Accessibility

Breeze TechNote

Top Five der Breeze-Installationsprobleme

日本語 | 한국어 | English | Français

Nachstehend finden Sie fünf Probleme, die im Rahmen der Installation auftreten können:

1) Port 80 ist von einem anderen Dienst belegt.

Die folgende Meldung ist ein typisches Beispiel aus der Datei breeze.log, wenn Breeze beim Starten erkennt, dass ein anderer Dienst über Port 80 ausgeführt wird.

[02-16 19:10:56] main (e) java.net.BindException: Der Port wird von einem anderen Dienst oder Prozess belegt: 80
IIS wird über Port 80 ausgeführt. Deaktivieren Sie entweder IIS oder führen Sie Breeze auf einem anderen Server aus.
2) Eine andere Version von SQL Server wurde erkannt. (Hinweis: Dieses Problem tritt nur auf, wenn Sie versuchen, die Breeze-Datenbank zu installieren.)
Wenn derzeit eine andere Version von SQL Server installiert oder die Deinstallation von SQL Server fehlgeschlagen ist, erkennt Breeze dies und startet nicht. Die Lösung besteht in der Deinstallation von SQL Server. Weitere Informationen zu einer fehlgeschlagenen Deinstallation von SQL Server enthält die TechNote tn_18927*.
3) PowerPoint 2002 oder 2003 ist nicht auf dem Breeze-Server installiert.
Sie müssen PowerPoint 2002 oder 2003 auf dem Breeze-Server installieren. (Die Installation muss von der Festplatte, nicht vom CD-ROM-Laufwerk erfolgen. Kopieren Sie deshalb den CD-ROM-Inhalt auf die Festplatte, bevor Sie die Installation starten.)
4) Kein lokaler Druckertreiber auf dem Server installiert.
Ein lokaler Druckertreiber muss auf dem Server installiert und mit LPT1 verbunden werden. Hinweis: Das Anschließen eines Druckers an den Server ist nicht erforderlich. Netzwerktreiber werden nicht unterstützt.
5) Systemanforderungen werden nicht erfüllt.
Besuchen Sie die Seite Systemanforderungen, und überprüfen Sie, ob alle Anforderungen erfüllt wurden.

Letzte Aktualisierung: 2005-5-9

ID: cb49f02d
Produkte: Breeze
Versionen: 3.07+
Betriebssystem: Alle
Browser: Alle
Server: Alle
Datenbank: Alle