Die richtigen Kameraeinstellungen für Familienfotos.

Mit den richtigen Kameraeinstellungen und einigen Funktionen in Adobe Photoshop Lightroom kannst du hervorragende Familienfotos machen.

Es hört sich zwar einfach an, aber gute Familienfotos aufzunehmen, erfordert mehr als nur Scharfstellen und Auslösen. Für wirklich tolle Familienfotos brauchst du die richtige Ausrüstung und die richtigen Kameraeinstellungen.

Verwende die richtige Kameraausrüstung.

Die Kameraausrüstung kann den Unterschied zwischen einem verschwommenen Bild und einem professionellen Foto machen. Wenn du klare, hochwertige Familienfotos machen möchtest, brauchst du die richtigen Hilfsmittel:

Wenn du ein Objektiv mit hoher Lichtstärke (niedriger Blendenzahl) wählst, bekommen deine Familienfotos ein wunderschönes Bokeh (weichgezeichneter Hintergrund). Das Stativ und die Fernauslösung reduzieren Kameraverwacklungen und sorgen für optimale Bildschärfe.

Wähle die richtigen Kameraeinstellungen.

Stelle deine Kamera in den manuellen Modus, um bessere Kontrolle über deine Fotos zu haben. Die Kameraeinstellungen variieren je nach Beleuchtung und Motiv, aber diese Tipps sind ein guter Ausgangspunkt:

Deine Kamera verfügt außerdem über eine Reihe von Voreinstellungen für den Weißabgleich. Wähle die Einstellung, die am besten zu den Lichtbedingungen passt, oder passe den Weißabgleich individuell an, um helle und farbenfrohe Bilder zu erhalten. Wenn du diese grundlegenden Kameraeinstellungen verwendest und nach Bedarf anpasst, kannst du besondere Momente mit der Familie in höchster Bildqualität festhalten.

Gib deinen Fotos mit Fotobearbeitungssoftware den letzten Schliff.

Auch wenn du die richtigen Kameraeinstellungen für Familienfotos verwendest, werden die Bilder nicht immer so, wie du sie dir vorgestellt hast. Erfahre, wie du mithilfe der Fotobearbeitungssoftware Adobe Photoshop und Lightroom jedes Bild so optimieren kannst, dass es deine kreativen Erwartungen erfüllt.