungen in diesen Nutzungsbedingungen haben im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen dieser Ziffer und anderen in diesen BEDINGUNGEN enthaltenen Bestimmungen die Bestimmungen dieser Ziffer Vorrang, allerdings nur in dem Umfang des jeweiligen Widerspruchs.

5.1 Acrobat.com Webdienste. Diese Ziffer 5.1 (Acrobat.com Webdienste) trifft nur dann auf Sie zu, wenn Sie ein Entwickler sind, der auf die Vorabversionen der APIs von Acrobat.com zugreift, die Ihnen von Adobe von Zeit zu Zeit in Verbindung mit Acrobat.com zur Verfügung gestellt werden („Webdienste“).

5.1.1 Lizenz für Webdienste. Adobe erteilt Ihnen gemäß diesen BEDINGUNGEN eine eingeschränkte, widerrufliche, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Lizenz (a) für das Anzeigen der Ihnen von Adobe auf der WEBDIENST-Seite (derzeit unter http://www.adobe.com/go/acrobat_com_dev_de) zur Verfügung gestellten Dokumentation („Dokumentation über Webdienste“) sowie (b) für den Aufruf und die Nutzung der WEBDIENSTE in Übereinstimmung mit der DOKUMENTATION ÜBER WEBDIENSTE und diesen BEDINGUNGEN. Adobe ist berechtigt, die in dieser Ziffer 5.1.1 (Lizenz für Webdienste) erteilte/n Lizenz/en jederzeit nach eigenem Ermessen zu kündigen. Adobe behält sich alle Rechte vor, die hierin nicht ausdrücklich gewährt werden.

5.1.2 Ihre Zusicherungen und Gewährleistungen in Bezug auf die Nutzung der Webdienste und der Dokumentation über Webdienste. Zusätzlich zu Ihren sonstigen in diesen BEDINGUNGEN aufgeführten Zusicherungen und Gewährleistungen erklären und gewährleisten Sie Folgendes:

(a) Sie setzen den folgenden Hinweis an eine deutlich sichtbare Stelle auf Ihrer Websiteanwendung, welche die WEBDIENSTE aufruft („Ihre Anwendung“): „Powered by Acrobat.com“ („Hinweis“). Sie stellen sicher, dass jeder Dritte, der auf IHRE ANWENDUNG zugreift und diese nutzt („Besucher“), von IHRER ANWENDUNG aus problemlos auf die URL https://acrobat.com zugreifen kann. Der Name „Adobe“ („Marke“) ist eine eingetragene Marke von Adobe, und Sie bestätigen hiermit, dass Ihnen durch Ihre Verwendung der MARKE kein Recht, Rechtsanspruch oder Anspruch auf die bzw. an der MARKE entsteht bzw. dass Sie nicht vorgeben, im Besitz dieser Rechte und Ansprüche zu sein. Sie fügen den HINWEIS in Übereinstimmung mit den Markenrichtlinien von Adobe ein, die derzeit unter http://www.adobe.com/misc/pdfs/TM_GuideforThirdPFina_print.pdf zu finden sind. Wenn Adobe Grund zu der Annahme hat, dass Sie die Markenrichtlinien von Adobe nicht erfüllt haben, behält sich Adobe das Recht vor, von Ihnen zu verlangen, dass Sie die Art der Verwendung des HINWEISES unverzüglich ändern, sodass Sie diese Ziffer 5.1.2(a) erfüllen, oder dass Sie von einer derartigen Verwendung unverzüglich absehen;

(b) Sie fügen in der Fußzeile jeder Webseite IHRER ANWENDUNG eine Datenschutzrichtlinie ein oder informieren anderweitig darüber, wie Sie von BESUCHERN erfasste Daten und INFORMATIONEN erfassen, verwenden, speichern und offenlegen, und Sie weisen (sofern zutreffend) darauf hin, dass Dritte (einschließlich Werber) Inhalte und/oder Werbeinhalte übertragen und Informationen direkt von BESUCHERN erfassen und Cookies auf Browsern von BESUCHERN setzen oder erkennen können;

(c) Sie versuchen nicht, Ihre Identität oder die Identität IHRER ANWENDUNG zu verheimlichen oder falsch darzustellen, wenn Sie bei Adobe eine Genehmigung zur Nutzung der WEBDIENSTE bzw. zur Verwendung der DOKUMENTATION ÜBER WEBDIENSTE anfordern;

(d) Sie legen für BESUCHER fest, dass diese vor der Nutzung IHRER ANWENDUNG ein Acrobat.com-Konto erstellen müssen;

(e) Sie speichern auf Ihrem Acrobat.com-Konto keine MATERIALIEN VON BESUCHERN im Namen eines BESUCHERS; und

(f) Sie verkaufen, verleihen oder unterlizenzieren die WEBDIENSTE oder die DOKUMENTATION ÜBER WEBDIENSTE nicht und verschaffen sich keinen Zugriff darauf, um durch die Nutzung bzw. Bereitstellung der WEBDIENSTE oder der DOKUMENTATION ÜBER WEBDIENSTE Einnahmen zu erzielen, sei es aufgrund eines unmittelbaren kommerziellen Nutzens, zum Zwecke finanzieller Gewinne oder aus einem anderen Grund, sofern Ihnen Adobe hierfür vorher nicht die ausdrückliche schriftliche Genehmigung in der in Abschnitt 5.1.3 (Kommerzielle Entwickleranwendungen) festgelegten Art und Weise erteilt hat.

5.1.3 Kommerzielle Entwickleranwendungen. Wenn Sie beabsichtigen, die DOKUMENTATION ÜBER WEBDIENSTE und/oder die WEBDIENSTE in einer Art und Weise zu verwenden, die gegen Ziffer 5.1.2(f) dieser BEDINGUNGEN verstoßen könnte, könnte/n die Ihnen nach diesen BEDINGUNGEN von Adobe erteilte/n Lizenz/en unverzüglich gekündigt werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Adobe um eine Befreiung von Ziffer 5.1.2(f) zu ersuchen. Kontaktieren Sie Adobe zu diesem Zweck über developer@acrobat.com. Beschreiben Sie IHRE ANWENDUNG ausführlich, und führen Sie an, zu welchem Zweck Sie die WEBDIENSTE und die DOKUMENTATION ÜBER WEBDIENSTE zu verwenden beabsichtigen. Adobe prüft diese Anfragen und kann von Fall zu Fall nach eigenem Ermessen schriftlich eine Befreiung von Ziffer 5.1.2(f) gewähren. Sollte Ihnen Adobe eine derartige Befreiung von Ziffer 5.1.2(f) gewähren, könnte diese für Sie mit zusätzlichen Anforderungen verbunden sein, die von Adobe festlegt werden.

5.2 Software. Zusätzlich zu den Bestimmungen bezüglich SOFTWARE in den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN gilt, dass SOFTWARE (wie in den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN definiert), die Adobe von Zeit zu Zeit in Verbindung mit den DIENSTEN bereitstellt, ausschließlich in Verbindung mit den DIENSTEN verwendet werden darf. Sie sind nicht berechtigt, die SOFTWARE auf Teilnehmerbetriebs- oder Servicebürobasis zu verwenden oder diese auf Basis eines Abonnements oder anderweitig zu hosten.

5.3 Gruppenangebote. Diese Ziffer 5.3 (Gruppenangebote) gilt für Sie nur dann, wenn Sie die DIENSTE (im Rahmen einer Werbeaktion (siehe untenstehende Definition) oder anderweitig) für Dritte oder von einem Dritten abonniert haben („Gruppenangebot“).

5.3.1 Informationen von Dritten. Wenn Sie den DIENST für einen Dritten abonniert haben, erklären und gewährleisten Sie, dass Sie über sämtliche Rechte und Genehmigungen verfügen, die für die Übermittlung von INFORMATIONEN über diesen Dritten an Adobe erforderlich sind, und dass Sie Adobe gegenüber Ansprüchen, Prozessen oder Verfahren, die von diesem Dritten in Verbindung mit Handlungen oder Unterlassungen hinsichtlich dieser INFORMATIONEN über diesen Dritten gegen Adobe angestrengt bzw. geltend gemacht werden, verteidigen bzw. für diese entschädigen und schadlos halten.

5.3.2 Gruppennutzung. Der erste Satz von Ziffer 2.3 (Individuelle Nutzung) hat im Zusammenhang mit der Nutzung der DIENSTE im Rahmen eines GRUPPENANGEBOTS keine Gültigkeit. Falls Sie den DIENST für einen Dritten abonniert haben, werden INHALTE und Arbeitsbereiche, die in dem Dienstkonto dieses Dritten enthalten sind, unter Umständen nicht gelöscht, wenn das Dienstabonnement dieser Person im Rahmen eines GRUPPENANGEBOTS endet, und es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung sicherzustellen, dass diese Person INHALTE und Arbeitsbereiche, die Ihnen gehören, von dem Dienstkonto der entsprechenden Person löscht.

5.4 Dienstnutzung im Rahmen einer Werbeaktion. Diese Ziffer 5.4 (Dienstnutzung im Rahmen einer Werbeaktion) gilt für Sie nur dann, wenn Ihnen von Adobe spezielle Zugriffsrechte für die DIENSTE im Rahmen eines speziellen Programms (jeweils als „Werbeaktion“ bezeichnet) gewährt wurden.

5.4.1 Werbeaktion. Zusätzlich zu den sonstigen Bestimmungen dieser BEDINGUNGEN ist bei Ihnen als Nutzer des DIENSTES im Rahmen einer WERBEAKTION das Recht zum Zugriff auf den und zur Nutzung von dem DIENST innerhalb einer WERBEAKTION in dem Maße eingeschränkt, wie es Ihnen entweder in der Bestätigungs-E-Mail von Adobe bezüglich Ihres Rechts zur Nutzung des DIENSTES im Rahmen einer Werbeaktion oder auf andere Weise bei Ihrer Anmeldung für eine WERBEAKTION mitgeteilt wurde (jeweils als „Mitteilung zur Werbeaktion“ bezeichnet). WERBEAKTIONEN können von Adobe zu einem späteren Zeitpunkt nach eigenem Ermessen von Adobe mit anderen Merkmalen oder Funktionen, gegen Gebühr oder auch überhaupt nicht angeboten werden.

5.4.2 Beendigung einer Werbeaktion. Ihr Recht, den DIENST im Rahmen einer WERBEAKTION zu nutzen, endet unmittelbar mit Ablauf des begrenzten Zeitraums, der Ihnen in einer MITTEILUNG ZUR WERBEAKTION eingeräumt wurde. Darüber hinaus behält sich Adobe das Recht vor, nach eigenem Ermessen aus beliebigen Gründen und ohne vorherige Ankündigung die WERBEAKTION oder Ihre Nutzung des DIENSTES im Rahmen einer WERBEAKTION zu beenden oder auszusetzen. Ihre Rechte sowie die Rechte von TEILNEHMERN bezüglich des Zugriffs auf INHALTE, die auf Ihr Konto hochgeladen und durch den DIENST im Rahmen einer WERBEAKTION verarbeitet wurden, können unmittelbar mit der Kündigung ihres Rechts zur Nutzung des DIENSTES im Rahmen einer WERBEAKTION geändert werden oder enden.

5.5 Adobe SendNow und Adobe Send. Wenn Sie eine Datei mithilfe von SendNow oder Adobe Send versenden, wird diese automatisch auf den Server von Adobe hochgeladen, und Adobe benachrichtigt Ihre Empfänger (d. h. TEILNEHMER), sobald auf die Datei zugegriffen werden kann oder diese zum Herunterladen bereitsteht. Die Empfänger können auf Ihre Datei zugreifen und/oder diese herunterladen, indem Sie auf einen Link in der E‑Mail klicken, die Adobe an Ihre Empfänger sendet. Adobe kann Informationen hinsichtlich des Empfangs und der Nutzung durch einen Empfänger einer SendNow- oder Adobe-Send-Datei, und Adobe teilt Ihnen diese Informationen unter Umständen mit. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, die Empfänger über diese Erfassung und Weitergabe von Informationen in Kenntnis zu setzen.

5.6 Abonnementdienste. Diese Ziffer 5.6 (Abonnementdienste) trifft auf Sie nur dann zu, wenn Sie ein Abonnement käuflich erworben haben, um zusätzliche Funktionen eines DIENSTES in Übereinstimmung mit der von Ihnen gewählten Abonnementoption zu nutzen (“Abonnementdienste”).

5.6.1 Kündigung durch Adobe. Zusätzlich zu den Rechten, die sich Adobe in Ziffer 3 dieser ZUSATZBEDINGUNGEN zur Abänderung oder Beendigung der ABONNEMENTDIENSTE, Ihres Dienstkontos, dieser BEDINGUNGEN oder dieser ABONNEMENTBEDINGUNGEN vorbehält, kann Adobe ebenfalls jederzeit unter bestimmten Voraussetzungen und ohne vorherige Mitteilung sofort Ihr gesamtes oder einen Teil Ihres Kontos und/oder den Zugriff auf die ABONNEMENTDIENSTE oder auf diese ABONNEMENTBEDINGUNGEN kündigen oder aussetzen, wenn Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen der fälligen ABONNEMENTGEBÜHREN nicht nachkommen. Eine derartige Kündigung oder Aussetzung nach dieser Ziffer 5.6.1 (Kündigung durch Adobe) wird von Adobe nach eigenem Ermessen ohne Rückerstattung von bereits bezahlten ABONNEMENTGEBÜHREN oder Beträgen an Sie durchgeführt, und Adobe haftet Ihnen oder einem Dritten gegenüber nicht für mögliche Schäden, die sich aus dieser Kündigung oder der Aussetzung Ihres Kontos und/oder Ihres Zugriffs auf die ABONNEMENTDIENSTE ergeben.

5.6.2 Wiedereinsatz des Kontos. Sofern Sie nicht gegen wesentliche Bestimmungen dieser BEDINGUNGEN, wie von Adobe nach alleinigem Ermessen festgelegt, verstoßen haben, können Sie sich jederzeit für die ABONNEMENTDIENSTE nach der Kündigung Ihres Kontos für ABONNEMENTDIENSTE erneut anmelden.

5.7 Adobe FormsCentral. Adobe kann Ihnen als Teil des DIENSTES Informationen (einschließlich INFORMATIONEN) zusenden, die Sie und/oder TEILNEHMER über Adobe Drittanbietern, wie z. B. PayPal Inc. (d. h. VERKNÜPFTE WEBSITES), zur Zahlung bereitstellen, um die Zahlung von Produkten und/oder DIENSTEN zu erleichtern, darin eingeschlossen, jedoch nicht beschränkt auf Informationen (einschließlich INFORMATIONEN) zum Einrichten Ihres Kontos und/oder des Kontos eines TEILNEHMERS über eine VERKNÜPFTE WEBSITE und/oder zur automatischen Angabe von Informationen, die für den Kauf von Produkten und/oder DIENSTEN über die VERKNÜPFTE WEBSITE erforderlich sind.

5.8 Adobe Acrobat.com Dienst. Wenn Sie IHRE MATERIALIEN für den DIENST bereitstellen, überprüft Adobe IHRE MATERIALIEN, um den DIENST erbringen zu können (z. B. um eine Volltextsuche in IHREN MATERIALIEN zu ermöglichen). Im Rahmen des DIENSTS erfasst Adobe auch Informationen über Ihre Interaktion mit BENUTZERMATERIALIEN und führt diese mit ähnlichen Verhaltensdaten anderer BENUTZER zusammen („zusammengeführte Verhaltensdaten“). Derartige ZUSAMMENGEFÜHRTE VERHALTENSDATEN sind nicht mit personenbezogenen Informationen verbunden und können nicht auf Sie oder IHRE MATERIALIEN zurückgeführt werden. Adobe verwendet derartige ZUSAMMENGEFÜHRTE VERHALTENSDATEN, um die DIENSTE sowie andere Produkte und Dienstleistungen von Adobe bereitzustellen und zu verbessern.

Durch Bereitstellung IHRER MATERIALIEN für die DIENSTE erklären Sie sich mit der Überprüfung IHRER MATERIALIEN durch Adobe sowie mit der Erfassung, Verarbeitung und Verwendung von ZUSAMMENGEFÜHRTEN VERHALTENSDATEN einverstanden, damit der DIENST sowie andere Produkte und Dienstleistungen von Adobe bereitgestellt und verbessert werden können.

6. Nutzung im Bildungswesen und in der Schule.

Wenn Sie ein Lehrer, eine Schule oder eine Bildungseinrichtung sind, stimmen Sie zu, dass (a) Sie, und nicht Adobe, die alleinige Verantwortung für die Einhaltung von COPPA tragen, darin eingeschlossen, jedoch nicht beschränkt auf, die Einholung überprüfbarer Zustimmungen seitens der Eltern bezüglich des Erfassens personenbezogener Informationen der Schüler/Studenten (INFORMATIONEN) als Teil der Bereitstellung oder Nutzung der DIENSTE; (b) eine von Ihnen durchgeführte Erfassung der personenbezogenen Informationen (INFORMATIONEN) mittels der DIENSTE ausschließlich zur Nutzung durch die und zum Nutzen der Schule erfolgt und (c) Sie den Eltern Informationen zu den Erfassungs-, Nutzungs- und Offenlegungsmethoden von Adobe zukommen lassen, die Sie in diesen ZUSATZBEDINGUNGEN und in der ONLINE-DATENSCHUTZRICHTLINIE VON ADOBE http://www.adobe.com/go/privacy_de (oder einer entsprechenden Nachfolgewebsite) sowie in der Richtlinie Ihrer Schule zur zulässigen Nutzung von Informationen finden.

7. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS.

ZUSÄTZLICH ZU DEN GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLÜSSEN GEMÄSS DEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN MACHT ADOBE KEINE ZUSICHERUNGEN UND ÜBERNIMMT KEINE VERPFLICHTUNG ODER GEWÄHRLEISTUNG DAFÜR,(a) DASS DIENSTE ODER SOFTWARE, DIE MIT DEN DIENSTEN ODER DER SOFTWARE VERGLEICHBAR SIND, ZUR KOMMERZIELLEN NUTZUNG ANGEBOTEN WERDEN, UND (b) DASS INFORMATIONEN (DARIN EINGESCHLOSSEN, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF INFORMATIONEN VON TEILNEHMERN) IN VERBINDUNG MIT DER NUTZUNG DES DIENSTES VON IHNEN UND TEILNEHMER EINGEHOLT ODER VERWENDET WERDEN.

Gültig ab 1. März 2013.

Acrobat com_Additional_TOU-de_DE-20140416_1200

Nutzungsbedingungen

Acrobat.com
AcrobatUsers.com
Adobe Buzzword
Adobe Content Server 4
Adobe Edge Web Fonts
DIENSTE DER ADOBE FLASH-PLATTFORM
Adobe FormsCentral
Adobe Send
Adobe SendNow
ADOBE WAVE
BUSINESS CATALYST
Creative Cloud
CS-Dienste
DIGITAL PUBLISHING SUITE
ADOBE TRANSLATOR
Adobe Typekit
PHOTOSHOP.COM
PHONEGAP BUILD
PROJECT ROME
Adobe Digital Enterprise Platform Collaboration Service
Premium-Funktionen für Adobe Flash Player

Rechtliche Informationen