Zielgruppenanalyse.

Dank der Integration zwischen Adobe Analytics und Adobe Audience Manager (DMP) können Sie Zielgruppendaten wie etwa demografische und psychografische Informationen, CRM-Daten und Ad-Impression-Daten in jeden beliebigen Analytics-Workflow einbinden.


Lernen Sie Ihre Zielgruppe schneller kennen.

Je besser Sie Ihre Zielgruppen kennen, desto einfacher ist die Wertschöpfung. Aber seien wir ehrlich: Nicht jedes Unternehmen, das seine Zielgruppe kennt, weiß wirklich Bescheid. Es ist äußerst wertvoll zu wissen, was Zielgruppen tun und wie sie mit Ihrer Marke interagieren. Noch wertvoller ist das Wissen, wer sie sind, was sie mögen und was sie motiviert.

Die Integration zwischen Analytics und Audience Manager ist die erste ihrer Art und ermöglicht den einfachen Austausch von Zielgruppendaten zwischen Ihrer DMP und Ihrer Analyse-Engine. Weil Sie so Segmente leichter weitergeben können, erhalten Sie einen umfassenderen Einblick in Ihre Zielgruppe.

Bahnbrechende Technologie.

Nutzen Sie den Vorteil der ersten am Markt verfügbaren Integration einer DMP mit einer Analyse-Engine.

Echtzeit-Freigabe.

Geben Sie Segmente aus Audience Manager in Echtzeit frei, um die Identifizierung, Segmentierung und Optimierung von Zielgruppen zu unterstützen.

Erweiterte Kundenprofile.

Geben Sie alle Audience Manager-Segmente standardmäßig frei, um Ihre Kundenprofile in Analytics aufzuwerten.

Einfache Integration.

Um die Integration zu aktivieren, genügen schon minimale Änderungen am Code.

Weitere Informationen über die Zielgruppenanalyse in Adobe Analytics.

So funktioniert's: vorhandene Segmente integrieren.

Erfahren Sie, wie Sie Segmente aus Audience Manager in Echtzeit für Analytics freigeben können.

Video starten

So funktioniert's: Segmente verwenden und verwerten.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Zielgruppendaten mithilfe von Segmenten analysieren, vergleichen und filtern können.

Video starten

Detaillierte Einblicke in die Zielgruppenanalyse.

In der Adobe Experience Cloud-Hilfe finden Sie weitere Informationen zur Zielgruppenanalyse sowie Workflows, Anwendungsbeispiele, häufig gestellte Fragen und vieles mehr.

Weitere Informationen

Ergänzende Funktionen.

Ad-hoc-Analysen.

Mit unserer Funktion „Analysis Workspace“ erhalten Sie ein zuverlässiges, flexibles Tool für die Erstellung benutzerdefinierter Analyseprojekte. Platzieren Sie eine beliebige Anzahl von Datentabellen, Visualisierungen und Komponenten (Kanäle, Dimensionen, Kennzahlen, Segmente und zeitliche Kriterien) mittels Drag-and-Drop in einem Projekt.

Erweiterte Segmentierung.

Unsere Funktion „Segment IQ“ ermöglicht die Ermittlung statistisch besonders relevanter Unterschiede zwischen einer unbegrenzten Anzahl von Segmenten, indem jede Kennzahl und Dimension automatisch analysiert wird. Lassen Sie entscheidende Merkmale der Segmente anzeigen, die die KPIs Ihres Unternehmens beeinflussen. Entdecken Sie automatisch entscheidende Merkmale der Segmente, die die KPIs Ihres Unternehmens beeinflussen.

Multi-Channel-Datenerfassung.

Unser offenes Messprotokoll kann Daten aus praktisch jeder Quelle erfassen (Sprache, Video, Audio, vernetzte Autos, Internet der Dinge, CRM, Intranet usw.). Oder nutzen Sie unsere Datenerfassungsbibliothek für JavaScript und App-SDKs.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Analytics Ihrem Unternehmen helfen kann.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Analytics Ihrem Unternehmen helfen kann.