Eingabehilfen

Contribute Versionshinweise

Macromedia Contribute 3 und Contribute Publishing Services – Hinweise zur Version

Info zu Contribute 3

Macromedia Contribute 3 eröffnet neue Möglichkeiten der Veröffentlichung für das Web, für alle Benutzer und jederzeit. Diese Version erfüllt alle Anforderungen von professionellen Benutzern, IT-Entscheidungsträgern und Web-Entwicklern. Als Schlüsselkomponente des neuen, skalierbaren Macromedia-Systems für die Webveröffentlichung ermöglicht Contribute 3 jedem Benutzer in einer Organisation die Veröffentlichung in Websites, damit diese jederzeit aktuell sind. Contribute ist Teil des Systems für Webveröffentlichungen, zusammen mit Contribute Publishing Services und Macromedia Studio MX 2004.

Info zu Contribute Publishing Services

Contribute Publishing Services (CPS) ermöglicht die zentrale Verwaltung von Websiteverbindungen sowie die Integration mit Active Directory- und LDAP-Benutzerverzeichnissen. CPS enthält zudem ein auf Webdiensten basierendes Benachrichtigungssystem, das die Entwicklung serverseitiger Erweiterungen ermöglicht und die Protokollierung von Ereignissen sowie die Benachrichtigung von Administratoren unterstützt, wenn Benutzer Seiten in einer Website erstellen oder bearbeiten. Contribute Publishing Services ist Teil des Systems für Webveröffentlichungen, zusammen mit Contribute und Studio MX 2004.

Systemanforderungen

Ab Contribute 3 unterstützt Contribute Macintosh OS 10.1 und frühe Versionen von 10.2 nicht mehr. Die Vorabversion von Contribute funktioniert unter OS 10.2 nicht, wir streben die Unterstützung dieses Betriebssystems jedoch für die in den Vertrieb gelangende Version an. Weitere Informationen zu den Contribute-Systemanforderungen finden Sie in der Macromedia-Website.

Neue Funktionen in Contribute 3

Eine Übersicht finden Sie in Neue Funktionen in Contribute 3. Beachten Sie auch die Tutorials im Produkt und die weiteren Ressourcen zu Contribute im Contribute Developer Center. Tipps, Artikel, Tutorials und Ressourcen liefern vielfältige Inspiration und aufkommende Fragen werden häufig in Foren und Referenzmaterialen sowie in Codebeispielen und in ausgetauschten Codefragmenten beantwortet.

Bekannte Probleme

Allgemein

Verwenden Sie für Contribute 3 einen anderen Benutzernamen als in Macromedia Dreamweaver. Wenn Sie Ihre Sites mit CPS verwalten, kann dies dazu führen, dass auf verschiedenen Computern derselbe Benutzername verwendet wird. Nutzen Sie in diesem Fall die Funktion „Zur Überprüfung senden“, um Entwürfe von einem Computer zu einem anderen zu senden.

Deinstallieren Sie die Vorabversion von Contribute 3 vollständig, bevor Sie die Vertriebsversion von Contribute 3 installieren und ausführen.

Contribute 2 und Contribute 3 zusammen verwenden

Contribute 2 und Contribute 3 können zusammen verwendet werden, um dieselbe Website zu bearbeiten, wenn im Dialogfeld „Websites verwalten“ von Contribute 3 in der Kategorie „Kompatibilität“ die Option „Übergangsmodus“ ausgewählt ist. Damit die neuen Contribute 3-Funktionen genutzt werden können, müssen Administratoren alle Benutzer der betreffenden Website auf Contribute 3 umstellen.

Wenn Benutzer erstmals mit Contribute 3 eine Verbindung zur Website herstellen, sollten sie den Verbindungsassistenten ausführen. Die Benutzer müssen keine Änderungen an den Einstellungen vornehmen, sondern die Dialogfelder nur schrittweise bestätigen.

Wenn dieser Schritt nicht ausgeführt wird, arbeitet die Funktion „Zur Überprüfung senden“ nicht für alle Benutzer der Website zuverlässig.

Vor dem Aktivieren von Contribute Publishing Services für eine Website müssen alle Benutzer der Website alle Entwürfe veröffentlichen, die sie zuvor ausgecheckt haben. Tun sie dies nicht, müssen sie später die Funktion „Datei > Exportieren“ verwenden, um Änderungen am Entwurf zu speichern.

Verbindungsschlüssel

Contribute 3-Verbindungsschlüssel können nicht in Contribute 1 und Contribute 2 verwendet werden. Umgekehrt können Contribute 1- und Contribute 2-Verbindungsschlüssel aber in Contribute 3 genutzt werden.

In Contribute 3 können Sie Benutzern einen Verbindungsschlüssel senden, der eine URL für Contribute Publishing Services enthält. Im Unterschied zu anderen Verbindungsschlüsseln müssen die Verbindungsschlüssel für Contribute Publishing Services keine Verbindungsdaten des Endbenutzers enthalten. Sie enthalten ausschließlich die URL für Publishing Services. Benutzer, die einen Verbindungsschlüssel dieses Typs erhalten, müssen sich also authentifizieren.

Dreamweaver-spezifische Probleme

Die Dreamweaver-Funktion zum Starten und Verwalten funktioniert möglicherweise nicht unter Macintosh OS X 10.3.5. Wenn Sie eine Contribute-Site mit Dreamweaver verwalten, wird die Fehlermeldung „Für die Verwaltung einer Site muss Macromedia Contribute 2.0 oder höher installiert sein. Möchten Sie Contribute jetzt installieren?“ angezeigt. Diese Meldung wird trotz der Tatsache angezeigt, dass Contribute 3 installiert wurde. Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie die beiden folgenden Schritte durchführen:

  1. Kopieren Sie den Contribute-Anwendungsordner, löschen Sie die alte Version und benennen Sie die zurückkopierte Version in Contribute 3 um.
  2. Starten Sie dann Contribute und beenden Sie die Anwendung sofort wieder.

Es gibt auch einen „unsauberen“ Workaround. Kopieren Sie den Ordner mit der Installation. Löschen Sie den alten Ordner. Benennen Sie dann den kopierten Ordner entsprechend um. Starten Sie CT3 und beenden Sie die Anwendung. Anschließend sollte die Funktion zum Starten und Verwalten problemlos arbeiten.  

Wenn Sie WebDAV einsetzen, können Sie die Dreamweaver-Funktion zum Starten und Verwalten nicht nutzen.

Windows- und Macintosh-Probleme.

Das Contribute-Dialogfeld „Website verwalten“ enthält einen Bereich, in dem Sie ein Administratorkennwort definieren können. Das Kennwortfeld bleibt leer, auch wenn Sie ein Kennwort eingeben. Das Kennwort funktioniert, wird jedoch nicht im Textfeld angezeigt.

Contribute 3 enthält neue Funktionen zur direkten Bildbearbeitung sowie die neue Funktion „Direktbearbeitung“, mit der Benutzer Seiten bearbeiten können, die nicht Teil einer Website sind. Die neuen Bildbearbeitungsfunktionen können nicht in Seiten verwendet werden, die mit der Funktion „Direktbearbeitung“ bearbeitet werden.

Unter Umständen wird eine ungewöhnliche URL mit der Zeichenfolge „MMWIP“ angezeigt. Diese URL gibt die Position des Entwurfs auf dem Server an.

Liegen abhängige Dateien außerhalb des Stammverzeichnisses der Contribute-Site vor, müssen Sie absolute Pfade für diese Dateien angeben. Andernfalls lädt Contribute diese Dateien nicht hoch, wenn der Entwurf veröffentlicht wird.

Contribute 3 enthält eine Funktion namens „Seitenquellcode in externer Anwendung bearbeiten“, mit der Benutzer den Quellcode einer Seite in einem Code-Editor ihrer Wahl bearbeiten können. Contribute erkennt keine abhängigen Dateien, die hinzugefügt werden, wenn Sie Seiten in einem externen Code-Editor bearbeiten. Sie müssen diese Dateien manuell mit einem anderen FTP-Client hochladen, damit die Hyperlinks auf diese Dateien nicht zerstört werden.

Verbindungsschlüssel funktionieren nicht, wenn sie per E-Mail mit Netscape 7 oder Novell Groupwise verschickt werden.

In Contribute 3 können Sie einer Vorlage ein Entwurfs-Stylesheet zuordnen, damit alle Instanzen der Vorlage die Styles übernehmen. Contribute wird aber ein zugeordnetes Stylesheet nicht erkennen, wenn Sie keine Änderung an der Vorlage vornehmen. Die Änderung kann klein sein (z. B. Einfügen oder Löschen eines Leerzeichens). Laden Sie die Vorlage nach dem Ändern in Dreamweaver auf den Server und aktualisieren Sie Ihre Vorlagen dann in Contribute.

Die administrative Benutzeroberfläche von Contribute ist nicht vollständig für Bildschirmlesegeräte geeignet und kann nicht vollständig mit der Tastatur gesteuert werden.

Contribute 3 verarbeitet Datei- und Pfadnamen mit Doppelbyte-Zeichen nicht richtig. Sie sollten diese Zeichen nicht verwenden, wenn Sie Dateien und Verzeichnisse benennen, da sie vom FTP-Protokoll nicht unterstützt werden.

Contribute kann auf Macintosh-Computern abstürzen, wenn das Programm auf einem Boot-Volume mit Doppelbyte-Zeichen installiert und dann im Sprachmodus „Englisch“ ausgeführt wird.

Windows-spezifische Probleme

Das Windows-Installationsprogramm für Contribute benötigt für die Ausführung einige Minuten (gegebenenfalls mehr als 5 Minuten). Wenn das Installationsprogramm also abgestürzt zu sein scheint, sollten Sie noch einige Minuten abwarten.

Wenn Sie Contribute 3 unter Windows 98 installieren, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, die Sie auffordert, den Windows-Installationsdienst zu installieren. In diesem Fall müssen Sie Version 2.0 oder höher des Windows-Installationsdiensts aus der Website Microsoft Download herunterladen. Weitere Informationen zu diesem Problem enthält unsere Support-Website*.

Contribute 3 ermöglicht das Einfügen von Filmen in die Seite. Wenn ein Film im Bearbeitungsmodus abgespielt wird, dürfen Sie nicht auf die Abspiel-Steuerelemente des Films klicken. Dies kann zu einem Absturz von Contribute führen.

Windows 98 merkt sich Kennwörter nicht, auch wenn Sie die Option „Nicht wieder anzeigen“ in Contribute auswählen.

Sie sollten Microsoft Internet Explorer (IE) schließen, bevor Sie Contribute 3 deinstallieren. Wenn IE geöffnet ist, wird die Anwendung automatisch geschlossen.

Contribute 3 ermöglicht das Herstellen von Verbindungen zu WebDAV-Servern, auch zu Servern, die eine Digest-Authentifizierung voraussetzen. Wenn Sie jedoch WebDAV verwenden, um die Verbindung zu einer Website herzustellen, die eine Digest-Authentifizierung voraussetzt, wird die Websiteverbindung möglicherweise deaktiviert. Dies geschieht normalerweise nach längerer Inaktivität. Wählen Sie in diesem Fall „Bearbeiten > Meine Verbindungen“, um die Websiteverbindung manuell zu aktivieren.

Macintosh-spezifische Probleme

Es gibt unter Macintosh verschiedene bekannte Stabilitätsprobleme mit dem eingebetteten Contribute-Browser. Installieren Sie das aktuelle Update für Mac OS X 10.2 oder 10.3, um maximale Stabilität zu gewährleisten.

Möglicherweise können Sie Contribute 3 unter Macintosh nicht starten, indem Sie auf eine .stc-Datei doppelklicken. Wenn dieses Problem auftritt, starten Sie zunächst Contribute und doppelklicken Sie dann auf die .stc-Datei.

Dialogfelder können von anderen Dialogfeldern verdeckt werden, sodass sie nicht sichtbar sind. Wenn Contribute abgestürzt zu sein scheint, sollten Sie den Fokus einem anderen Element zuweisen, um festzustellen, ob verdeckte Dialogfelder existieren. Insbesondere beim Herstellen der Verbindung zur Website über ein LAN wird das Authentifizierungsdialogfeld hinter dem Hauptfenster angezeigt. Schieben Sie in diesem Fall das Hauptfenster beiseite und geben Sie die Authentifizierungsdaten wie gewohnt ein.

Wenn Sie eine Datei in das Contribute 3-Fenster ziehen, um sie zu öffnen, obwohl kein .Mac-Konto eingerichtet wurde, werden Sie zum Einrichten eines solchen Kontos aufgefordert, damit die Datei bearbeitet werden kann. Die Alternative besteht in der Verwendung von „Datei > Öffnen“. Navigieren Sie dann zu der gewünschten Datei.

Wenn Sie zu einem Microsoft Office-Dokument oder einem anderen Dokument navigieren, das nicht Browser-kompatibel ist, zeigt Contribute üblicherweise eine Platzhalterseite an. Befindet sich diese Datei außerhalb Ihrer Website, zeigt Contribute keine Platzhalterseite an. Stattdessen wiederholt Contribute den Versuch, die Seite zu laden, bis Sie die Operation abbrechen.

Contribute Publishing Services-Probleme

Wenn Contribute eine Verbindung zu einem CPS-Server herstellt und Sie einen ungültigen Pfad eingeben, kann es sehr lange dauern, bis Contribute den Pfad als ungültig erkennt. Gelegentlich kann ein ungültiger Pfad dazu führen, dass Contribute abstürzt.

Wenn eine der XML-Dateien auf dem Server beschädigt wird, ersetzen Sie die durch die Sicherungskopie im Ordner WEB-INF/pubservices/server/serversettings.xml bzw. WEB-INF/config/cps.xml.

Sie können mehrere Verbindungen zu einem CPS-Server herstellen, indem Sie die Verbindung auf unterschiedlichen Ebenen herstellen. Sie können z. B. Verbindungen zu https://mycps/, https://mycps.mycompany.com und https://mycks.macromedia.com/foo herstellen.

Die Hilfedatei für CPS liegt als HTML-Datei vor. Wird sie nach dem Klicken auf die Schaltfläche „Hilfe“ nicht angezeigt, müssen Sie sicherstellen, dass kein Programm zum Blockieren von Popupfenstern angezeigt wird.

Wenn Sie CPS auf einem lokalen Computer installieren und diesen gemeinsam mit anderen Personen in der Organisation nutzen, müssen Sie „localhost“ durch den richtigen Namen des Computers ersetzen, wenn Sie die Publishing Services-URL im Contribute-Dialogfeld „Website verwalten“ eingeben. Ein Beispiel: https://localhost:8900/Contribute wird angegeben als https://<Ihr-Computer-oder-Ihre-IP-Adresse>:8900/Contribute.

Das CPS Linux-Installationsprogramm kann nicht auf einem 64-Bit-System von IBM 64 ausgeführt werden, auf dem RedHat Linux Enterprise Release 3.0 läuft.

Wenn Sie CPS zu Entwicklungszwecken auf einem lokalen Computer installieren, sollten Sie nicht mit der Angabe „localhost“ auf CPS zugreifen. Verwenden Sie stattdessen den Namen oder die IP-Adresse des Computers. Verwenden Sie also statt connect:localhost einen Wert wie connect:Computername oder connect:127.0.1.1 (bzw. Ihre IP-Adresse).

Verwenden Sie in Sitenamen keine Sonderzeichen (High ASCII). Dies kann bei der Interaktion mit CPS zu Problemen führen.

Nach dem Deinstallieren von CPS von einem Windows-Computer bleiben verschiedene Ordner zurück. Diese Ordner und deren Inhalte müssen manuell gelöscht werden.

Sie dürfen keine Sonderzeichen (High ASCII) oder Doppelbyte-Zeichen im Kennwort verwenden, wenn Sie den Benutzerverzeichnisdienst mit dem Benutzerverzeichnistyp „dateibasiert“ verwenden.

FlashPaper-Probleme

Eine aktuelle Liste der FlashPaper-Probleme finden Sie in FlashPaper – Hinweise zur Version.

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Setzen Sie sich zunächst mit dem Macromedia Support in Verbindung. Hier wird Ihnen weitergeholfen und Fehler werden gegebenenfalls protokolliert. Wenn Sie nicht mehr Support-berechtigt sind, verwenden Sie das Onlineformular Macromedia Software Feature Request and Bug Report Form.

Hinweis: Wegen der großen Anzahl von E-Mails, die wir erhalten, können wir nicht jede Anfrage beantworten.

Wir bedanken uns für den Einsatz von Contribute und für Ihr Feedback!

Vermerke, Bedingungen und Rechte

Diese Software kann Software Dritter enthalten, für die Vermerke und/oder ergänzende Bedingungen* gelten. Solche Vermerke und Bedingungen zur Software Dritter werden mit diesem Verweis Teil des Endbenutzerlizenzvertrags (End User License Agreement = EULA) für diese Software.

Produkt-Versionen