Accessibility

Breeze TechNote

Migration von Breeze 4.1 auf Breeze 5.

English | Français

Diese TechNote enthält Informationen zur Migration von Breeze 4.1-Benutzerkonten nach Breeze 5.0 (gehostete und Lizenzkunden). Die Informationen gelten für beide Benutzerkontotypen, sofern nichts anderes angegeben ist.

Macromedia hat Breeze 5 veröffentlicht. Diese Breeze-Version ist mit vielen neuen Funktionen ausgestattet. Um von diesen neuen Funktionen zu profitieren, müssen Breeze 4.1-Benutzer zunächst nach Breeze 5 migriert werden. Diese TechNote enthält Informationen zum Migrationsprozess, insbesondere zu den auf Benutzerseite erforderlichen Schritten und den zu erwartenden Ergebnissen.

Warum migrieren?

Breeze 5 zeichnet sich durch beträchtliche Verbesserungen im Bereich der Breeze-Architektur, der Leistungsfähigkeit und der Funktionalität aus. Dieses Upgrade enthält eine neue Breeze-Servertechnologie, Verbesserungen an Breeze-Anwendungen, die bereits in Breeze 4.1 verfügbar waren, und eine ganz neue Anwendung.

FlashPaper Neue Funktionen in Breeze 5* (Flash, 2,5 MB) aufrufen

Wann kann das Update auf Breeze 5 implementiert werden? (Nur gehostete Benutzerkonten)

Sie können den Upgradetermin planen, indem Sie sich mit dem zuständigen Macromedia Supportmitarbeiter in Verbindung setzen. Alle Kunden müssen das Upgrade auf Breeze 5 bis zum 15. Februar 2006 durchführen.

Wer führt die Migration durch? (Nur gehostete Benutzerkonten)

Die eigentliche Migration wird vom Breeze-Administrator bzw. der primären Kontaktperson vorgenommen. Wenn Sie Benutzer sind und auf die Migration Ihrer Organisation warten, setzen Sie sich mit dem Breeze-Administrator in Verbindung. Ein Macromedia Breeze-Supporttechniker unterstützt die eigentliche Migration, sobald Ihre Organisation bereit ist.

Wie kann das Update auf Breeze 5 implementiert werden? (Nur gehostete Benutzerkonten)

Hinweis: Die folgenden Schritte müssen vom Breeze-Administrator oder von der primären Kontaktperson für Ihr Breeze-Benutzerkonto durchgeführt werden.

Der erste Migrationsschritt besteht im Herunterladen und Lesen des Dokuments Breeze 5 Migrationshandbuch (PDF, 152 KB), um sich über den Prozess zu informieren. Setzen Sie sich mit der Breeze-Produktunterstützung in Verbindung, wenn Sie zur Migration bereit sind.

Funktionieren die URL meiner Meetings und Meetingaufzeichnungen nach Migration des Benutzerkontos weiterhin?

Ja, die URLs für Meetings und Meetingaufzeichnungen sind weiterhin gültig.

Funktioniert die Selbstregistrierung in Breeze 5 wie gewohnt?

Nein, die Selbstregistrierung wurde in das Veranstaltungsmodul verschoben. Meetings, für die zuvor die Selbstregistrierung aktiviert war, besitzen diese Funktion nach der Migration nicht mehr. Setzen Sie sich mit Ihrem Breeze-Administrator in Verbindung, wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben. Administratoren sollten ihre Bedenken mit dem Supporttechniker erörtern, der die Migration plant.

Was geschieht mit Präsentationen, wenn mein Benutzerkonto migriert wird?

Beachten Sie zunächst das Breeze 5 Migrationshandbuch. Nachstehend finden Sie einige ergänzende Informationen in Bezug auf Präsentationen:

  • Standardmäßig liegen alle Präsentationen nach der Migration weiterhin im 4.1-Format (mit den bisherigen Modulen für Anzeige, Quiz und Material) vor.
  • Diese 4.1-Präsentationen können ohne Konvertierung mit Breeze Manager gestartet und verfolgt werden.
  • Diese 4.1-Präsentationen können ohne Konvertierung in Kursen oder Studienplänen verwendet werden.

Wenn Sie von den neuen 5.0-Funktionen (neue Fragetypen, Quiz- und Umfrageverbesserungen, konfigurierbares Anzeigemodul, bessere Konvertierung und neue Anzeigefunktionen wie Anhänge) profitieren wollen, müssen Sie die Präsentation mit der neuen Breeze Presenter-Version 5.0 veröffentlichen.

Was geschieht, wenn meine Materialien nach der Migration meines Benutzerkontos neu veröffentlicht werden?

Wenn es sich bei der 4.1-Präsentation um Material ohne Quizfragen oder Umfragen handelt, müssen Sie diese nur neu veröffentlichen, damit die neuen Funktionen Teil der Präsentation werden.

4.1-Präsentation enthält Quizfragen oder Umfragen:

  • Der Autor muss bestätigen, dass Breeze Presenter die alten Quizmaterialien konvertieren darf.
  • Wenn der Autor dies bestätigt, werden die in dem Quiz verwendeten Bilder und Schriften mit einer Standardformatierung angezeigt. Sie müssen alle benutzerdefinierten Formatierungen, die Sie dem Quiz in Breeze Presentation 4.1 zugewiesen hatten, in Breeze Presenter 5 neu zuweisen.
  • Wenn Sie für ein Quiz mit dem Breeze 4.1 Plug-In für PowerPoint eine benutzerdefinierte Audiorückmeldung erstellt hatten, müssen Sie das Audiomaterial in Breeze Presenter neu aufzeichnen.
  • Alle Anpassungen, die in Breeze Presentation 4.1 (SCORM- und AICC LMS-Adapter) vorgenommen wurden, um den LMS-Anforderungen zu genügen, können jetzt mit den Anpassungsoptionen von Breeze Presenter 5 durchgeführt werden.

Breeze 5 Migrationshandbuch

Alle Benutzer sollten vor dem Migrieren nach Breeze 5 das Breeze 5 Migrationshandbuch (PDF, 152 KB) herunterladen und lesen. Das Migrationshandbuch stellt die neuen Funktionen von Breeze vor. Außerdem wird beschrieben, wie Sie das Upgrade vorbereiten und durchführen, wie Sie die Anwendung verwalten und was Endbenutzer bei der Arbeit mit der Anwendung beachten müssen.


Upgrade lizenzierter Breeze 5-Server

Dieser Abschnitt enthält Informationen zum Upgrade eines lizenzierten Breeze 5-Servers.

Wie kann das Update für den lizenzierten Breeze 5-Server implementiert werden?

Macromedia hat Breeze 5-CDs an alle Breeze-Lizenzkunden verschickt. Setzen Sie sich mit dem Kundendienst* in Verbindung, wenn Sie die CD nicht erhalten haben.

Wo finde ich Informationen zur Migration von Lizenzkunden?

Die Installations- und Konfigurationsanleitung befasst sich detailliert mit dem Upgradeprozess. Dieses Dokument befindet sich in der Schachtel mit der CD und ist auch auf der CD verfügbar. Zudem können Sie das Dokument hier herunterladen: brze5_install_config.zip (2,93 MB)

Kann Breeze 5 über Breeze 4.1 installiert werden?

Ja, Breeze 5 kann über Breeze 4.1 installiert werden. Dies ist ein echtes Upgrade. Das oben erwähnte Dokument beschreibt die Installationsschritte.

Können Breeze 4.1 und 5.0 parallel ausgeführt werden?

Nein.

Wenn eine Breeze-Version vor 4.1 installiert ist, muss diese dann zunächst auf Breeze 4.1 aktualisiert werden?

Ja, Sie müssen zunächst das Update auf Breeze 4.1 durchführen. Setzen Sie sich mit dem technischen Support* in Verbindung, und fordern Sie ein Breeze 4.1-Installationsprogramm an.

Kann ich Breeze 5 vor dem Upgrade testen?

Sie können Breeze 5 auf einem Entwicklungsserver installieren oder ein kostenloses 15-Tage-Testkonto als Hostdienst erstellen, indem Sie http://www.macromedia.com/de/software/breeze/trial/ aufrufen.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Benutzerkontomanager oder vom Kundendienst.

Letzte Aktualisierung: 2005-7-8

ID: d8ada276
Produkte: Breeze, Breeze Presentation
Versionen: 5