So verwendest du Reflektoren beim Fotografieren.

Erfahre mehr über Reflektoren, die verschiedenen verfügbaren Typen und wie du sie verwendest, um Licht umzulenken und Schatten zu reduzieren.

Bei der Fotografie geht es um mehr als nur um das Verständnis der Funktionsweise deiner Kamera. Du musst auch verstehen, wie Licht Fotos beeinflusst – ob es zu dunkel, zu hell oder ganz an der falschen Stelle ist. Schauen wir uns einmal an, was ein Reflektor ist und wie er dir helfen kann, Licht in deinen Fotos zu verändern oder umzuleiten.

Was ist ein Reflektor?

Ein Reflektor ist ein Fotografierwerkzeug, mit dem das Licht auf ein Motiv oder eine Szene umgeleitet wird. Er erzeugt kein Licht; sondern lenkt Licht um, das bereits vorhanden ist. Ein Reflektor eignet sich gut, um Fülllicht zu erzeugen oder Schatten zu verringern.

Wenn du Fotos an verschiedenen Orten und zu unterschiedlichen Tageszeiten aufnimmst, wirst du schnell feststellen, dass einige Objekte Licht absorbieren, während andere Licht reflektieren oder streuen. Durch die Platzierung eines oder mehrerer Reflektoren kannst du das vorhandene Licht zu deinem Vorteil nutzen und den gewünschten Effekt erzielen.

Welche Arten von Reflektoren gibt es?

Wenn du einen Reflektor verwendest, entspricht die Qualität des Lichts, das von der Oberfläche reflektiert wird, der Qualität der Szene, in der du fotografierst. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, die die Helligkeit oder den Farbton deines endgültigen Fotos leicht verändern können. Schauen wir uns die folgenden verfügbaren Optionen an:

Egal, welchen Typ du bevorzugst, Reflektoren sind großartige Werkzeuge, um Licht zu verändern. Während du experimentierst, findest du hier weitere Fototipps und Werkzeuge, mit denen du deine Fotokenntnisse verbessern kannst.

Bis du bereit, deine RAW-Bilder in überwältigende Fotos zu verwandeln? Dann schaue dir die Möglichkeiten von Adobe Lightroom an.