Sunny 16: Die besten Kameraeinstellungen für sonniges Wetter.

Lerne diese einfache Regel, um die besten Kameraeinstellungen für Aufnahmen bei sonnigem Wetter zu erhalten.

Man würde meinen, dass ein heller, sonniger Tag ideal zum Fotografieren im Freien ist, aber das stimmt nicht. Das intensive Licht macht Glanzlichter zu hell und Schatten zu schwarz — es sei denn, du kennst die besten Kameraeinstellungen für einen sonnigen Tag. Folge einfach der Sunny-16-Regel.

Die Sunny-16-Regel.

Die Sunny-16-Regel ist ganz einfach und leicht zu merken. Sie umfasst drei einfache Schritte:

  1. Stelle die Blende auf f/16 ein — davon bekam die Regel ihren Namen.
  2. Stelle den ISO-Wert auf einen entsprechend niedrigen Wert ein.
  3. Stelle die Verschlussgeschwindigkeit auf einen Wert ein, der mit dem ISO-Wert korreliert.

Wenn du beispielsweise die Blende korrekt auf f/16 und ISO auf 200 eingestellt hast, sollte die Verschlussgeschwindigkeit 1/200 s betragen. Wenn das Bild zu dunkel ist, kannst du den ISO-Wert auf 400 und die Verschlussgeschwindigkeit auf 1/400 s einstellen usw.

Achte auf Schatten.

Wie der Name schon sagt, gilt die Sunny-16-Regel für direktes Sonnenlicht. Wenn du Fotos in einer Umgebung mit viel Schatten machst — z. B. unter Laub — wirst du sehen, dass die Schatten in deinem Bild viel zu dunkel werden. In diesem Fall kannst du die anderen Einstellungen beibehalten, solltest aber die Blende auf f/5,6 einstellen.

Die Sunny-16-Regel ist ein toller Ausgangspunkt zum Experimentieren. Nimm deine ersten Fotos mit diesen Einstellungen auf und passe sie dann an, wenn du nicht zufrieden bist.

Bearbeite deine Fotos.

Wenn sich herausstellt, dass deine Kameraeinstellungen doch nicht optimal waren, mach dir keine Gedanken. Mit Adobe Photoshop Lightroom kannst du die Helligkeit und die Schatten deiner Fotos einfach bearbeiten.

Die neue Farbgraduierungsfunktion in Lightroom ermöglicht die Anpassung von Schatten, mittleren Tönen und Glanzlichtern mit einfachen Farbreglern, sowohl auf Desktop- als auch Mobilgeräten. Du kannst auch Lightroom-Presets herunterladen und verwenden, um die Fotobearbeitung noch weiter zu beschleunigen.

Lerne die vielseitigen Funktionen kennen.

Trage deine sonnigen Fotos in die Welt hinaus und entdecke, welche Möglichkeiten dir Lightroom bietet.