Adobe Creative Residency

Wenn du Creative Resident werden möchtest, findest du hier Zeitpläne, Schritte, Tipps, Beispielbewerbungen und alle weiteren Infos, die du dafür brauchst.
 

Video starten

Überblick.

Mit dem Programm „Adobe Creative Residency“ unterstützt Adobe Kreative und Künstler, deren Arbeit die Rolle visueller Inhalte in unserer Gesellschaft heraushebt. Das Programm gibt kreativen Talenten die Möglichkeit, sich ein ganzes Jahr lang auf ein persönliches Kreativprojekt zu konzentrieren. So können sie ihrer künstlerischen Leidenschaft nachgehen und neue Herangehensweisen an ein Thema erkunden.

Vorteile des Programms.

Volles Gehalt und Sozialleistungen.

Residents erhalten ein volles Gehalt entsprechend ihrer Qualifikation und ihrem geografischen Standort. Außerdem sind sie krankenversichert. Adobe übernimmt auch die Reise- und Projektkosten, die während der Teilnahme am Residency-Programm entstehen.

Ein ganzes Jahr für dein Kreativprojekt.

Während ihrer Teilnahme erweitern Residents ihre Portfolios, sprechen auf Konferenzen, leiten Workshops, wirken als Mentoren für andere aufstrebende Künstler und teilen ihr Wissen mit der Community.

Umfassende Unterstützung von Adobe.

Residents erhalten uneingeschränkten Zugang zu Desktop-Programmen, Mobile Apps und Services von Adobe Creative Cloud. Bei Fragen zu den Programmen, neuen Skills oder Workflows können sie sich jederzeit an die Produkt- und Support-Teams von Adobe wenden.

Mentoring und Training.

Residents können sich von einem Profi aus ihrem jeweiligen Fachgebiet beraten lassen. Sie erhalten auch ein einjähriges Skillshare-Premium-Abo, damit sie die Fähigkeiten erwerben können, die sie auf ihrer kreativen Reise benötigen.

 

Präsenz und Anerkennung.

Residents erhalten die Gelegenheit, ein größeres Publikum innerhalb der Kreativ-Community anzusprechen – mit eigenen Vorträgen, Workshops, Streams oder Events.

Networking.

Während ihrer Teilnahme am Programm haben Residents Zugang zu Networking-Events, wo sie sich mit Experten und Gleichgesinnten austauschen können.

Was Residents sagen.

Lasse dich von den Storys ehemaliger Creative Residents inspirieren. Erfahre, wie sie ihre Residency als Anfänger begonnen und als Profi beendet haben.

Maddy Beard.
UX/UI-Designerin.
„Aus meinem Herzensprojekt ist eine bezahlte Auftragsarbeit für einen Kunden in meiner absoluten Traumbranche geworden. Während meiner Zeit als Creative Resident habe ich den Mut und das Selbstvertrauen gewonnen, Projekte anzugehen, die ich mir sonst nie zugetraut hätte.“

Christina Poku.
Fotografin.
„Creative Resident zu sein, ist eine einmalige Erfahrung. Ich konnte mir ein internationales Netzwerk aufbauen und neue Skills aneignen. Neue kreative Wege gehen zu können, hat mich aus meiner Komfortzone gelockt.“
 

Aundre Larrow.
Fotograf.
„Wenn man einen Kunden von einer Arbeit überzeugt hat, hält er oftmals lange an diesem einen Konzept fest, bis das Interesse abflaut. Eine Residency bietet uns jedoch die Möglichkeit, alle unsere Fähigkeiten zur Schau zu stellen, weil wir im Grunde unser eigener Kunde sind.“

Natalie Lew.
Interaktions-Designerin.

„Die Residency gibt mir die Möglichkeit, meine Lieblingsthemen näher zu erkunden. Ich kann mich voll auf das Lernen, Experimentieren und Erstellen von Prototypen konzentrieren.“

 

Bewerbung als Creative Resident.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Lies dir aber bitte erst die Infos durch, um herauszufinden, ob eine Teilnahme an unserem Programm für dich das Richtige ist.

Zeitplan.

Beginn der Bewerbungsphase

16. Februar 2021

Ende der Bewerbungsphase

14. März 2021

Benachrichtigung der Bewerber über den Bewerbungsstatus

24. Mai 2021

Bekanntgabe der Creative Residents 2021/2022

26. Mai 2021

Schritt 1:

Voraussetzungen verstehen.

Bevor du mit deiner Bewerbung beginnst, lies die folgenden Anforderungen sorgfältig durch. Vergewissere dich, dass du zur Teilnahme berechtigt bist und dich dem Programm vollständig widmen kannst:

Erfahrung:

Primär suchen wir Bewerber, die am Anfang ihrer kreativen Karriere stehen. Aber auch Bewerber, die bisher noch nicht in einem kreativen Beruf gearbeitet haben oder die sich in eine neue kreative Richtung entwickeln möchten, werden berücksichtigt. Bewerber sollten über eine Ausbildung, Schulung und/oder über Erfahrung auf dem Gebiet des ausgewählten Projekts verfügen.

Zeitaufwand:

Die Residency ist auf eine Dauer von 12 Monaten als Vollzeittätigkeit ausgelegt. Bis zu 50 % der Zeit wird für die Arbeit an Adobe-Projekten veranschlagt, die sich thematisch oft mit deinem persönlichen Projekt überschneiden. Als Studierende(r) kommst du als Bewerber nur dann in Frage, wenn du bis Ende Mai sämtliche Kurse und Prüfungen abgeschlossen hast.

Falls du während des Residency-Jahrs (Mai 2021–April 2022) eine andere Arbeitsstelle hast, einen langen Urlaub geplant hast oder eine andere Verpflichtung eingehst, die dich davon abhält, dich in Vollzeit dem Creative Residency-Programm zu widmen, bist du als Bewerber leider ungeeignet.

Geistiges Eigentum und Lizenzierung:

Teilnehmer bleiben Eigentümer aller Arbeiten, die sie während des Creative Residency-Programms erstellen. Sie erteilen Adobe jedoch die Erlaubnis, die während des Programms erstellten Arbeiten für Promotion-Zwecke, bei Veranstaltungen und für andere Anlässe zu verwenden. Adobe stellt gemeinsam mit dem Creative Resident sicher, dass die Integrität der Arbeiten erhalten bleibt.

Checkliste – für die Bewerbung als Creative Resident musst du:

visuelle Arbeiten erstellen

Englisch fließend beherrschen

mindestens 18 Jahre alt sein (kein höherer Bildungsabschluss erforderlich)

über ein Konto bei PayPal oder einer Bank verfügen

Noch nicht bereit?
Wir erinnern dich nächstes Jahr.

Überqualifiziert?
Bewirb dich als Mentor.

Schritt 2:

Bewerbung vorbereiten

Wir bitten alle Bewerber, einen Lebenslauf und einen Projektvorschlag einzureichen. Dieses Projekt soll dich während und nach der Residency beruflich weiterbringen. Wir werden uns deinen Projektvorschlag sowie Auszüge früherer Projekte ansehen, um zu prüfen, ob sie für das Programm geeignet sind. Unser Bewerbungs-Template hilft dir bei der Vorbereitung eines Projektvorschlags. Deinen Vorschlag kannst du gerne mit InDesign, Illustrator, Keynote oder einem anderen Programm erstellen. Wichtig ist, dass du ihn mit deiner Online-Bewerbung als PDF-Datei hochlädst. Das Bewerbungs-Template verweist übrigens auch auf alle Informationen, die dein Lebenslauf enthalten muss.

Schritt 3:

Jetzt bewerben.

Wenn du die Schritte 1 und 2 abgeschlossen hast, bist du bereit, deine Bewerbung abzuschicken. Klicke auf den Link unten, um deinen Bewerbungsantrag für die Creative Residency 2021/22 auszufüllen und deinen Lebenslauf sowie deinen Projektvorschlag hochzuladen.

Viel Glück!

Schritt 3:

Jetzt bewerben.

Wenn du die Schritte 1 und 2 abgeschlossen hast, bist du bereit, deine Bewerbung abzuschicken. Klicke auf den Link unten, um deinen Bewerbungsantrag für die Creative Residency 2021/22 auszufüllen und deinen Lebenslauf sowie deinen Projektvorschlag hochzuladen.

Viel Glück!

Bewerbungs-Tipps von früheren Residents.

Bevor du mit deiner Bewerbung beginnst, lies die folgenden Anforderungen sorgfältig durch. Vergewissere dich, dass du zur Teilnahme berechtigt bist und dich dem Programm vollständig widmen kannst:

Anna Daviscourt.
Tyler Babin.
Maddy Beard.
Andrea Hock.

Andrea Hock.
UI/UX-Designerin.

Tipps für die Bewerbung und wichtige Lektionen

Beispielbewerbungen.

Tyler Babin-Karte

Tyler Babin. Filmer.

Bewerbung anzeigen |  Bewerbungs-Video starten

Aaron Bernstein-Karte

Maddy Beard.UX/UI-Designerin.

Bewerbung anzeigen

Weitere nützliche Links.

Medium-Artikel.

Tipps für die Bewerbung als Adobe Creative Resident von Juan José Egúsquiza (in spanischer Sprache)

Wie du ein Adobe Creative Resident wirst von Julie Sanduski (in englischer Sprache)

Wie du dein kreatives Potenzial weckst von Patricia Reiners (in englischer Sprache)

Häufig gestellte Fragen zur Adobe Creative Residency von Becky Simpson (in englischer Sprache)

Warum nicht du? Warum nicht jetzt? von Aundre Larrow (in englischer Sprache)