Benutzergenerierte Inhalte (UGC).

Erstellen Sie aus Social-Media-Inhalten stets aktuelle, vertrauenswürdige benutzergenerierte Inhalte (User-generated Content, UGC) auf Ihren Sites. Suchen Sie Inhalte, denen Ihre Zielgruppen vertrauen. Kategorisieren, verwalten und ergänzen Sie diese Inhalte dann mit Drag-and-Drop-gestützten UGC-Tools, um überzeugendere Erlebnisse zu schaffen.


Geteilte Freude ist doppelte Freude.

Jeden Tag werden im Web unzählige Inhalte erstellt. Oft ist es aber gar nicht so einfach, relevante Inhalte zu finden und zu verwenden, die in Social Media geteilt werden.

Mit Adobe Experience Manager finden Sie benutzergenerierte Inhalte, die Ihre Zielgruppe ansprechen, da sie von anderen Benutzern stammen. Sie können diese Inhalte organisieren und speichern sowie auf all Ihren Seiten teilen – ohne Programmieraufwand. Wenn Sie Inhalte verwenden, denen Ihre Zielgruppe vertraut, können Sie Kundenbindung und Umsatz verbessern.

Darauf kommt es an.

Einfaches Content-Management.
Organisieren und speichern Sie Inhalte in anpassbaren Ordnern in Ihrer eigenen Bibliothek, kategorisieren Sie Content mit individuellen Meta-Tags und Bewertungen, und teilen Sie ihn im Team.

Social-Media-Interaktion.
Regen Sie mit Funktionen wie Kommentaren, Bewertungen, Hinweisen, Abstimmungen und Chats die Interaktion an.

Live-Publishing und Blogging.
Geben Sie Ihren Teams durch Zusammenarbeit in Echtzeit, Funktionen für Mobilgeräte und einfache, anpassbare Redaktions-Tools die Möglichkeit, überzeugende Geschichten zu erzählen.

Weitere Informationen zu UGC in Adobe Experience Manager Assets.

Erste Schritte mit UGC. 

Erfahren Sie in unserem Hilfebereich, wie Sie eine App für Authentifizierung, Social Sharing und Event-Tracking entwickeln.

Weitere Informationen

Entdecken Sie die Power von Experience Manager UGC.

Erfahren Sie in unserem Whitepaper mehr über Ihre Möglichkeiten mit Experience Manager UGC und wie Sie die Interaktion mit benutzergenerierten Inhalten fördern.

Weitere Informationen

Entfalten Sie das kreative Potenzial.

Entdecken Sie, wie Sie persönliche Beziehungen zu Ihrer Zielgruppe aufbauen, die Konversion beschleunigen und mit UGC Kunden begeistern.

Weitere Informationen

Ergänzende Funktionen.

Erlebnisfragmente.

Erstellen Sie kanalunabhängige und wiederverwendbare Erlebnisfragmente (Experience Fragments), indem Sie Inhalte und Layouts in Gruppen einteilen. Erlebnisfragmente können Sie auf jedem Bildschirm veröffentlichten. Das Ergebnis: konsistentes Messaging und Design ohne vorheriges Anlegen diverser Kreativ-Assets.

Stilsystem.

Geben Sie einheitliche Stile und Designs für verschiedene Komponenten oder Seiten vor – ohne Back-End-Entwicklung. Wählen Sie aus einer Liste vordefinierter Stile einfach zwischen verschiedenen Variationen. Schriftarten, Farben und Formate werden sofort angepasst.

Bearbeitung von Single Page Applications.

Erstellen und verwalten Sie Single Page Applications (SPAs) mit demselben Drag-and-Drop-Editor, den Sie auch für Websites verwenden. Bearbeiten Sie Content im Team auf Basis von Open-Source-Frameworks wie React und Angular.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Experience Manager Sites Ihrem Unternehmen helfen kann.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Experience Manager Sites Ihrem Unternehmen helfen kann.