Tutorial: PDFs auf dem iPad komprimieren.

Lerne, PDFs auf deinem iPad zu komprimieren und einfach freizugeben.

Immer mehr Menschen arbeiten von unterwegs aus mit Tablets wie iPads. Da es sich bei iPads um Mobilgeräte handelt, kann es schwierig sein, große PDF-Dateien zu öffnen und freizugeben.

Komprimiere deine PDF-Dateien, um sie leichter freizugeben und anzuzeigen. Dank des Tools zur PDF-Komprimierung der Onlineversion von Adobe Acrobat kannst du PDFs direkt auf deinem iPad komprimieren.

PDFs mit dem iPad online komprimieren.

  1. Öffne Safari oder einen anderen Browser und navigiere zum PDF-Komprimierungstool der Acrobat-Onlinedienste.
  2. Tippe auf „Datei auswählen“ und suche das PDF-Dokument auf deinem iPad.
  3. Lade die komprimierte PDF-Datei herunter. Du kannst auch überprüfen, um wie viel die Dateigröße reduziert werden konnte.

PDFs professionell bearbeiten.

Du kannst PDFs auf deinem iPad auch komprimieren, indem du Adobe Acrobat Reader für iOS herunterlädst. Mit dieser App kannst du PDFs auf deinem iPad professionell bearbeiten. Mit Acrobat Reader kannst du PDFs auf deinem iPad nicht nur komprimieren, sondern auch bearbeiten und kommentieren.

Komprimiere große PDFs mit dem PDF-Komprimierung der Acrobat-Onlinedienste, um sie auf deinem iPad einfach lesen und freigeben zu können.