Sonderprogramme und Maßnahmen zu eurer Unterstützung.

 

Mit mehreren kundenorientierten Sofortprogrammen gewährleisten wir während der COVID-19-Krise den unterbrechungsfreien Zugang zu unseren Produkten.

Häufig gestellte Fragen von Bildungseinrichtungen.

Bis zum 31. Mai 2020 können Schüler, Studierende und Azubis kostenlos von zu Hause aus auf Creative Cloud zugreifen. Dieses Angebot gilt für Bildungseinrichtungen mit gerätegebundenen Lizenzen für Creative Cloud, die in Unterrichtsräumen und Computer-Pools genutzt werden.

 

Was bietet Adobe seinen Kunden aus dem Bildungsbereich?

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, haben viele Schulen und Hochschulen weltweit Notfallpläne aktiviert und den Präsenzunterricht eingestellt. Alle Schulen und Hochschulen, die Creative Cloud-Programme normalerweise in Unterrichtsräumen oder Computer-Pools nutzen, erhalten deshalb Adobe-Lizenzen für die Heimarbeit – ohne zusätzliche Kosten. Die Lizenzen sind vorerst bis zum 31. Mai 2020 gültig, aber wir behalten uns das Recht vor, diesen Zeitraum je nach Entwicklung der Lage zu verkürzen oder zu verlängern. Mit diesem Angebot wird sichergestellt, dass Schüler, Studierende und Azubis in den eigenen vier Wänden weiterlernen können.

 

Welche Kunden können dieses Angebot in Anspruch nehmen?

Dieses Angebot gilt für Bildungseinrichtungen, deren Schüler, Studierende und Azubis normalerweise von Unterrichtsräumen oder Computer-Pools aus auf Creative Cloud zugreifen und ihre Aufgaben nicht fortsetzen können, weil die Bildungseinrichtung wegen COVID-19 geschlossen wurde.

 

Wie kann dieses Angebot genutzt werden?

Wir gewähren Schülern, Studierenden, Azubis, Lehrkräften und Dozenten einer Bildungseinrichtung, die das Adobe-Lizenzprogramm ETLA oder VIP erworben hat, auf Anfrage über eine HelpX-Website Zugriff auf Creative Cloud-Desktop-Programme. Nach Bearbeitung der Anfrage können sich alle Anwender der betreffenden Bildungseinrichtung auf der Adobe-Website mit den Zugangsdaten des Kontos anmelden, für das sie von ihrem Administrator in der Adobe Admin Console als Anwender angegeben wurden. Anschließend können sie Creative Cloud-Desktop-Programme auf einem beliebigen Gerät herunterladen und nutzen.

 

Welche Creative Cloud-Programme sind im Rahmen dieses Angebots verfügbar?

Verfügbar sind alle Desktop-Produkte, die Teil eines Creative Cloud-Abos mit allen Programmen sind, einschließlich Adobe Photoshop, Illustrator und InDesign. Die vollständige Liste der Desktop-Programme findet ihr hier.

 

Werden auch Services wie Creative Cloud-Bibliotheken oder Adobe Fonts ohne zusätzliche Kosten vorübergehend nutzbar sein?

Nein, das Angebot gilt nur für Creative Cloud-Desktop-Programme. Anwender können Services nutzen, wenn ihrem Konto in der Admin Console der Bildungseinrichtung entsprechende Berechtigungen zugeordnet wurden. Beispiel: Wenn der Administrator einem Anwender die Lizenz zur kostenlosen Nutzung von Adobe Spark für Bildungseinrichtungen zuweist, erhält der Anwender 2 GB Speicherplatz sowie kostenlosen Zugriff auf Adobe-Fonts.

 

Erhalten alle berechtigten Bildungseinrichtungen automatisch diesen kostenlosen Zugriff?

Nein. Der Zugriff wird nur nach Bedarf und auf Anforderung gewährt.

 

Welche Bildungseinrichtungen sind berechtigt?

Dieses Angebot gilt für Schulen und Hochschulen mit gültigen gerätegebundenen Lizenzen (Multi-User-Gerätelizenzen, einfachen Gerätelizenzen oder per Seriennummer bereitgestellten Lizenzen), die sie über die Adobe-Lizenzprogramme ETLA oder VIP erworben haben. Adobe behält sich das Recht vor, den Zugriff nach eigenem Ermessen zu gewähren oder abzulehnen.

 

Gibt es geografische Einschränkungen?

Nein, dieses Angebot gilt weltweit.

 

Wann und wie können Kunden das Angebot in Anspruch nehmen?

Administratoren von Bildungseinrichtungen können den Heimzugriff für ihre Anwender seit dem 12. März 2020 über das HelpX-Formular anfordern. Nach Verarbeitung der Anforderung werden wir den betreffenden Administrator benachrichtigen und für alle Anwender in der betreffenden Bildungseinrichtung den Zugriff auf Creative Cloud-Desktop-Programme freischalten. Danach können Anwender die Programme herunterladen und ihre Aufgaben zu Hause fortsetzen. Die Lizenzen sind vorerst bis zum 31. Mai 2020 gültig, aber wir behalten uns das Recht vor, diesen Zeitraum je nach Entwicklung der Lage zu verkürzen oder zu verlängern.

 

 

Zurück zum Überblick über Programme für unsere Kunden

Kontakt.

Adobe Help Center.

Support und Fehlerbehebung

Enterprise-Support.

Hilfe speziell für Großkunden

Euer Feedback.

Wir möchten euch die Tools geben, die ihr braucht, um in diesen schwierigen Zeiten eure Kreativität zu steigern und eure Workflows zu verbessern. Nehmt an unserer Umfrage teil, und erzählt uns von euren Erfahrungen.