Führe separate MP4-Dateien zu einem Videoclip zusammen.

Füge alle deine Videodateien hinzu, ordne sie an, bearbeite, ziehe und lege sie ab, um Inhalte aus kombinierten MP4-Dateien zu erstellen.

Videovorschaufenster in Adobe Premiere Pro mit einem Symbol für zusammengeführte Videos, das darüber eingeblendet wird

Was sind MP4-Videodateien?

Ein MP4, auch bekannt als MPEG-4-Videodatei, ist eine komprimierte Datei, die nicht nur Video, sondern auch Audio und Untertitel enthält. Als eines der beliebtesten Videoformate sowohl für Desktop- als auch für Mobilgeräte haben MP4-Dateien einen hohen Komprimierungsgrad, der Qualitätsverluste reduziert und kleinere Dateigrößen erzeugt. Das macht das MP4-Format ideal für das Streaming von Videos und anderen größeren Mediendateien.

 

Ganz gleich, ob du eine Diashow mit Material erstellen möchtest, das du mit verschiedenen Kameras aufgenommen hast, oder einen Highlight-Clip, der aus deinen Lieblingssport-Clips besteht – mit Adobe Premiere Pro kann jeder Videoeditor MP4-Dateien schnell und einfach kombinieren.

Erstelle dein eigenes zusammengesetztes Video.

Stelle die MP4-Videos zusammen, die du für dein Video haben möchtest, und ziehe dann deine Videoclips per Drag & Drop in die Zeitleiste, um loszulegen. Im Workstream kannst du im Bedienfeld „Schnellexport“ von Premiere Pro oder über die Option „Medien exportieren“ im Menü „Datei“ Videos kombinieren.

Bild der Kombination mehrerer MP4-Dateien in Adobe Premiere Pro

„Schnellexport“ ist eine tolle Methode für Einsteiger, da sie nur ein paar einfache Schritte umfasst:

Schritt

Gehe zum Bedienfeld „Schnellexport“ in der rechten Ecke der Kopfzeile.

Schritt

Wähle entweder die Standard-Exporteinstellungen oder verwende Voreinstellungen, die für die Videoqualität, das Seitenverhältnis, die Kodierung und andere Spezifikationen von Social-Media-Seiten wie Instagram oder YouTube entwickelt wurden.

 

Wenn du mit den Standardeinstellungen nicht zufrieden bist, kannst du andere Voreinstellungen wie Auflösung und Bitrate ausprobieren, um deinen MP4-Clip so anzupassen, wie du es möchtest.

Schritt

Nachdem du auf „Exportieren“ geklickt hast, gibst du deinem Projekt einen Namen und entscheidest, wo die Ausgabedatei gespeichert werden soll, ob auf deinem Desktop oder an einem anderen speziellen Ort für schnellen Zugriff. 

Bild der Kombination mehrerer MP4-Dateien in Adobe Premiere Pro

Für fortgeschrittene Benutzer ist es mit Premiere Pro ganz einfach, das kombinierte Video zu exportieren:

Schritt

Gehe zu „Datei“.

Schritt

Wähle „Medien exportieren“.

Schritt

Wähle entweder die standardmäßigen HD 64-Kodierungseinstellungen oder andere Voreinstellungen für ein Ausgabeformat, das besser zu deinem Projekt passt.

Schritt

Für die meisten Situationen liefern die Standardeinstellungen eine hervorragende Ausgabevideodatei, die deine Arbeit am besten zur Geltung bringen sollte. Du kannst aber gerne mit deinen Werkzeugen und Einstellungen experimentieren, um sie deinen Bedürfnissen anzupassen.

Erledige alle deine Bearbeitungsschritte mit Adobe.

Premiere Pro verfügt über alle notwendigen Bearbeitungswerkzeuge, um das Programm zu deinem bevorzugten Videokombinierer zu machen. Selbst wenn dein Filmmaterial in verschiedenen Formaten wie AVI, FLV, MOV und WMV gedreht wurde, kannst du es mit ein paar einfachen Schritten in die gängigsten Veröffentlichungsformate exportieren.

 

Egal, ob du unter Windows oder iOS arbeitest: Entdecke, wie Premiere Pro dir mit kreativen Lösungen für deinen nächsten Videoclip helfen kann, wie mit der Möglichkeit, die Wiedergabegeschwindigkeit zu ändern, mehrere Clipformate zu einer Sequenz zu kombinieren und vieles mehr, um deine Arbeit zu verbessern.

Adobe Premiere Pro besser nutzen.

Erstelle auf praktisch jedem Gerät beeindruckende Videos – für Film, Fernsehen und das Web.

Das könnte dich auch interessieren:

Person fügt einem Video mit Adobe Premiere Pro Audio hinzu

Ein Leitfaden für die Wahl der richtigen Videoformate.

Ermittle das beste Videoformat zum Streamen, Downloaden oder Speichern auf der Festplatte.

Bearbeitung eines Videos auf dem Smartphone

Einführung in die Videobearbeitung.

Lerne die Grundlagen der Videobearbeitung kennen, und profitiere von praktischen Tipps für große und kleine Bildschirme.

Nahaufnahme einer Person, die nach rechts blickt

Alles im Fokus mit Objektivkalibrierung.

Lerne, wie du das Objektiv deiner DSLR-Kamera kalibrierst, um sicherzustellen, dass dein Autofokus die schärfsten Bilder produziert.

Assistant mettant un casque sur la tête d’un acteur vêtu d’une combinaison spatiale devant un décor de film de science-fiction

Comment réaliser un film

Bénéficiez d’un aperçu du processus cinématographique grâce à ces conseils de réalisateurs professionnels.

 

Hole dir Adobe Premiere Pro.

Produziere hochwertigen Content mit dem Branchenstandard für professionellen Videoschnitt.

7 Tage kostenlos, danach CHF 23.70 pro Monat.