Adobe-Datenschutzeinstellungen

Letzte Überarbeitung: 21. Juni 2020

 

Um Ihnen relevantere Erfahrungen und Werbemitteilungen auf der Grundlage Ihrer wahrscheinlichen Interessen bieten zu können, erfasst Adobe Informationen über Sie und wie Sie die Services von Adobe und unserer Geschäftskunden in Anspruch nehmen. Hier erfahren Sie, wie Sie selbst entscheiden und einstellen können, was mit Ihren Daten passiert:

 


Für Adobe-Endbenutzer

Ihre Daten. Ihre Entscheidung.


Direktmarketing-Kommunikation von Adobe

 

  • Teilen Sie uns Ihre Werbepräferenzen für Adobe mit, indem Sie Ihr Adobe ID-Profil aktualisieren. Sie können Adobe mitteilen, Ihnen keine Werbe-E-Mails mehr zu schicken, indem Sie unten in der Werbemitteilung von Adobe auf den Link zum Abbestellen klicken. 
  • Teilen Sie uns Ihre Werbepräferenzen für Behance mit, indem Sie unter Behance.net Ihre Kontoeinstellungen auf der Registerkarte „Notifications“ (Mitteilungen) aktualisieren. Sie können Behance mitteilen, Ihnen keine Werbe-E-Mails mehr zu schicken, indem Sie auf die Verknüpfung zum Abbestellen unten in der Werbemitteilung von Behance klicken.

 

Bitte beachten Sie: Selbst wenn Sie von diesen Optionen Gebrauch machen, können Sie immer noch transaktionsbezogene E-Mail-Mitteilungen von Adobe erhalten, die sich auf den normalen Geschäftsbetrieb beziehen.  So kann Ihnen Adobe z. B. mitteilen, dass Ihr Abonnement abläuft oder dass Ihnen jemand mit einem Adobe-Programm ein Dokument gesendet hat. 


Ihre Nutzung von Adobe-Programmen und -Services

 

Adobe kann Informationen über Ihre Nutzung von Desktop-Produkten, mobilen Apps und Services von Adobe erfassen.

Desktop-Anwendungen

 

Mit Ihrem Adobe-Konto verknüpfte Nutzungsinformationen

Einige unserer Desktop-Anwendungen erfassen Nutzungsdaten, die mit Ihrem Adobe-Konto verknüpft sind, um Ihnen eine individuell zugeschnitte Erfahrung zu bieten und unsere Produkte und Services zu verbessern.

Weitere Informationen und Erfassungseinstellungen ändern ›

 

Mit Ihrem Gerät verknüpfte Nutzungsinformationen

Einige unserer Desktop-Anwendungen erfassen Nutzungsinformationen, die mit Ihrem Gerät verknüpft sind, um unsere Produkte und Services zu verbessern.

Weitere Informationen und Erfassungseinstellungen ändern ›

 

Services

 

Webbasierte Services von Adobe

Einige webbasierte Services von Adobe verwenden Cookies und ähnliche Technologien zur Erfassung von Nutzungsdaten, um Ihnen eine individuell zugeschnitte Erfahrung zu bieten, unsere Produkte und Services zu verbessern und in einigen Fällen Werbung auf Ihre wahrscheinlichen Interessen zuzuschneiden. Um Ihre Erfassungseinstellungen zu ändern, klicken Sie auf den Link bezüglich Cookies unten auf der Website des jeweiligen Service. Bitte beachten Sie, dass Sie diesen Vorgang möglicherweise für jeden webbasierten Adobe-Service, der Nutzungsdaten erfasst, wiederholen müssen.

 

Nutzungsinformationen des Experience Cloud-Service

Sie haben die Möglichkeit, Adobe Informationen über Ihre Nutzung der Experience Cloud-Services von Adobe bereitzustellen. Hier können Sie Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Mobile Apps

 

Datenerfassung

Einige unserer mobilen Apps erfassen Nutzungsdaten, die mit Ihrem Adobe-Konto oder Gerät verknüpft sind, um Ihnen eine individuell zugeschnitte Erfahrung zu bieten und unsere Produkte und Services zu verbessern. Um Ihre Erfassungseinstellungen zu ändern, gehen Sie zum Einstellungsbedienfeld der App, der sich auf die Datenerfassung zur Nutzung mobiler Apps bezieht. Sie müssen diesen Vorgang für jede App von Adobe wiederholen, die Nutzungsdaten erfasst.

Weitere Informationen ›

 


Analyse Ihrer Inhalte durch Machine Learning

 

Adobe analysiert Ihre Inhalte mithilfe von Techniken wie Machine Learning, um unsere Produkte und Services zu verbessern. Diese Analyse kann während des Hochladens, Sendens, Empfangens oder Speicherns der Inhalte über Adobe-Server erfolgen. Weitere Informationen zur Funktionsweise und zum Deaktivieren der Analyse in Ihren Kontoeinstellungen  


Adobe Website-Einstellungen 

 

Adobe verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Verwendung der Adobe-Websites zu messen, damit wir diese verbessern und Websites, Mitteilungen und Werbung auf Ihre wahrscheinlichen Interessen zuschneiden können. 

 

Wählen Sie Ihre Voreinstellungen für Cookies und ähnliche Technologien aus:

Wenn Sie Werbe-Cookies deaktivieren, kann es dennoch vorkommen, dass Sie auf Websites anderer Unternehmen Werbung von Adobe sehen. Diese beruht dann aber nicht auf Ihrer Nutzung von Programmen und Websites von Adobe.

 

Hinweis zu Cookie-basierten Einstellungen: Viele der auf dieser Seite beschriebenen Datenschutzeinstellungen funktionieren, indem ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert wird. Ihr Browser muss also so konfiguriert sein, dass Cookies akzeptiert werden, damit Ihre Einstellungen wirksam werden. Wenn Sie Ihre Cookies löschen oder deaktivieren oder einen anderen Webbrowser verwenden, müssen Sie die Einstellungen erneut vornehmen.


Interessenbezogene Werbung

 

Adobe befolgt die Selbstregulierungsrichtlinien der DAA für verhaltensorientierte Online-Werbung und die entsprechenden DAA-Empfehlungen. Weitere Informationen über interessenbezogene Werbung und die Möglichkeit, sich für alle Unternehmen, die Mitglieder dieser Gruppen sind, abzumelden, finden Sie hier: 

 


Adobe Experience Cloud Device Co-op

 

In den Vereinigten Staaten und Kanada beteiligt sich Adobe an der Adobe Experience Cloud Device Co-op, die es uns ermöglicht, besser zu verstehen, wie Sie unsere Programme und Websites auf den verschiedenen von Ihnen verwendeten Geräten nutzen, und Werbung zu schalten, die auf Ihre wahrscheinlichen Interessen zugeschnitten ist.

 

Weitere Informationen zur Vorgehensweise von Adobe und zu Ihren Auswahlmöglichkeiten ›


Für Endbenutzer von Unternehmen, die Adobe Experience Cloud nutzen

 

Adobe Experience Cloud Advertising Services

 

Mit den Adobe Experience Cloud Advertising Services (Audience Manager und Ad Cloud) können unsere Geschäftskunden die Leistung ihrer digitalen Objekte und Marketingbotschaften personalisieren und verbessern. Diese Unternehmen nutzen Adobe Experience Cloud Advertising Services zur Erfassung und Analyse von Daten wie Klicks von Besuchern auf ihren Websites.  Mit den Services können diese Unternehmen Ihnen zudem über ihre Websites, Anwendungen, E-Mail-Mitteilungen, SMS-Nachrichten, Direktwerbung und Push-Benachrichtigungen relevantere Werbung übermitteln.

Abmelden bei Adobe Experience Cloud Advertising Services

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Bestätigungsmeldung, dass Sie sich abgemeldet haben, wenn Sie auf die Schaltfläche oben klicken. Bei zukünftigen Besuchen auf dieser Seite sehen Sie keinen Hinweis auf die Abmeldung mehr, auch wenn Sie Ihre Cookies nicht gelöscht haben, aber Sie sind immer noch abgemeldet.


Einstellungen für interessenbezogene Werbung

 

Sie können auch die unten aufgeführten Websites besuchen, um interessenbezogene Werbung für alle Unternehmen, die Mitglied dieser Gruppen sind, abzubestellen:

 

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Werbelösungen Anzeigen in mobilen Apps auf der Grundlage Ihrer wahrscheinlichen Interessen anpassen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

  • Nehmen Sie auf Ihrem Mobilgerät die entsprechende Einstellung vor, um die Ermittlung der Werbewirkung zu beschränken, oder
  • Laden Sie die AppChoices-App der Digital Advertising Alliance herunter und deaktivieren Sie die Adobe Experience Cloud-Werbelösungen.

 

Lesen Sie auch die Datenschutzerklärungen auf den Websites und in den mobilen Apps, die Sie verwenden, da diese möglicherweise zusätzliche Datenschutzeinstellungen bieten.