Design-Editor.

Erstellt das grundlegende Branding eures Unternehmens und wendet es auf alle Formulare und Dokumente an. So stellt ihr bei jeder Interaktion mit eurer Marke einheitliche und überzeugende Erlebnisse sicher.


Branding mit Erfolg.

Es ist harte Arbeit, eine Marke aufzubauen – aber ihr habt es geschafft. Nach dem Branding müsst ihr sicherstellen, dass es sich in jedem Erlebnis, auf jeder Plattform und bei jeder Kundeninteraktion widerspiegelt.

Mit dem Design-Editor könnt ihr das individuelle Branding eures Unternehmens nach einmaliger Erstellung auf jedes Formular, jedes Dokument und jede Kommunikation anwenden. Das Ergebnis? Euer Branding bildet die Basis jedes Erlebnisses – für einheitlichere, konsistentere Customer Journeys.

Darauf kommt es an.

Einfachere Design-Erstellung.
Mit dem Design-Editor könnt ihr ganz einfach ein Design erstellen, bearbeiten oder kopieren und Abhängigkeiten verwalten.

Ausarbeiten von Details.
Erstellt Designs und wendet diese sofort auf eure Formulare an. Wählt Stildetails für alle Komponenten und Bereiche aus: z. B. Hintergrundfarben, Transparenz, Ausrichtung und Größe.

Einfache Bearbeitung des Design-Stils.
Experience Manager Forms verwaltet Metadaten für die Design-Definition und startet den Design-Editor, um Stiländerungen und vieles mehr zu vereinfachen.

Direkter Zugriff.
Adobe Experience Manager Forms enthält standardmäßig verschiedene Designs, die auf Formular- und Kommunikationsvorlagen basieren.

Weitere Informationen zum Design-Editor in Adobe Experience Manager.

Weitere Informationen zum Design-Editor

Designs erstellen und wiederverwenden.

Erfahrt in unserem Hilfebereich, wie ihr überzeugende Designs erstellt und anschließend wiederverwendet.

Weitere Informationen

Wissenswertes zu Vorlagen.

Erfahrt in unserem Hilfebereich, wie ihr Vorlagen verwendet, importiert und exportiert, um adaptive Formulare zu erstellen.

Weitere Informationen

Experience Manager – Wissenswertes zu Vorlagen – Gerät 2

Ergänzende Funktionen.

Multi-Channel-Kommunikation.

Verwenden Sie einen einzigen Editor zur Erstellung, Vorschau und Veröffentlichung responsiver Web-Inhalte für Mobilgeräte und druckfertiger Kommunikation. Wiederverwendbare Inhalte lassen sich per Drag-and-Drop auf verschiedenen Kanälen nutzen.

Fragmentbasiertes Authoring.

Lassen Sie bestimmte Benutzer formular- und dokumentenübergreifend wiederverwendbare Fragments erstellen, bestätigen und veröffentlichen, um die Einhaltung von Richtlinien zu gewährleisten. Dieses Vorgehen eignet sich beispielsweise für Adressblöcke oder rechtliche Hinweise.

Automatische Formular-Konvertierung.

Wandeln Sie all Ihre PDF-Formulare mit herkömmlichen Eingabefeldern in digitale, adaptive, für Mobilgeräte optimierte Formulare um, die mit Analysen und Designs auf der Basis von Adobe Sensei verbunden sind.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Experience Manager Forms eurem Unternehmen helfen kann.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Experience Manager Forms eurem Unternehmen helfen kann.