Eingabehilfen

Häufig gestellte Fragen zu den Testversionen der Creative Suite 6

Bietet Adobe Testversionen der Adobe® Creative Suite® 6 an?

Ja. Um Ihnen die Entscheidung zum Upgrade oder Kauf eines Adobe-Kreativprodukts zu erleichtern, bietet Adobe Testversionen der Premium-Editionen der Adobe Creative Suite 6 sowie der meisten CS6-Einzelapplikationen wie Adobe InDesign® CS6 und Adobe Flash® Professional CS6 an. Diese Testversionen stehen in vielen der Sprachen zur Verfügung, in denen die Produkte ausgeliefert werden. Die Testversionen bieten nahezu alle Funktionen der Vollversion des jeweiligen Produkts. In den meisten Fällen können die Testversionen in Vollversionen umgewandelt werden, ohne dass die Software erneut installiert werden muss. Testversionen sind 30 Tage ab dem ersten Start der Applikation gültig. Wenn Sie die Software nach Ablauf des Testzeitraums weiter nutzen möchten, müssen Sie die Vollversion erwerben.

Bitte beachten Sie, dass Adobe Encore CS6 und Adobe Prelude CS6 nicht als Testversionen erhältlich sind. Die Applikationen werden zwar mit der Testversion der Creative Suite 6 Production Premium und Master Collection installiert, können jedoch erst nach der Umwandlung in eine Vollversion genutzt werden. In den Testversionen von Adobe After Effects CS6 und Adobe Premiere Pro CS6 stehen einige Funktionen nicht zur Verfügung, da sie den Lizenzbedingungen von Drittanbietern unterliegen. So sind beispielsweise einige MPEG-Codecs nur mit den Vollversionen der Produkte erhältlich.

Wie erhalte ich eine Testversion?

Es gibt zwei Möglichkeiten: Laden Sie die Testversionen einer CS6-Einzelapplikation oder Suite-Edition direkt von der Adobe-Website herunter. Oder buchen Sie ein kostenloses Creative Cloud-Abo, das Ihnen Zugang zu allen CS6-Desktop-Applikationen als 30-Tage-Testversionen gewährt.

Wie viel kostet eine Testversion der Creative Suite 6 auf DVD?

Testversionen auf DVD sind nicht mehr verfügbar. Sämtliche Testversionen können über die Adobe-Website heruntergeladen werden.

Wie lade ich die Testversion herunter?

Navigieren Sie zum Download-Bereich auf der Adobe-Website, und wählen Sie die gewünschte Testversion aus. Mithilfe des Download-Assistenten von Adobe verbessern Sie die Download-Stabilität und -Geschwindigkeit.
Unter Windows lädt der Download-Assistent zwei Dateien herunter: eine EXE-Datei und eine 7z-Datei. Die 7z-Datei ist ein komprimiertes Archiv, das in Verbindung mit der EXE-Datei zur Installation eines heruntergeladenen Produkts verwendet wird. Beide Dateien (EXE und 7z) müssen vollständig heruntergeladen und im selben Ordner gespeichert werden, damit das Produkt erfolgreich installiert werden kann.

Unter Mac OS lädt der Download-Assistent eine einzelne DMG-Datei herunter.

In der Hilfe zum Adobe-Download-Assistenten finden Sie weitere Informationen.

Wie wird eine Testversion installiert?

Der Installationsvorgang startet automatisch, sobald der Download abgeschlossen ist. Falls nicht, finden Sie weitere Hinweise im Knowledgebase-Artikel Mein Produkt ist heruntergeladen. Wie starte ich das Installationsprogramm?.

Wo bekomme ich eine Seriennummer?

Für eine Testversion benötigen Sie keine Seriennummer. Starten Sie die Applikation, und klicken Sie im ersten angezeigten Fenster auf „Testversion starten“.  

Wenn Sie ein Produkt online im Adobe Store erworben haben, erhalten Sie Ihre Seriennummer per E-Mail. Sie können die Seriennummer auch über Ihren Adobe-Account abrufen. Weitere Informationen zum Ermitteln der Seriennummer finden Sie unter Seriennummern suchen.
Wenn Sie Abonnent sind, benötigen Sie keine Seriennummer. Ihr Abo beginnt automatisch, sobald Sie sich anmelden.

Ich möchte eine Edition der Creative Suite 6 testen, habe aber während der 30 Tage nur Zeit, eine oder zwei Komponenten zu überprüfen. Ist es möglich, nach Ablauf des Testzeitraums weitere Komponenten zu testen?

Nein. Die einzelnen Programme innerhalb der Creative Suite 6 sind jeweils in eine integrierte Suite eingebunden. Der Testzeitraum von 30 Tagen gilt daher für das Gesamtprodukt. Die Creative Suite 6 Design & Web Premium enthält beispielsweise folgende Komponenten: Adobe Photoshop CS6 Extended, Adobe Illustrator CS6, Adobe InDesign CS6, Adobe Dreamweaver CS6, Adobe Flash Professional CS6, Adobe Fireworks CS6, Adobe Acrobat X Pro und Adobe Bridge CS6. Wenn Sie eine der genannten Applikationen starten, haben Sie zur Bewertung der gesamten Edition noch 30 Tage Zeit.

Ist es möglich, den Testzeitraum von 30 Tagen zu verlängern?

Ja, denn Adobe bietet die meisten CS6-Applikationen auch im Monats- und Jahres-Abo an. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Teilnahme an der Creative Cloud kontinuierlichen Zugang zu den meisten Applikationen der Creative Suite. Auf diese Weise können Sie Ihre Software zu einem Bruchteil des vollen Kaufpreises flexibel weiternutzen. Erfahren Sie mehr über die Abo-Editionen der Creative Suite.

Können Testversionen in eine Vollversion umgewandelt werden?

Ja. Wenn Sie eine Einzelapplikation wie Photoshop CS6 Extended getestet haben, können Sie sie entweder in die entsprechende Vollversion oder in eine der Creative Suite 6-Editionen umwandeln, die Photoshop CS6 Extended enthalten. Wenn Sie eine Edition der Creative Suite 6 getestet haben und nur eine Komponente dieser Edition erwerben möchten, können Sie die Seriennummer für das gekaufte Produkt eingeben, um die Testversion in die Vollversion der jeweiligen Einzelapplikation umzuwandeln.

Ist es möglich, Acrobat X Pro zusammen mit einer Creative Suite-Testversion zu testen?

Die Testversion von Acrobat X Pro ist nur für Windows® verfügbar. Darüber hinaus ist die Vollversion von Acrobat X Pro in den CS6-Editionen Master Collection, Design & Web Premium und Design Standard für Mac OS und Windows enthalten. Sämtliche Vollversionen können über die Adobe-Website erworben werden.

Sind Ressourcen verfügbar, die die Bewertung der Testversionen erleichtern?

Ja. Sie können angeben, dass Sie E-Mail-Benachrichtigungen von Adobe mit nützlichen Ressourcen und Tipps erhalten möchten, die Ihnen helfen, den maximalen Nutzen aus Ihrer Testversion zu ziehen. Darüber hinaus sind weitere kostenlose Ressourcen verfügbar:

  • Besuchen Sie Adobe TV, Ihre Online-Informationsquelle mit hilfreichen Beiträgen und Anregungen von Experten. Per On-Demand-Video erhalten Sie Insider-Tipps, Informationen zu innovativen Techniken sowie Einblicke in die Abläufe hinter den Kulissen, sodass Sie den Funktionsumfang Ihrer CS6-Testversion optimal nutzen können. Weitere Informationen finden Sie auf Adobe TV.
  • Unterstützende Schulungsunterlagen finden Sie im Design Center und auf der Website der Developer Connection
  • Weltweit schließen sich Adobe-Anwender zusammen, um Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam neue Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben. Die Adobe Groups richten sich an alle Anwender aus dem Business- und Kreativbereich. Melden Sie sich jetzt bei einer Anwendergruppe an.
Wie erhalte ich technische Unterstützung oder Hilfe für Testversionen?

Wenden Sie sich an den technischen Support von Adobe, wenn Sie Probleme bei der Installation einer Testversion haben. Registrierte Anwender von Adobe-Produkten profitieren zusätzlich von Online- und telefonischem Support. Zusätzlich sind die folgenden kostenlosen Web-Dienste empfehlenswert: Über die Adobe Community Help erhalten Sie rasche Antworten auf Ihre Fragen. Neben der ausführlichen, produktspezifischen Online-Hilfe stehen weitere durchsuchbare Inhalte von Adobe und Drittanbietern zur Verfügung, ausgewählt von Experten bei Adobe oder den Design- und Produktions-Communitys. In den meisten CS6-Applikationen gelangen Sie über die Suchleiste zu den gewünschten Informationen. Oder wählen Sie im Hilfemenü den Produktnamen. Durchsuchen Sie die Adobe-Knowledgebase auf der Support-Homepage.

Wie wandle ich die Testversion eines Produkts in eine Vollversion um?

Erwerben Sie einfach das gewünschte Produkt online im Adobe Store (als Download oder DVD) bzw. bei einem autorisierten Software-Händler, im Einzelhandel oder über ein Versandhaus. Wenn Sie das Produkt über den Adobe Store kaufen möchten, klicken Sie im Bildschirm mit dem Hinweis auf die Testversion auf die entsprechende Schaltfläche. Nach Abschluss des Einkaufs klicken Sie auf „Lizenzieren“, um Ihre Seriennummer einzugeben oder das Abo zu starten. Optional: Wenn Sie die Software als Download gekauft haben, melden Sie sich mit Ihrem Konto im Adobe Store an und laden zusätzliche Inhalte oder Applikationen herunter, die für Ihr Produkt verfügbar sind. Über Ihre Adobe-ID und Ihr Kennwort ist der Zugriff auf die Inhalte bis zu drei Jahre nach Veröffentlichung des jeweiligen Produkts möglich. Wenn Sie die Software über einen anderen Vertriebsweg erworben haben und eine CS6-Einzelapplikation in eine Suite-Edition oder eine andere Einzelapplikation umwandeln, müssen Sie möglicherweise die zusätzliche(n) Applikation(en) auf Ihrem Computer installieren.

Können Testversionen in ein Abo umgewandelt werden?

Ja. Sie können Ihre Testversion im Adobe Store in ein Abo einer Einzelapplikation oder die Teilnahme an der Creative Cloud umwandeln. Nachdem Sie Ihr Produkt-Abo oder die Teilnahme an der Creative Cloud erworben haben, klicken Sie im Bildschirm mit dem Hinweis auf die Testversion auf „Lizenzieren“. Erfahren Sie mehr über das Abonnementangebot.

Kann man Komponenten einer Suite auch einzeln erwerben?

Sie können beliebige Einzelprodukte oder vollständige Editionen der Adobe Creative Suite 6 testen und die installierte Testversion in eine Vollversion umwandeln. Wenn Sie z. B. eine Edition der Creative Suite 6 getestet haben und nur eine Komponente dieser Edition erwerben möchten, können Sie die Seriennummer für das gekaufte Produkt eingeben, um die Testversion in die Vollversion der jeweiligen Einzelapplikation umzuwandeln.

Wenn Sie eine Einzelapplikation wie Photoshop CS6 Extended getestet haben, können Sie sie entweder in die entsprechende Vollversion oder in eine der Creative Suite 6-Editionen umwandeln, die Photoshop CS6 Extended enthalten.

Wie gehe ich vor, wenn ich mehrere CS6-Produkte getestet habe? Müssen die Komponenten einzeln anhand der Seriennummer der Suite-Edition umgewandelt werden?

Wenn Sie mehrere Produkte getestet und dann eine Suite-Edition erworben haben, die diese Produkte enthält, können Sie die Seriennummer der Suite-Edition in einer beliebigen Komponente eingeben. Für alle weiteren Komponenten dieser Suite wird die Seriennummer automatisch übernommen. Zusätzlich in der Suite-Edition enthaltene Applikationen müssen Sie nachträglich installieren. Wenn Sie CS6-Einzelapplikationen getestet und Einzellizenzen für diese Produkte erworben haben, können Sie die Seriennummern einfach im entsprechenden Produkt eingeben.

Ich bin Teilnehmer an einem Lizenzprogramm. Kann ich eine Testversion mit der Seriennummer einer Volumenlizenz in eine Vollversion umwandeln?

Ja. Auch Kunden der Lizenzprogramme von Adobe können Testversionen durch Eingabe einer gültigen Seriennummer umwandeln. Wenden Sie sich an Ihren Fachhändler oder an ein autorisiertes Adobe License Center, um eine entsprechende Bestellung aufzugeben. Hinweis: Zur Umwandlung einer Testversion von Acrobat X Pro müssen Teilnehmer an einem Lizenzprogramm eine andere Version herunterladen und installieren.

In welchem Fall müssen Testversionen beim Umwandeln de- bzw. erneut installiert werden?

Die eingegebene Seriennummer muss für das Sprachen-Set der Testversion gültig sein. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie die Testversion ggf. deinstallieren und eine Version installieren, die das betreffende Sprachen-Set unterstützt.

Die folgende Liste zeigt Ihnen, welche Sprachen in den verschiedenen Sprachen-Sets enthalten sind:

  • Nord- und Südamerika: Englisch, Englisch (International), Französisch (Kanada), Spanisch
  • Japan: Japanisch, Englisch (International)
  • Europa (außer Großbritannien und Irland): Deutsch, Englisch (International), Französisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Spanisch
  • Asien: Chinesisch (traditionell), Chinesisch (vereinfacht), Englisch (International), Koreanisch
  • Nordeuropa: Dänisch, Englisch (International), Finnisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Osteuropa: Polnisch, Rumänisch, Russisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch
Wie deinstalliere ich eine Testversion?

Beenden Sie vor der Deinstallation einer Testversion alle aktiven Adobe-Applikationen auf Ihrem Computer, und gehen Sie dann folgendermaßen vor: Windows: Klicken Sie in der Systemsteuerung auf „Software“ und dann auf „Programme ändern oder entfernen“ (XP) bzw. auf „Programme“ und dann auf „Programme und Funktionen“ (Vista/Windows 7). Markieren Sie die Applikation, die Sie deinstallieren möchten, und klicken Sie auf „Ändern/Entfernen“ (XP) bzw. „Deinstallieren“ (Vista/Windows 7). Führen Sie anschließend die Anweisungen auf dem Bildschirm aus.

Mac OS: Doppelklicken Sie unter „Programme > Dienstprogramme > Adobe-Installer“ auf das Installationsprogramm für das Produkt. Weisen Sie sich als Administrator aus, wählen Sie „Komponenten deinstallieren“, und führen Sie anschließend die Anweisungen auf dem Bildschirm aus.

Habe ich beim Umwandeln einer Testversion einen Anspruch auf den Upgrade-Preis?

Wenn Sie eine zum Upgrade berechtigende Vorgängerversion einer Adobe-Anwendung besitzen, können Sie ein Upgrade erwerben, mit dem sich die Testversion in eine Vollversion umwandeln lässt. Um zu überprüfen, ob Sie eine berechtigende Vorgängerversion besitzen, besuchen Sie die entsprechende Seite für Ihr Produkt, und klicken Sie auf „Auswahlhilfe“, um zur Upgrade-Tabelle zu gelangen. Nachdem Sie die Seriennummer, die Ihnen nach dem Kauf zugeteilt wurde, eingegeben haben, wird geprüft, ob eine entsprechende Vorgängerversion auf Ihrer Festplatte installiert ist. Findet das Installationsprogramm diese nicht, werden Sie aufgefordert, die Seriennummer der Vorgängerversion einzugeben. Wenn die Seriennummer der Vorgängerversion nicht akzeptiert wird, wenden Sie sich an den Kundendienst von Adobe.

Ist es ratsam, eine Sicherungskopie der Testversion und des zusätzlichen Inhalts anzulegen?

Ja. Wenn Sie eine Testversion über die Download-Option in eine Vollversion umwandeln, sollten Sie auf jeden Fall eine Sicherungskopie anlegen und sie zusammen mit der Seriennummer aufbewahren. Auf diese Weise können Sie die Software bei Datenverlust oder zur Nutzung auf einem anderen Computer problemlos neu installieren. Alternativ können Sie sich anhand der Anweisungen in der E-Mail-Bestätigung bei Ihrem Konto anmelden und die Software erneut herunterladen. Dies ist bis zu drei Jahre nach dem Kauf möglich. Wenn Sie die Software per Post von Adobe erhalten oder bei einem Software-Händler gekauft haben, können Sie sie mithilfe der Datenträger und Seriennummer jederzeit neu installieren.

Ich arbeite mit zwei Rechnern. Kann ich Software, die in eine Vollversion umgewandelt wurde, auch auf dem zweiten System installieren?

Die Lizenzvereinbarung zu einem Produkt berechtigt Sie u. U. dazu, die Software unter Beachtung bestimmter Einschränkungen auf zwei Systemen zu installieren und zu aktivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Software-Lizenzvereinbarung.