Ein Content-Management-System verbindet Kreativität, Zusammenarbeit und Produktivität

Organisationen stehen vor der Herausforderung, in Sekundenbruchteilen mit Kunden interagieren zu müssen. Also darf es nicht Tage dauern, die effektivsten Bilder, Videos, Werbetexte und digitalen Inhalte auszuwählen. Ein gutes Content-Management-System stellt die Mittel bereit, die Sie benötigen, um die richtige Mischung aus Inhalten für ein persönliches, ansprechendes Erlebnis zu erstellen, zu organisieren, abzurufen und bereitzustellen.
Ihr Content ist frei verfügbar und wird in Web-, Mobile-, Print- und Offline-Medien angezeigt. In der Vergangenheit wurden Inhalte von Marketing-Experten für jeden Kanal separat erstellt und veröffentlicht. Sie hatten wenig Einfluss auf die Herstellung und mussten sich selbst für kleinste Änderungen an Entwickler wenden.

Dann hielten Web-Content-Management- und Content-Management-Systeme (CMS) Einzug. Ein CMS enthält eine breite Palette an Funktionen, unter anderem für Web-basiertes Publishing, Content-Zusammenstellung und -Bearbeitung, Versionskontrolle, Indizierung und Such-und-Abfrage-Funktionen. Dank Content-Management-Systemen können Marketer ihren Content selbst veröffentlichen, ohne auf ein IT-Team angewiesen zu sein. Außerdem kann die Performance von Inhalten jetzt vom Marketing-Team selbst gemessen und verbessert werden
.

 

 

Beschleunigen Sie die Time-to-Market
Der Kampf um die Aufmerksamkeit der Verbraucher ist heute härter denn je. Die Bereitstellung von Inhalten muss in Sekundenbruchteilen statt in Tagen erfolgen. Ein Content-Management-System wie Adobe Experience Manager ermöglicht es Ihnen, Content auf einer Plattform zu erstellen, zu bearbeiten und zu verteilen. Sie haben die Möglichkeit, per Drag-and-Drop auf bereits bestehende Inhalte zuzugreifen und neue Seiten zu erstellen. Sie können Content einfach aktualisieren und die neuen Inhalte sofort und von jedem Ort aus veröffentlichen.
Stellen Sie personalisierte Erlebnisse über verschiedene Websites, mobile Sites, Regionen und Kanäle auf Bildschirmen jeder Größe bereit – und das alles in Sekundenschnelle, nicht in Tagen oder Wochen. Sie können Seiten mithilfe des WYSIWYG-Editors („What you see is what you get“) erstellen, anstatt in HTML, CSS oder anderen Sprachen programmieren zu müssen. Das spart wertvolle Zeit bei der Erstellung von Content.
Content-Veröffentlichung ist in vielen Organisationen Team-Arbeit. An der Fertigstellung von Content können Produkt-Manager, Vertriebs-Teams und Rechtsabteilungen beteiligt sein. Mit einem CMS sind Sie in der Lage, Zeit bei der Zusammenarbeit zu sparen, schnell Feedback zu erhalten und rasch zu iterieren, um Content so schneller zu veröffentlichen. Sie können Inhalte aus demselben System zusammenstellen, freigeben und bereitstellen. Ihre Time-to-Market verkürzt sich, da überflüssige Arbeit vermieden und die Koordination zwischen Teams verbessert wird. Dank individuell anpassbarer Projektbereiche und intuitiver Workflow-Tools können Sie die Herstellung und Abnahme von Marketing-Assets von Anfang bis Ende steuern und optimieren.
Verwalten Sie jede Art von Content
Heute arbeiten Sie mit extrem interaktiven und dynamischen Erlebnissen, für die viele verschiedene Content-Typen erforderlich sind. Mit Tagging- und Such-Funktionen, die robust und zugleich einfach sind, kann Experience Manager Ihre Agilität und Produktivität steigern. Mit Experience Manager können Sie nach verschiedenen Arten von Content-Elementen suchen, sie freigeben und sie wiederverwenden:
  • Nahtlose Inhalte – Nutzen Sie Content-Fragmente, um Content durch maschinelles Lernen und Algorithmen zusammenzustellen und wiederzuverwenden.
  • Vorlagen – Erstellen und kontrollieren Sie frei und modular Content-Vorlagen, ohne auch nur eine Zeile Code schreiben zu müssen.
  • Text – Überschriften, Zwischenüberschriften und Absätze zur Bereitstellung auf verschiedenen Kanälen können problemlos wiederverwendet werden.
  • Rich Media und dynamische Medien – Verwalten Sie Rich-Media-Assets in einer einzigen Gruppe und bieten Sie sie in unendlichen dynamischen Variationen an.

 

Stellen Sie Content an jedem Touchpoint der Customer Journey bereit
Viele Marken veröffentlichen Content auf mehreren Kanälen. Web, E-Mail, Social Media und Bildschirm-Targeting in Läden spielen alle eine Rolle in einer Cross-Channel-Marketing-Strategie. Mit Adobe Experience Manager können Sie auf all diesen Kanälen konsistente Markenerlebnisse präsentieren. Selbst bei globaler Reichweite und vielfältigen Zielgruppen mit spezifischen Erwartungen können Ihre Inhalte auf persönlicher Ebene relevant und ansprechend sein.
Mit Experience Manager können Sie schnell auf Inhalte zugreifen, sie organisieren und bereitstellen und so Content ganz einfach per Drag-and-Drop für verschiedene Bildschirme veröffentlichen. Marketing-Teams auf der ganzen Welt können ähnliche Inhalte, angepasst an die regionalen Zielgruppen, in ihren Märkten freigeben. Folgende Funktionen von Experience Manager unterstützen international agierende Marketer dabei, eine einheitliche Marken-Story zu präsentieren:
  • Master-Vorlagen – Nutzen Sie vorkonfigurierte Vorlagen, oder erstellen Sie eigene. Sie können Assets und Inhalte wiederverwenden, um ein einheitliches Profil auf allen digitalen Präsenzen zu erreichen, das gleichzeitig bei Bedarf regional angepasst werden kann.
  • Regionale Bearbeitung – Ermöglichen Sie es regionalen Teams, Inhalte zu bearbeiten und zu aktualisieren, um lokale Interessen zu berücksichtigen und gleichzeitig globale Konsistenz zu wahren.
  • Integrierte Website-Lokalisierung – Übersetzen Sie Content mithilfe der integrierten Prozesse und Werkzeuge ohne Coding in mehrere Sprachen, um Ihre Markengeschichte global freizugeben.

 

 

Nutzen Sie Mobile und Bildschirme vor Ort
Für viele Organisationen ist Mobile zu einem wichtigen Touchpoint geworden. Adobe Experience Manager Mobile macht es einfach, App-Erlebnisse bereitzustellen, mit denen Sie sich von der Konkurrenz abheben. Funktionen für responsives Webdesign sind ein grundlegender Bestandteil von Adobe Experience Manager. So können Sie ein faszinierendes mobiles Erlebnis bereits mit den Standardeinstellungen erstellen. Außerdem können Sie Content automatisch an alle Mobilgeräte anpassen, indem Sie Geräteeigenschaften wie Bildschirmgröße und Betriebssystem ermitteln. Mit Adobe Experience Manager können Sie Apps wie jede andere Art von Content über dieselbe einheitliche Plattform verwalten, wodurch Produktivität und Wiederverwendung von Inhalten maximiert werden.

Sie können mit demselben System auch Erlebnisse für Ihre Bildschirme vor Ort erstellen.

Sie können mit demselben System auch Erlebnisse für Ihre Bildschirme vor Ort erstellen. Mit Adobe Experience Manager Screens können Sie Content, Geräte und Standorte für Ihre Erlebnisse vor Ort verwalten und personalisieren, um Ihren Kunden relevante, interaktive Erlebnisse zu bieten.
Maximieren Sie Content-Performance und Personalisierung
Datengestützte Einblicke und Analyse spielen im Web Content Management eine sehr wichtige Rolle. Sie sind auf Daten angewiesen, um zu sehen, wo, wann und wie Ihr Content konsumiert wird. Daten sind auch wichtig für Ihre KPIs und Tracking-Verfahren, mit denen Sie Ihre Performance messen und steigern können. Adobe Experience Cloud bietet leistungsfähige Funktionen durch die Integration von Adobe Analytics und Adobe Target mit Adobe Experience Manager. So können Sie Daten für bessere, kontextbezogenere Marketing-Chancen sammeln und nutzen.
Die Integration von Adobe Experience Manager mit Lösungen in Adobe Experience Cloud bietet einen kompletten Satz an Digital-Marketing-Lösungen für moderne Organisationen, die ihren Kunden persönliche und ansprechende Erlebnis bieten möchten. So können Sie bei der Vorbereitung einer Marketing-Kampagne Adobe Analytics nutzen, um Content mit den Kundenaktionen auf Ihrer Website abzustimmen. Anschließend können Sie mit Adobe Target verschiedene Kampagnen oder Website-Elemente testen, sodass Sie wissen, welche Versionen Ihre Kunden ansprechen. Und Adobe Audience Manager hilft Ihnen dabei, Ihre Kunden präzise zu segmentieren und anzusprechen.
Sie müssen keine unterschiedlichen Systeme zusammenführen. Mit Adobe Experience Manager können Sie Content für E-Mail, Display, Social Media und andere Kanäle von jedem Ort der Welt aus optimieren, personalisieren und veröffentlichen. Diese einheitliche Plattform ist einfach zu nutzen und kann für Organisationen jeder Größe skaliert werden.

Adobe hat die passende Lösung.

Content-Management hilft Ihnen dabei, Ihre Marken-Story zu definieren und ansprechende Erlebnisse bereitzustellen. Mit Adobe Experience Manager ist die Content-Verwaltung jetzt so einfach wie noch nie. Von der Content-Erstellung bis zur Bereitstellung und Optimierung – übernehmen Sie die Kontrolle bei der Schaffung unwiderstehlicher Erlebnisse.