So wird ASMR eingesetzt

Millionen von Menschen nutzen ASMR-Videos (autonome sensorische Meridianreaktion), um sich zu entspannen oder einzuschlafen. Lerne, wie du ein beruhigendes ASMR-Video erstellst, das Behaglichkeit vermittelt.

Rouge-Pinsel streicht über Mikrofon

Was ist ASMR?

Die autonome sensorische Meridianreaktion ist sowohl eine psychologische als auch eine körperliche Erfahrung. Sie umfasst das Gefühl von Ruhe, Glück und Schläfrigkeit sowie ein Kribbelgefühl auf der Kopfhaut, im Nacken und an der Wirbelsäule. Menschen neigen dazu, ASMR zu erleben, wenn sie eine leichte Berührung spüren, ein lächelndes Gesicht und sanfte Handbewegungen sehen oder Triggergeräusche wie leises Flüstern, das sanfte Knistern von Papier, Fingerreiben oder das leise Schmatzen von Lippen hören.

 

Obwohl es den Begriff ASMR erst seit etwa einem Jahrzehnt gibt, gibt es entspannende Klänge und Videos, die die Herzfrequenz senken und ein Kribbeln im Gehirn verursachen, schon bedeutend länger. Der Maler Bob Ross gilt als früher ASMRtist (der Begriff wird heute für ASMR-Künstler verwendet). Noch immer nutzen Millionen von Menschen YouTube, um seine beruhigende Stimme und das weiche Kratzen seiner Pinsel und Messer auf der Leinwand zu erleben, obwohl die meisten gar nicht vorhaben, schöne kleine Wolken und Bäume zu malen.

 

Es ist noch nicht genau bekannt, wie ASMR auf das Gehirn wirkt. Aber die Menschen, die auf diese Anblicke und Geräusche sensibel reagieren, schreiben den ASMR-Videos vielfältige Wirkungen zu, etwa dass sie beim Einschlafen helfen, Ängste abbauen und sogar PTSD und chronische Schmerzsymptome lindern.

 

Nicht jeder reagiert auf die gleichen ASMR-Stimuli (und manche Menschen reagieren negativ darauf), aber so viele Menschen haben Freude daran, dass „ASMR“ einer der wichtigsten Suchbegriffe auf YouTube ist. Die beliebtesten ASMRtisten, wie Gibi ASMR und ASMR Darling, haben über zwei Millionen Abonnenten auf YouTube. 

Nägel kratzen über Mikrofon

Die Grundlagen von ASMR-Videos

ASMR-Videos haben eine Länge von 15 Minuten bis 4 Stunden, aber die meisten sind zwischen 20 und 40 Minuten lang. Im Gegensatz zu den meisten Unterhaltungsvideos besteht das Ziel darin, die Zuschauer zu entspannen und sie einschlafen zu lassen. Daher ist die einzige Regel, dass die Bewegung im Bild langsam und bedächtig und der Ton ruhig und flüssig sein muss. Man kann über alle möglichen Dinge sprechen, ein Buch vorlesen, unverständlich flüstern, einer Puppe die Haare bürsten und sogar unappetitliches Essen in Nahaufnahme verzehren. Man muss es nur langsam und bedächtig tun und laute Geräusche vermeiden.

 

Rollenspiele sind sehr gebräuchlich.
Da ASMR sowohl körperliche als auch psychologische Auswirkungen hat, beinhalten ASMR-Videos und -Podcasts häufig Rollenspiele sowie Flüstern, sanfte Gesichtsausdrücke und langsame Bewegungen. Beliebte Rollenspielszenarien basieren in der Regel auf realen Erfahrungen der Fürsorge in einer sicheren Umgebung und mit leisen Geräuschen. Am häufigsten sind Besuche in Heilbädern, beim Friseur oder beim Arzt. ASMRtist Karuna Satori sagt, dass viele Menschen ASMR zum ersten Mal als Kinder erlebt haben, als sie von Ärzten untersucht wurden. Die sanfte Berührung und der fürsorgliche Ton des Arztes verursachten ein Kribbeln im Kopf und ein sicheres, schläfriges Gefühl.

Mais-Flip zerbricht vor Mikrofon

Viel wichtiger als die Ausrüstung selbst ist, wie du sie einsetzt.
Du brauchst nichts Spezielles, um mit der Aufnahme und dem Hochladen deines eigenen ASMR-Videos zu beginnen. Einige ASMR-Berühmtheiten verwenden zwar binaurale High-End-Mikrofone, die getrennte Töne an das linke und das rechte Ohr übertragen. Die meisten verwenden aber das erschwingliche Blue Yeti. Du kannst sogar mit dem eingebauten Mikrofon deines Handys beginnen. Karuna Satori verwendet ein Blue Yeti, aber manchmal macht auch sie immer noch „Lo-Fi“-Videos mit dem Mikrofon ihres iPhones. Die Hauptsache, sagt die als ASMR Glow bekannte ASMRtistin, sei, „allem, was du tust, Aufmerksamkeit zu schenken. Selbst wenn du nur einen Schritt gehst, macht das schon eine Menge Lärm“. Natürlich kannst du mit Adobe Premiere Rush nach der Aufnahme deines Videos jederzeit schlechte Takes oder versehentliche Geräusche herausschneiden.

 

Die Beleuchtung in diesen Videos variiert, aber ASMR Glow empfiehlt, eher eine dunkle Ausleuchtung zu wählen, weil „die Leute versuchen, sich zu entspannen und einzuschlafen“.

 

Als Kamera für ihre Videos nutzen Satori und ASMR Glow ein iPhone mit Stativ. „Meine Kamera steht immer auf einem Stativ, aber ich spiele mit den Winkeln: Wenn die Kamera von unten aufnimmt, empfinde ich das als beruhigender, behaglicher“, sagt ASMR Glow.

 

Nimm deine Videos dort auf, wo es ruhig ist (Satori filmt auf dem Dachboden ihrer Mutter). Richte dir eventuell ein Aufnahmestudio zu Hause so ein, dass Außengeräusche minimiert werden.

 

Vor allem solltest du dabei du selbst sein.
Die ASMRtisten mit den meisten Anhängern erreichen diese nicht durch einen hohen Produktionswert, sondern weil sie eine Beziehung zu ihrem Publikum aufbauen. Die Zuschauer bekommen das Gefühl, sie zu kennen und diese Vertrautheit erlaubt es ihnen, sich mit jedem Video leichter zu entspannen. „Je mehr man einer Person das Gefühl gibt, einbezogen zu sein, desto stärker bleibt sie dabei und gewinnt Vertrauen. Je offener man ist – je echter – desto besser“, sagt Satori.

 

Wie bei anderen Künsten ist es auch hier am Anfang wichtig, seine eigene, einzigartige Stimme zu entdecken. „Konzentriere dich am Anfang immer auf dich selbst“, sagt Satori. „Sobald du dir ein Publikum aufbaust, beginnst du, diesem zuzuhören.“

 

Erstelle Inhalte, die du selbst gern sehen möchtest.
Versuche, dich an die ASMR-Auslöser zu erinnern, die du erlebt hast, und stelle sie mit der Kamera nach. Die Chancen stehen gut, dass andere Menschen sich damit identifizieren können. „Tu das, was dich entspannt“, sagt Satori. „Ich gehe immer von Auslösern und Situationen aus, die in meinem Leben passiert sind, weil jeder anders ist."

 

ASMR Glow gibt ähnliche Ratschläge: „Hebe dich ab und sei so kreativ wie möglich. Bring deine Persönlichkeit in deine Videos mit ein. Selbst wenn du eine Idee für verrückt hältst, solltest du sie ausprobieren. Sei mutig.“

Regentropfen fallen auf See

Was tun, wenn Leute fragen, ob ASMR etwas Sexuelles ist?

Sage ihnen, dass es das normalerweise nicht ist. Ein Teil dieses Missverständnisses ergibt sich aus frühen Beschreibungen der Empfindung, einschließlich Begriffen wie „Gehirnorgasmus“. Sexuelle ASMR ist ein ganz eigenes Genre, sagt Satori. „Aber ASMR an sich ist nicht sexuell“, sagt Satori. Es ist ein einfaches Gefühl.“

 

„Es geht um Intimität, nicht um Sex“, sagt ASMR Glow. „Es bringt so vielen verschiedenen Menschen auf so viele verschiedene Arten gesundheitliche Vorteile, warum sollte man es so kategorisieren?"

 

Ein letzter Ratschlag: Wenn du vor der Kamera stehst, versuche, so entspannt und ruhig zu sein, wie du möchtest, dass sich deine Zuschauer fühlen. Sei du selbst, erinnere dich an deine ersten oder besten ASMR-Erfahrungen und projiziere diese Friedlichkeit, diese Sanftheit in die Welt hinaus.

 

Bearbeite dann dein ASMR-Video auf deinem Handy oder Computer und teile es auf YouTube, Instagram oder anderen beliebten sozialen Kanälen. Wer weiß? Vielleicht macht dein Flüstern dich zur nächsten ASMR-Berühmtheit.

Mitwirkende

Das könnte dich auch interessieren:

Bearbeitung eines Videos auf dem Smartphone

Einführung in die Videobearbeitung.

Lerne die Grundlagen der Videobearbeitung kennen, und profitiere von praktischen Tipps für große und kleine Bildschirme.

Naturaufnahme mithilfe einer Steadicam und einem Smartphone

Professionelle Aufnahmen mit Steadicam

Erfahre, wie dieses Halterungssystem dir dabei hilft, atemberaubende, scharfe Bilder zu erzielen.

Anwenden eines Bearbeitungsprogramms für digitale Videos

Filmkamera-Effekte für Videos.

Gib deinen Videoprojekten mit diesen vielfältigen Techniken mehr Stil und Emotionalität.

Wellenlinien in Lila und Neonpink

Das optimale DAW-System für deine Audiobedürfnisse

Erfahre, wie du die optimale Plattform zum Aufnehmen und Bearbeiten von Musik oder Podcasts wählst.

Adobe Premier Pro herunterladen

Erstelle erfolgreiche Projekte mithilfe der branchenführenden Videobearbeitungssoftware.

7 Tage kostenlos, danach 23,99 € pro Monat.