Eingabehilfen

Contribute Versionshinweise

Macromedia Contribute 3.11 und Contribute Publishing Services 1.11 – Hinweise zur Version

Info zu Contribute 3

Macromedia Contribute 3 eröffnet neue Möglichkeiten der Veröffentlichung für das Web, für alle Benutzer und jederzeit. Diese Version erfüllt alle Anforderungen von professionellen Benutzern, IT-Entscheidungsträgern und Web-Entwicklern. Mit Contribute 3 kann jeder Mitarbeiter eines Unternehmens Änderungen auf Websites veröffentlichen, damit diese jederzeit aktuell sind. Mit Contribute 3 und dem neuen skalierbaren Contribute Publishing Server für Unternehmen können größere Unternehmen problemlos Hunderte von Contribute-Benutzer in allen Abteilungen des Unternehmens bereitstellen und verwalten.

Info zu Contribute Publishing Server

Contribute Publishing Server (CPS) ermöglicht die zentrale Verwaltung von Websiteverbindungen sowie die Integration mit Active Directory- und LDAP-Benutzerverzeichnissen. CPS enthält zudem ein auf Webdiensten basierendes Benachrichtigungssystem, das die Entwicklung serverseitiger Erweiterungen ermöglicht und die Protokollierung von Ereignissen sowie die Benachrichtigung von Administratoren unterstützt, wenn Benutzer Seiten in einer Website erstellen oder bearbeiten. Contribute Publishing Server arbeitet mit Contribute 3 und Studio 8 zusammen.

Info zu den Aktualisierungen Contribute 3.11 und Contribute Publishing Server 1.11

Die Aktualisierung Contribute 3.11 enthält eine Änderung des Aktivierungs-/Seriennummernprüfvorgangs sowie eine Reihe geringfügiger Programmfehlerkorrekturen.

Die Änderung des Aktivierungs-/Seriennummernprüfvorgangs für Contribute wurde implementiert, um Contribute als Komponente in das Studio 8-Paket aufnehmen zu können. Um die Aktivierung mit Studio 8-Seriennummern zu unterstützen, war eine Änderung der Aktivierungsüberprüfung erforderlich. Durch diese Änderung kann Contribute 3.11 mit einer Studio 8-Seriennummer oder einer Seriennummer für die eigenständige Version von Contribute aktiviert werden.

Da Contribute Publishing Server bisher die Bezeichnung Contribute Publishing Services trug, sind ab dieser Version sämtliche Verweise auf „Contribute Publishing Services“ in allen Unterlagen und/oder Dokumentationen, einschließlich und ohne Einschränkung aller entsprechender Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen, als Verweise auf „Contribute Publishing Server“ (CPS) zu verstehen.

Diese Aktualisierungen sind als geringfügig eingestuft und für die meisten Benutzer, die Contribute 3 bereits verwenden, nicht zwingend erforderlich.


Info zu den Aktualisierungen Contribute 3.02 und Contribute Publishing Server 1.01

Contribute und Contribute Publishing Server wurden außerdem für alle verfügbaren internationalen Sprachversionen aktualisiert.

Die Contribute 3.02-Aktualisierung enthält für internationalen Sprachversionen von Contribute eine Änderung des Aktivierungs-/Seriennummernprüf- und Installationsvorgangs. Die Änderung des Aktivierungs-/Seriennummernprüf- und Installationsvorgangs für Contribute wurde implementiert, um Contribute wie oben beschrieben als Komponente in das internationalisierte Studio 8-Paket aufnehmen zu können.

Außerdem wurde Contribute Publishing Services 1.0 für alle internationalen Sprachversionen in Contribute Publishing Server 1.01 umbenannt. Da Contribute Publishing Server bisher die Bezeichnung Contribute Publishing Services trug, sind ab diesen internationalen Versionen sämtliche Verweise auf „Contribute Publishing Services“ in allen Unterlagen und/oder Dokumentationen, einschließlich und ohne Einschränkung aller entsprechender Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen, als Verweise auf „Contribute Publishing Server“ (CPS) zu verstehen.

Systemanforderungen

Ab Contribute 3 unterstützt Contribute Macintosh OS 10.1 und frühe Versionen nicht mehr. Weitere Informationen zu den Contribute-Systemanforderungen finden Sie auf der Macromedia-Website.

Die Systemanforderungen für Contribute Publishing Server finden Sie ebenfalls auf der Macromedia-Website*.

Neue Funktionen in Contribute 3.11

Eine Übersicht finden Sie in Neue Funktionen in Contribute 3. Beachten Sie auch die Tutorials im jeweiligen Produkt und die weiteren Ressourcen zu Contribute im Contribute Developer Center*. Tipps, Artikel, Tutorials und Ressourcen liefern vielfältige Inspiration. Aufkommende Fragen werden häufig in Foren und Referenzmaterialen sowie in Codebeispielen und in ausgetauschten Codefragmenten beantwortet.

Mit der englischsprachigen Aktualisierung Contribute 3.11 behobene Probleme

CSS-Verbesserungen:
Es lag ein Problem mit verknüpften Stylesheets vor, die mithilfe eines relativ zur Website angegebenen Pfads importiert wurden. Diese wurden im Bearbeitungsmodus nicht dargestellt. Außerdem gab es ein Problem mit der Unterstützung von externen CSS-Dateien, die HTML-Code enthalten. Beide Probleme wurden behoben.

Unterstützung für die ADSD-Deinstallation:

Es bestand ein Problem beim Deinstallieren von Contribute, wenn ASDS (Active Directory Software Deployment) zum Einsatz kam. Dieses Problem wurde behoben.

Anker-Hyperlinks:

Beschränkt auf Version 3.10 wurden Hyperlinks mit Anker nicht korrekt hinzugefügt und konnten nicht ausgewählt werden. Dieses Problem wurde behoben.

WebDAV-Unterstützung:

Das Entfernen der Verwaltung funktionierte nicht korrekt für per WebDAV verbundene Sites. Dieses Problem wurde behoben.

Bekannte Probleme

Contribute-Installation

Benutzer von Betaversionen müssen zunächst alle Betaversionen deinstallieren, bevor sie auf Contribute 3.11 aktualisieren.

Contribute-Aktivierung

Das Aktualisierungsprogramm für Contribute 3.11 aktualisiert die E-Lizenzierungskomponente auf den neuen Standard für Studio. Danach ist es erforderlich, dass Sie Contribute beim ersten Start nach der Aktualisierung erneut mit Ihrer Seriennummer aktivieren. Klicken Sie vor dem Durchführen des Installationsvorgangs auf Hilfe > Info zu Contribute, und notieren Sie Ihre Seriennummer.

So führen Sie eine ordnungsgemäße Deinstallation unter Windows durch

Wählen Sie in der Systemsteuerung die Komponente Software aus. Wählen Sie Contribute aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern/Entfernen. Das Dialogfeld für die Programmverwaltung wird angezeigt. Wählen Sie die Option Entfernen aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

Wählen Sie im Dialogfeld Programm entfernen die Option Voreinstellungen und Konfigurationsdateien für alle Benutzer entfernen aus.

Fehler melden

Möglicherweise haben Sie einen Programmfehler gefunden. Zuerst sollten Sie sich an den Kundendienst von Macromedia wenden. Dort werden Sie bei der Lösung von Problemen unterstützt, und Fehler können in eine Datenbank aufgenommen werden. Sollten Sie keinen Anspruch mehr auf kostenlosen Support haben, füllen Sie bitte das Formular für die Anfrage von Funktionserweiterungen und die Meldung von Fehlern* aus.

Hinweis: Wegen der großen Anzahl von E-Mails, die wir erhalten, können wir nicht jede Anfrage beantworten.

Wir bedanken uns für den Einsatz von Contribute und für Ihr Feedback!

Rechtliche Hinweise

Diese Software kann Software Dritter enthalten, für die Vermerke und/oder ergänzende Bedingungen gelten. Diese für Software von Drittanbietern geltenden Hinweise und/oder zusätzlichen Geschäftsbedingungen sind wie dort angegeben Bestandteil der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) für die vorliegende Software.

Produkt-Versionen