Accessibility

FreeHand Versionshinweise

FreeHand MX 11.0.1 Versionshinweise

FreeHand MX

Macromedia FreeHand MX ist die einfach anzuwendende Lsung fr die Konzipierung und Gestaltung interaktiver Grafiken fr den Druck und das Internet. Eine Palette leistungsstarker Design- und Zeichenwerkzeuge ermglicht die Umsetzung umfangreicher kreativer Ideen, und zahlreiche Funktionen zur Bearbeitung, Layouterstellung und Verffentlichung bieten einen einfachen Workflow vom Entwurf bis zur Verffentlichung in verschiedenen Medien. Dank vielseitiger Werkzeuge zur Projektorganisation, zum Hinzufgen interaktiver Elemente und zum Verffentlichen im SWF-Format ist FreeHand ein erstklassiges Programm zum Erstellen von Layouts, mehrseitigen Prsentationen und Macromedia Flash-Inhalten.

FreeHand MX Aktualisierte Version

Fr Benutzer der folgenden Betriebssysteme ist eine aktualisierte Version von FreeHand MX (Version 11.0.1) verfgbar:

  • Macintosh OS X 10.2.6
  • Microsoft Windows 98 SE, Windows XP und Windows 2000

In Version 11.0.1 von FreeHand MX wurden Mngel behoben, die seit Herausgabe der vorherigen Version von FreeHand MX (Version 11.0) entdeckt wurden. Auerdem beinhaltet diese Version nun die Produktaktivierung. Dies ist die Version, die im Lieferumfang von Studio MX 2004 enthalten ist. Da Ihre alte Version von FreeHand MX (Version 11.0) durch diese aktualisierte Version nicht berschrieben wird, wird sie im Startmen als FreeHand MXa aufgefhrt.

Weitere Informationen finden Sie im berblick ber FreeHand 11.0.1* und den Hufig gestellten Fragen zu FreeHand 11.0.1*.

Hinweis: Wenn Sie diese aktualisierte Version installieren mchten und derzeit Version 11.0 von FreeHand MX installiert haben, sollten Sie Version 11.0 vor der Installation dieser neuen Version deinstallieren. Bei der Deinstallation haben Sie die Mglichkeit, bei Bedarf die Datei mit den Voreinstellungen beizubehalten.

Probleme unter Macintosh und Windows

Mehrfach-Attribute in FreeHand MX Die neuen Mehrfach-Attribute von FreeHand MX werden weder von Flash MX noch von Fireworks MX erkannt. Diese beiden Produkte untersttzen zudem nicht alle Bearbeitungsmglichkeiten fr Pfade und Text in FreeHand MX. Daher kommt es vor, dass beim Importieren von FreeHand MX-Daten (sei es durch Importieren einer Datei oder einfaches Kopieren und Einfgen) in Flash MX oder Fireworks MX mehr oder weniger Objekte erstellt werden als im ursprnglichen FreeHand MX-Dokument vorhanden.

Xtras Die Xtra-Werkzeuge und -Operationen wurden nun vollstndig in FreeHand MX integriert. Die Xtra-Werkzeuge befinden sich in den Werkzeugfamilien in der Haupt-Werkzeugleiste. Auf die Xtra-Operationen knnen Sie ber die Hauptmens Modifizieren bzw. Xtra zugreifen. Whlen Sie Fenster > Symbolleisten, um die Symbolleisten fr die Xtra-Operationen und -Werkzeuge zu verankern bzw. frei schwebend zu positionieren. Da alle Werkzeuge und Operationen nun von Beginn an verfgbar sind, gibt es in FreeHand keinen Xtras-Manager mehr.

Auf dem Macintosh knnen weitere Xtras von Drittanbietern im Xtras-Ordner im Haupanwendungsordner hinzugefgt werden. Unter Windows gibt es im Programmordner einen Xtras-Ordner, in dem Sie Xtras von Drittanbietern speichern knnen. Um diese Xtras zu aktivieren, mssen Sie FreeHand MX neu starten, nachdem Sie diese Dateien im Xtras-Ordner abgegelegt haben.

Standardvorlagen Die in FreeHand MX zum Erstellen neuer Dokumente verwendeten Standardvorlagen verfgen nun auch ber eine Reihe von Stilen, Pinselstrichoptionen und Grafiksymbolen. Diese neuen Vorlagen bieten mehr Mglichkeiten beim Erstellen neuer Dokumente, ohne dass erst Bibliotheken importiert werden mssen. Fr Anwender, die diese zustzlichen Optionen nicht in jedem neuen Dokument bentigen, ist FreeHand MX zudem mit einem Satz einfacher Vorlagen verfgbar, die in etwa den Vorlagen entsprechen, die es in den bisherigen Versionen von FreeHand gab. Das Umschalten zwischen den Vorlagen ist ganz einfach. Gehen Sie dazu einfach im Dialogfeld Voreinstellungen zur Registerkarte Dokumente, und whlen Sie in der entsprechenden Dropdownliste die gewnschte Vorlage aus.

Bedienfeld Antworten Das Bedienfeld Antworten aus Version 11.0 von FreeHand MX gibt es in Version 11.0.1 nicht mehr.

Testversionen zum Herunterladen Testversionen von Macromedia-Produkten knnen Sie im Download-Bereich der Macromedia-Website herunterladen.

Windows-Probleme

Probleme mit Ressourcenzuweisung Unter Windows 98 knnen Probleme auftreten, wenn gleichzeitig zwei oder mehr Anwendungen ausgefhrt werden. Sollten Sie Probleme in der Benutzeroberflche beobachten (z. B. wenn Symbole nicht mehr angezeigt werden), verringern Sie die Anzahl der gerade ausgefhrten Anwendungen. Dieses Problem kann nicht durch mehr Festplatten- oder Arbeitsspeicherplatz gelst werden; es handelt sich um ein Problem des Betriebssystems.

Macintosh-Probleme

Type 1-Schriftarten Auf dem Macintosh werden Type 1-Schriftarten oft in zwei Dateien gespeichert: Die eine Datei enthlt Informationen zur Darstellung der Glyphen, die andere Datei enthlt eine Bitmap-Ansicht der Schriftart (solche Schriftarten werden auch LaserWriter-Schriftarten genannt).

In frheren Versionen von FreeHand waren Type 1-Schriftarten im Schriftartenmen enthalten, auch wenn die erste Datei mit den Darstellungsinformationen nicht auf der Festplatte vorhanden war. Wenn eine solche Schriftart in einem Dokument verwendet wurde, aber nicht fr den Drucker heruntergeladen wurde, ersetzte der Drucker die unvollstndig vorhandene Schriftart immer durch die Schrift Courier .

FreeHand MX enthlt die Funktion Unvollstndige Schriftarten auflisten, mit der Sie bestimmen knnen, ob Type 1-Schriftarten auch in den Schriftartenmens aufgefhrt werden sollen, wenn sie nicht vollstndig vorhanden sind.

Diese Option ist standardmig nicht ausgewhlt. Wenn sie nicht ausgewhlt ist, werden Type 1-Schriftarten nicht in der Schriftartenliste von FreeHand aufgefhrt.

Wenn die Option ausgewhlt ist, gilt das gleiche Verhalten wie in FreeHand 10, d. h. alle Type 1-Schriftarten werden im Men von FreeHand aufgelistet.

Fehler in der Dokumentation

Textattribute anzeigen In der Hilfe und im Handbuch FreeHand MX verwenden befindet sich ein Fehler in der Anleitung zum Anzeigen von Textattributen. In den ersten drei Schritten heit es in etwa:

So zeigen Sie Textattribute im Bedienfeld Objekt an:

1. Whlen Sie Fenster > Objekt, um das Bedienfeld Objekt zu ffnen, wenn es nicht bereits geffnet ist.

2.
Fhren Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Whlen Sie mit dem Auswahlwerkzeug einen Textblock im Dokument aus.
  • Whlen Sie mit dem Textwerkzeug einen Teil des Texts aus.
  • Whlen Sie Bearbeiten > Auswhlen > Keine, damit keine Objekte im Dokument ausgewhlt sind. Whlen Sie dann im Bedienfeld Stile (Fenster > Stile) einen Textstil aus.

3. Klicken Sie in der Eigenschaftenliste im Bedienfeld Objekt auf die Text-Eigenschaft. Das ist die Eigenschaft mit dem Symbol A daneben.

Allerdings wird die Textstil-Eigenschaft (wie im Bedienfeld Objekt angezeigt) auf der Zeile unter dem Text "Eigenschaft mit dem Symbol A daneben." angezeigt.

Der dritte Schritt sollte daher wie folgt umgeschrieben werden:

3. Klicken Sie in der Eigenschaftenliste im Bedienfeld Objekt auf die Text-Eigenschaft. Das ist die Eigenschaft mit "Text:" sowie dem Namen der Schriftart und der Schriftgre daneben.

Dem Macromedia FreeHand-Team Fehler berichten

Sie haben einen Fehler gefunden? Zuerst sollten Sie sich an den Macromedia-Kundendienst wenden. Dort kann man Ihnen bei der Lsung von Problemen behilflich sein, und Fehler knnen dort in eine Datenbank aufgenommen werden. Sollten Sie keinen Anspruch mehr auf kostenlosen Support haben, fllen Sie das Formular für die Anfrage von Funktionserweiterungen und die Meldung von Fehlern aus (Macromedia Software Feature Request and Bug Report form).

Hinweis: Aufgrund der vielen E-Mails, die wir erhalten, knnen wir nicht jede Anfrage beantworten.

Vielen Dank, dass Sie Macromedia Fireworks FreeHand MX verwenden und dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Kommentare zu schicken.

Rechtliche Hinweise

Diese Software kann Software von Drittanbietern enthalten, fr die unter Umstnden weitere rechtliche Bestimmungen und Einschrnkungen* gelten. Solche erforderlichen Rechtshinweise und Bestimmungen fr Drittanbieter-Software wurden in die Endbenutzerlizenzvereinbarung (EULA) aufgenommen, die fr diese Software gilt.

Copyright 1998-2003 Macromedia, Inc. und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Macromedia, das Macromedia-Logo und Fireworks sind Marken oder eingetragene Marken von Macromedia, Inc. in den USA und/oder anderen Lndern. Andere Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Geschtzt durch mindestens eines der folgenden US-Patente: 5,353,396, 5,361,333, 5,434,959, 5,467,443, 5,500,927, 5,594,855, 5,623,593, 5,808,610, 5,845,299, 5,911,145, 6,373,490. Weitere Patente sind angemeldet.

Dieses Computerprogramm ist durch Urheberrechtsgesetze und Bestimmungen internationaler Vertrge geschtzt. Unbefugte Verwendung und Vervielfltigung oder unbefugter Vertrieb dieses Programms oder eines Teils davon sind strafbar. Dies wird sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt und kann schwere Strafen und Schadenersatzforderungen zur Folge haben.

Hinweise und Bestimmungen zu Softwareprodukten von Drittanbietern befinden sich unter /go/thirdparty* und sind wie dort angegeben Bestandteil der hier genannten Bestimmungen.