MÜNCHEN

Make it.

Innovation meets imagination

Volles Haus im Haus der Kunst, München – am 4. Juni 2024 erlebten und diskutierten über 250 Teilnehmende die Zukunft der Kreativität in Unternehmen. Dieser Nachmittag voller Inspiration drehte sich vor allem um den aktuellen Innovationssprung, der uns heute alle betrifft und bewegt: generative KI. Die Antwort von Adobe ist ein technologisch führendes Konzept für eine optimierte Content Supply Chain: Creative Productivity.

Alle Aufzeichnungen der Make it. München sind jetzt verfügbar. Bitte einfach das Formular ausfüllen, dann könnt ihr die Highlights dieses exklusiven B2B-Events für Entscheider*innen und Kreativprofis nachträglich und in bester technischer Qualität erleben. Vision, Demo, Keynotes oder Customer Panel – entdeckt jetzt das Potenzial für mehr Produktivität bei eurer Content-Erstellung. Adobe kann heute bereits Unglaubliches bieten.

Vision: Generative KI – das Potenzial für euer Unternehmen.

From Playground to Production – 2024 wird KI tatsächlich spürbar in Unternehmen, so Hartmut Koenig, CTO Central Europe bei Adobe, in seiner Keynote zum Auftakt. Sicher, ethisch und auf Integration ausgelegt – Einblicke in Technologie und Plattform-Architektur.

Demo: Die kreative Power der generativen KI – Adobe Firefly.

Markenkonformen Content schneller erstellen – Adobe Solutions Consultant Sinja Mirel zeigt in ihrer eindrucksvollen Demo, wie es mit Adobe Creative Cloud, Firefly und Express abläuft – Schritt für Schritt und in weiten Strecken live.

Keynote: Gen AI Strategie im Unternehmen einführen.

Optimale Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine – Jonathan Fearns, EMEA Partner Development Director bei Accenture, teilt Best Practices und Potenzial-Analysen, aufgeschlüsselt nach Branche bzw. Abteilung.

Luminary Keynote: KI – Renaissance der Menschlichkeit?

Die Venus von Botticelli als Leitmotiv – Nicole Büttner-Thiel, CEO bei Merantix Momentum und KI-Expertin, ordnet in ihrer abschließenden Keynote aktuelle Chancen mit leichter Hand ein und teilt ihren inspirierenden Standpunkt.

Customer Panel: Einsatz von KI in Unternehmensteams.

Sven Doelle, Head of Innovation & Technology bei Adobe, versammelt zur Diskussionsrunde vier kluge Köpfe auf der Bühne: Katharina Frerich (trivago), Anna Graf (Arvato Systems), Patrick Grönwald (BMW Group) und Ruben Heymann (ALDI SÜD).