Eingabehilfen

Hilfe zu Flash Player

Inhaltsverzeichnis

Popupfenster zur Sicherheit

Warum muss ich diese Frage beantworten?

Diese Frage wird angezeigt, weil die in Adobe Flash Player aktive Anwendung mit einem älteren Sicherheitssystem auf Informationen von einer Site außerhalb ihrer eigenen Domäne zugreift. Flash Player weist Sie darauf hin, dass unter Umständen Informationen zwischen den beiden Websites ausgetauscht werden, und fragt Sie, ob Sie dies zulassen oder verweigern möchten. In der Frage oben steht [Site1] für den Namen der Person oder Firma, von der die Anwendung erstellt wurde, die auf eine andere Site zuzugreifen versucht; [Site2] steht für diese andere Site.

Die Site, auf die zugegriffen wird, d. h. [Site2], legt fest, welche anderen Sites darauf zugreifen können. In einigen Fällen hat die Person oder Firma möglicherweise nicht angegeben, welche anderen Sites Zugriff erhalten. Deshalb warnt Flash Player Sie, bevor er versucht, auf [Site2] zuzugreifen. Wenn Sie diese Frage sehen und Bedenken haben, können Sie sich mit der Person oder Firma, auf deren Site zugegriffen wird, in Verbindung setzen und sie darauf hinweisen, dass Ihnen diese Frage angezeigt wurde.

Beachten Sie, dass der Zugriff nicht von Adobe, sondern von der Person oder Firma angefordert wird, von der die von Ihnen verwendete Anwendung erstellt wurde (es sei denn, die Anwendung, die Zugriff auf die andere Site benötigt, wurde von Adobe erstellt). Es ist wichtig zu wissen, dass dieses Popupfenster zwar zu Adobe Flash Player gehört, dass jedoch eine von einem Drittanbieter erstellte Anwendung den Zugriff auf eine andere Site anfordert. Adobe übernimmt keinerlei Verantwortung für die Zugriffsschutzrichtlinien von Drittanbietern, für Aktionen von Drittanbieterfirmen beim Zugriff auf Sites außerhalb ihrer Domäne oder für die Verwendung derartiger Daten oder Informationen durch derartige Firmen.

Was geschieht, wenn ich „Zulassen“ wähle?

Wenn Sie „Zulassen“ wählen, erhält die Anwendung Zugriff auf die andere Site und greift so lange darauf zu, bis Sie die Anwendung schließen. Es ist zwar unwahrscheinlich, aber möglich, dass die Anwendung auf unberechtigte Informationen von [Site2] zugreift. Es gibt zwei Punkte, die Sie prüfen können, bevor Sie „Zulassen“ wählen:

  • Kennen Sie die Person oder Firma [Site1], die auf die andere Site zuzugreifen versucht, und vertrauen Sie ihr? Wenn [Site1] eine bekannte Website ist, die Sie häufig besuchen und der Sie vertrauen, ist es wahrscheinlich unbedenklich, den Zugriff zuzulassen.
  • Gehören [Site1] und [Site2] zur selben Domäne? Wenn beispielsweise server1.adobe.com versucht, auf server2.adobe.com zuzugreifen, können Sie sehen, dass die beiden Server server1 und server2 zur Domäne adobe.com gehören, und es ist wahrscheinlich unbedenklich, den Zugriff zuzulassen.

Die Person oder Firma, auf deren Site zugegriffen wird, ist dafür zuständig festzulegen, welche anderen Sites auf ihre Site zugreifen können. Wenn Sie „Zulassen“ wählen, aber trotzdem noch Fragen haben, können Sie sich mit der Person oder Firma, auf deren Site zugegriffen wird, in Verbindung setzen und sie darauf hinweisen, dass Ihnen diese Frage angezeigt wurde.

Was geschieht, wenn ich „Verweigern“ wähle?

Wenn Sie „Verweigern“ wählen, kann die Anwendung nicht auf die andere Site zugreifen. Die Anwendung wird weiterhin ausgeführt, funktioniert jedoch möglicherweise nicht wie vorgesehen. Wenn Sie [Site1], die Person oder Firma, die auf die andere Site zuzugreifen versucht, nicht erkennen oder ihr nicht vertrauen, ist es wahrscheinlich sicherer, den Zugriff zu verweigern. Es ist möglich, dass [Site1] unberechtigte Informationen von [Site2] abruft.

Was geschieht, wenn ich „Nicht mehr fragen“ wähle?

Wenn Sie „Nicht mehr fragen“ auswählen, wird Ihre Auswahl für „Zulassen“ oder „Verweigern“ im Einstellungsmanager im Bedienfeld Globale Sicherheitseinstellungen gespeichert und das Popupfenster zur Sicherheit wird nicht mehr angezeigt:

  • Wenn Sie „Nicht mehr fragen“ und „Zulassen“ auswählen, erhalten Websites, die das ältere Sicherheitssystem verwenden und versuchen, auf eine andere Site zuzugreifen, immer Zugriff, ohne dass Sie um Ihre Zustimmung gebeten werden.
  • Wenn Sie „Nicht mehr fragen“ und „Verweigern“ auswählen, wird Websites, die das ältere Sicherheitssystem verwenden und versuchen, auf eine andere Site zuzugreifen, der Zugriff immer verweigert, und SWF- und FLV-Inhalte oder Anwendungen von diesen Websites funktionieren möglicherweise nicht wie vorgesehen.

Muss ich diese Frage jedes Mal neu beantworten, wenn ich SWF- oder FLV-Inhalt auf einer Website anzeige?

Diese Frage sollte nicht häufig gestellt werden. Wenn Sie diese Frage häufig sehen, können Sie sich mit der Person oder Firma, auf deren Site zugegriffen wird, in Verbindung setzen und sie darauf hinweisen, dass Ihnen diese Frage angezeigt wurde. Die Person oder Firma kann dann dieses Problem lösen. Wenn Sie „Nicht mehr fragen“ auswählen, müssen Sie diese Frage nicht mehr beantworten (siehe Was geschieht, wenn ich „Nicht mehr fragen“ wähle?). Wenn Sie „Nicht mehr fragen“ auswählen, es sich jedoch später anders überlegen, können Sie Ihre Sicherheitseinstellungen im Bedienfeld Globale Sicherheitseinstellungen ändern.

Wie kann ich diese Frage erneut anzeigen?

Wenn Sie „Immer fragen“ im Bedienfeld Globale Sicherheitseinstellungen des Einstellungsmanagers auswählen, sehen Sie diese Frage jedes Mal, wenn eine Website mit dem älteren Sicherheitssystem auf eine andere Site zuzugreifen versucht.

Ich bin ein Site-Entwickler. Wie kann ich verhindern, dass diese Frage Benutzern angezeigt wird?

Wenn Sie verhindern möchten, dass Benutzer diese Frage sehen, müssen Sie in einer Richtliniendatei angeben, welche Websites auf Ihre Site zugreifen dürfen. Weitere Informationen zu Richtliniendateien und zur exakten Übereinstimmung von Domänen finden Sie auf der Website zur Sicherheit von Adobe Flash Player.