Created

3 May 2011

Netzwerkverkehr überwachen

 
 

Code

In dieser Übung wird kein neuer Code verfasst,
 

Übung

In dieser Übung verwenden Sie die Netzwerküberwachung von Flash Builder, um den Verkehr zwischen Ihrer Applikation und dem Server zu überwachen. Mit dieser Funktion erhalten Sie schnell und einfach einen Überblick über die Daten, die vom und zum Server gesendet werden. Ihrer Applikation gesendet werden.
 

 
1. Schritt: Netzwerküberwachung aktivieren

Öffnen Sie die Ansicht „Netzwerküberwachung“, aktivieren Sie die Netzwerküberwachung (siehe Abbildung 1) und führen Sie Ihre Applikation aus.
 
 Aktivieren Sie die Netzwerküberwachung.

Abb. 1: Aktivieren Sie die Netzwerküberwachung.

Bevor Sie in der Applikation einen Vorgang starten, kehren Sie zu Flash Builder zurück und werfen Sie einen Blick auf die Ergebnisse der Netzwerküberwachung. Sie sehen diese zwei Anforderungen: „client_ping“ und „getEmployees“ (siehe Abbildung 2). Die Methode „client_ping“ wird vom Flex-Datendienst verwendet, um die Reaktionen des Servers zu prüfen, bevor tatsächliche Anforderungen gesendet werden. Mit der Methode „getEmployees“ wird die Server-seitige Methode getEmployees() zum ersten Mal aufgerufen, um das Datenraster aufzufüllen. Auch die für jede Anforderung benötigte Zeit wird angezeigt.
 
 Zeigen Sie den Netzwerkverkehr zwischen der Applikation und dem Server an.

Abb. 2: Zeigen Sie den Netzwerkverkehr zwischen der Applikation und dem Server an.

 
2. Schritt: Antwort von „getEmployees()“ anzeigen

Wählen Sie die Methode „getEmployees“ im linken Bereich der Netzwerküberwachungs-Ansicht und prüfen Sie die Anforderung und dazugehörigen Antwortdaten auf der rechten Seite (siehe Abbildung 3).
 
Der Rückgabetyp ist „AMF“ (Action Message Format), ein von Flash Remoting verwendetes Binärformat für Aufrufe an Server-seitige Klassen.
 
 Zeigen Sie die Daten an, die die Methode „getEmployees()“ zurückgegeben hat.

Abb. 3: Zeigen Sie die Daten an, die die Methode „getEmployees()“ zurückgegeben hat.

Java-Entwickler: Die Objekte, die in Ihrem Fall zurückgegeben werden, sind vom Typ „services.Employee“.
 
Mit den drei Schaltflächen in der oberen rechten Ecke können Sie wählen, ob Daten in einer Baumstruktur, im Hexadezimalformat oder unformatiert angezeigt werden sollen.
 

 
3. Schritt: Netzwerkverkehrsdaten für weitere Methoden anzeigen

Kehren Sie zu Ihrer Applikation im Browser zurück, um Daten hinzuzufügen, zu aktualisieren oder zu löschen. Wechseln Sie zur Netzwerküberwachung und prüfen Sie die Daten für die Dienstmethoden. Wenn Sie die Prüfung abgeschlossen haben, deaktivieren Sie die Netzwerküberwachung.
 
Sehen Sie sich vor allem die Daten der Anforderungen an, die an den Server gesendet werden, wenn ein Mitarbeiter erstellt oder aktualisiert wird (siehe Abbildung 4).
 
Sehen Sie sich die Anforderungsdaten für den Aufruf der Methode „updateEmployee()“ an.

Abb. 4: Sehen Sie sich die Anforderungsdaten für den Aufruf der Methode „updateEmployee()“ an.

Java-Entwickler: Das Objekt, das in Ihrem Fall zurückgegeben wird, ist vom Typ „services.Employee“.
 
In dieser Übung haben Sie den Verkehr zwischen Ihrer Applikation und dem Server überwacht und Anforderungsdaten, Antwortdaten sowie Anforderungszeiten angezeigt. In der nächsten Übung verwenden Sie die Debugger-Funktion von Flash Builder zum Testen und Korrigieren Ihres Flex-Codes.
 

 
Weitere Informationen

Näheres zu diesem Thema finden Sie hier:
 
 
Dokumentation: Verwenden von Flash Builder 4.5
 
Flex Developer Center