Wende einen Unschärfeeffekt auf den Hintergrund deines Fotos an.

Rücke dein Motiv in den Vordergrund. Lenke den Blick des Betrachters auf ein bestimmtes Detail. Oder sorge für mehr Kontrast in deinem Bild. Wie das geht? Indem du den Hintergrund mit unserem kostenlosen Online-Foto-Editor weichzeichnest.

Wende einen professionellen Weichzeichner an, um Motive in den Fokus zu rücken.

Mache den Hintergrund deines Fotos unscharf.

Bild hochladen

1. Lade dein JPEG- oder PNG-Bild hoch.

Drehen

2. Melde dich bei deinem kostenlosen Adobe-Konto an.

Bild herunterladen

3. Klicke auf „Hintergrund automatisch entfernen“.

Weichzeichnen

4. Nutze die Optionen unter „Hintergrund weichzeichnen“, um den gewünschten Unschärfeeffekt zu erzeugen.

Bild herunterladen

5. Lade das Ergebnis herunter.

Hebe Motive deutlicher hervor.

Mit einem unscharfen Hintergrund kannst du bei Porträts oder Produktfotos störende Elemente verschwinden lassen und wichtige Details hervorheben.

Gestalte inspirierende Kompositionen.

Verschiebe den Regler „Anzahl“ nach rechts, um die Weichzeichnung zu verstärken und deinem Bild einen Bokeh-Effekt zu verleihen. Oder wende den Effekt auf eine Skyline oder einen Sonnenuntergang an, um eine verträumte Stimmung zu erzeugen.

Freiheitsstatue vor unscharfem Hintergrund – Bildbearbeitung

Kombiniere Effekte.

Experimentiere mit verschiedenen Filtern, bis du mit dem neuen Look zufrieden bist. Lege zum Beispiel eine Vignette über einen weichgezeichneten Hintergrund, und füge dann einen Schwarz-Weiß-Filter hinzu, damit das Bild wie ein altes Foto wirkt.

Schwarz-Weiß-Bild eines Hirsches mit Geweih

Möchtest du den Hintergrund eines Fotos weichzeichnen?