Schwarz-Weiß-Filter in Photoshop einstellen.

Den Eindruck einer Szene aus der Vergangenheit erwecken oder Aufmerksamkeit auf ein Thema lenken – mit Schwarz-Weiß-Bildern erreicht man Effekte, die mit Farbfotos nicht möglich sind.

Lebendige Farben bereichern unser Leben. Aber bei der Fotografie können Farben auch ablenkend wirken. Möchtest du die Aufmerksamkeit auf Linien, Formen und Texturen lenken, kannst du ein Bild in ein Schwarz-Weiß-Bild umwandeln. Das ist ein einfaches Verfahren, bei dem du gerade genug Farbe entfernst, um deine Fotos interessanter zu gestalten.

Einstellen eines Schwarz-Weiß-Filters.

Um Schwarz-Weiß-Bilder in Photoshop zu erstellen, musst du die Hell- und Dunkelstufen verändern. Befolge hierfür diese einfachen Schritte:

Ganz gleich, ob du einen Retro-Look, einen geheimnisvollen oder gar gruseligen Effekt erzielen oder bestimmte Aspekte deines Motivs besonders hervorheben möchtest, verwende Schwarz-Weiß-Filter, um ablenkende Farben zu eliminieren oder abzudämpfen.

Entdecke weitere praktische Fototechniken.

Lerne die zahlreichen Möglichkeiten kennen, um deine Bilder mit den in Adobe Photoshop enthaltenen Filtern interessanter zu gestalten.