Herausragende Erlebnisse machen den Unterschied im Einzelhandel.

Im Einzelhandel geht es nicht nur ums Kaufen. Es geht auch darum, dass der Kunde sich verstanden fühlt und eine emotionale Beziehung zur Marke aufbaut. Deshalb schaffen erfolgreiche Einzelhändler Erlebnisse, die herausragen – Erlebnisse, die in jedem Moment und auf jedem Kanal auf den Kunden abgestimmt sind. Und sie tun es mit Daten, Content und KI – immer mit Fokus auf den Kunden.

Erleben Sie auf dem Adobe Summit, wie sich Kundenerlebnisse ganz neu gestalten lassen.

Erhalten Sie Best Practices für das Kundenerlebnis und Expertentipps in mehr als 400 Sitzungen zu elf Themenschwerpunkten.

Einzelhändler fokussieren sich auf ihre Kunden, um top zu sein.

Der Einzelhandel setzt auf groß angelegte Echtzeit-Personalisierung, um mit all den Umbrüchen im Sektor mitzuhalten. Erfahren Sie mehr in unserem Report Digitale Trends 2020: Einzelhandel im Fokus.

KI-Begeisterung trifft auf KI-Reife.


Künstliche Intelligenz wird zurzeit wie keine andere Technologie bejubelt. Aber die Realität im Einzelhandel gibt keinen Anlass zum Jubeln. Neue Untersuchungen von Forrester zeigen, dass zwar einige wenige Einzelhändler beim Einsatz von KI vorankommen, die meisten aber bestenfalls am Anfang stehen. Tatsächlich hielten 64 % der Befragten KI für „zu komplex, um sie in Betracht zu ziehen“.
Bericht lesen

Skalierte Personalisierung erreichen.


Es herrscht eine Lücke zwischen der Personalisierung, die Verbraucher erwarten, und dem, was die meisten Einzelhändler bieten können. Finden Sie heraus, wie führende Einzelhändler die Lücke schließen, indem sie skalierte Personalisierung realisieren, von der automatisierten Erstellung von Content bis hin zur kontextabhängigen Relevanz in Echtzeit.
So denken wir über skalierte Personalisierung

Computer-Bildschirm

Der unbestreitbare ROI von Erlebnissen im Einzelhandel.

Nach jüngsten Untersuchungen von Forrester ist es 1,6-mal wahrscheinlicher, dass erlebnisorientierte Einzelhändler eine Steigerung bei der Weiterempfehlung durch Kunden verzeichnen und 1,8-mal wahrscheinlicher, dass sie bei Markenwertmetriken führend sind. Und das sind nur zwei von vielen Erfolgsmaßstäben, bei denen diese „Experience Leader“ am besten abschneiden.

Foot Locker

 

„Wir begannen, uns ernsthaft mit der digitalen Transformation zu befassen, als wir erkannten, dass unsere Kunden ein digitales Niveau erreicht hatten, auf dem sie keinen Unterschied mehr machten zwischen Erlebnissen im Laden und solchen im Web.“

Pawan Verma, Executive Vice President, Chief Information and Customer Connectivity Officer, Foot Locker

Vor ein paar Jahren verlagerte Foot Locker seinen Schwerpunkt vom Umsatzwert auf Customer Journeys. Das Programm für diese Transformation wurde in der Zwischenzeit auf alle Bereiche ausgedehnt – Zusammenführung von Technologie und Daten, Einführung agiler Prozesse, eine geänderte Unternehmenskultur und sogar ein neues Anforderungsprofil bei Neuanstellungen.

Erlebnisse kurbeln den Handel an.


Einzelhandelskunden wollen nicht als Masse betrachtet werden. Sie erwarten, als Individuen behandelt zu werden. Alles muss mühelos sein. Sie verlangen, dass man sich um sie kümmert und sie bei jeder Interaktion, ob online oder im Laden, unterstützt. Doch das erfordert die richtige Technologie und die richtigen Daten, Erkenntnisse aus dem Echtzeit-Einkaufsverhalten und die Fähigkeit, das Einkaufserlebnis der Kunden auf der Grundlage dieser Einblicke zu personalisieren.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Ihrem Einzelhandels-Unternehmen helfen kann.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Ihrem Unternehmen helfen kann.