Leitfaden: Ideen für das Fotografieren von Kindern.

Erfahre, wie du einen Fototermin mit Kindern richtig planst und durchführst, und lass dich von unseren Ideen inspirieren.

Kinder zu fotografieren kann sowohl herausfordernd als auch lohnend sein. Je nach Alter und Persönlichkeit haben sie möglicherweise weniger Interesse oder Geduld für längere Sitzungen. Daher brauchst du einen guten Plan, um alle gewünschten Aufnahmen zu erhalten.

Plane den Fototermin.

Der Fototermin sollte den Kindern Spaß machen.

Falls du die Kinder nicht bereits kennst, ist es sinnvoll, vor dem Termin mit den Eltern über Ideen für Fotos und Posen zu sprechen. Lass die Kinder, wenn möglich, den Standort und die Requisiten aussuchen. So fühlen sie sich eingebunden und der Fototermin macht ihnen mehr Spaß.

Wähle die beste Zeit aus.

Viele Fotografen fotografieren am liebsten spät abends, um die besten Lichtverhältnisse einzufangen. Das passt aber nur bedingt zu den Ess- und Schlafgewohnheiten der Kinder. Die Goldene Stunde am Morgen ist hier vielleicht geeigneter als die am Abend. Wichtig ist, dass das Licht noch weich und diffus ist, bevor die Sonne hoch am Himmel steht.

Einige Ideen für Fotos mit Kindern:

Werde kreativ.

Mit den Programmen von Adobe kannst du Fotos bearbeiten, Vorgaben anwenden, kreative Elemente hinzufügen und deine Aufnahmen von überall aus teilen.

Erfahre mehr darüber, was mit Adobe Photoshop und Adobe Photoshop Lightroom möglich ist.