Personenbasiertes Marketing.

Setzen Sie beim Targeting von Einzelpersonen nicht allein auf Cookies und Geräte. Ordnen Sie die Geräte einer Person einem einzigen Profil zu. Dank unserer offenen Plattform können Sie einfach Datenquellen zusammenführen, um das Profil zu ergänzen. So können Sie mit Look-alike-Modellierung weitere Kunden ermitteln.


Erlebnisse sind für Menschen relevant – nicht für Geräte.

Produkte werden nicht von Geräten, sondern von Menschen gekauft. Doch wie sollen Sie in einer dynamischen Multi-Device-Welt mit Ihrer Botschaft die richtigen Kunden erreichen? Die Folge sind Duplikate, Fehlinvestitionen und verschwendete Zeit.

Zielgenaues, vereinfachtes und durchgängig personenbasiertes Marketing ist die Lösung. Durch die Kombination Ihrer Zielgruppendaten aus erster Hand mit externen Device-Graph-Anbietern und unserer Adobe Experience Cloud Device Co-op-Initiative erhalten Sie erstklassigen Zugriff auf Zielgruppendaten. All das vereinfacht die Planung, Skalierung, Messung und Ausführung Ihrer Marketing-Initiativen, um die richtige Zielgruppe auf dem richtigen Kanal zu erreichen – egal auf welchem Gerät.

Darauf kommt es an.

Mehr Daten und besseres Targeting.
Dank Datenpartnerschaften und unserer Device Co-op-Initiative mit verschiedenen teilnehmenden Marken müssen Sie Ihre Strategie nicht mehr auf Cookies oder einzelne Geräte ausrichten. Konzentrieren Sie sich lieber auf einzelne Kunden – egal, wo und wie sie diese Inhalte anzeigen.

Look-alike-Modellierung.
Erweitern Sie Ihre Reichweite mit neuen Zielgruppen. Setzen Sie in Audience Manager die Look-alike-Modellierung zur Skalierung von Datensegmenten aus erster Hand ein, indem Sie neue Profile mit ähnlichen Attributen wie Ihre Zielgruppe ermitteln.

Verwertung von Daten aus erster Hand.
Als Kunde von Adobe Analytics und Adobe Audience Manager können Sie Ihre eigenen Datensegmente aus erster Hand in unsere DSP einspeisen und in jeder Cookie-basierten Inventarquelle verwenden.

Besucherkontext.
Durch unsere personenbasierten Marketing-Tools erhalten Sie Zugriff auf wichtige Daten, mit denen Sie den Besucherkontext ermitteln können. Nur so können Sie Ihren Website-Besuchern hochgradig personalisierte Erlebnisse auf allen Geräten bereitstellen.

Weitere Informationen zu personenbasiertem Marketing in Adobe Advertising Cloud.

Gemeinsam sind wir stark: die Vorteile der Adobe Device Co-Op.

So funktioniert’s: Gemeinsam sind wir stark.

Erfahren Sie in diesem Video-Tutorial, wie wir die Zielgruppenaktivität auf mehreren Geräten messen.

Video ansehen

Erfahren Sie, wie personenbasiertes Marketing funktioniert.

Lernen Sie in diesem Artikel in unserem Adobe-Blog die wichtigsten Komponenten von personenbasiertem Marketing kennen.

Weitere Informationen

Ergänzende Funktionen.

Tools die Markensicherheit.

Behalten Sie mit unseren branchenführenden Tools die Kontrolle über Ihre Marke, damit Ihre Werbung immer im bestmöglichen Licht erscheint. Mit Screening-Funktionen können Sie fehlerhafte Seiten erkennen und beheben und mit der Filterung vor dem Bidding Betrug, Markenverletzungen und suboptimale Sichtbarkeit erkennen und verhindern.

Cross-Screen-Planer.

Planen und kaufen Sie Werbung für verschiedene Geräte und Formate. Integrieren Sie vorhandene TV- und digitale Pläne oder eine Kombination von Datensätzen, um den optimalen Inventar-Mix und die optimale Budgetverteilung nach Kanälen zu bestimmen und dann Reichweite, Häufigkeit und Wirkung genau zu messen.

Attribution und Messung.

Nutzen Sie Messlösungen von Branchenführern wie Nielsen, um die Online- und Offline-Performance einer Kampagne lückenlos zu betrachten. Gewinnen Sie verwertbare Einblicke durch einfachen Zugriff auf Echtzeit-Kampagnendaten und benutzerdefinierte Berichte.


Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Advertising Cloud eurem Unternehmen helfen kann.