Auf dem Chromebook Text in PDFs eingeben.

Erfahre, wie du deinen PDF-Dokumenten mit einem Onlinetool schnell und einfach Text hinzufügst.

Chromebooks sind leichte und praktische Computer, die sich ideal für die Arbeit zu Hause und unterwegs eignen. Ihr Speicherplatz und die verfügbaren Anwendungen sind jedoch begrenzt. Daher können manche Aufgaben, wie zum Beispiel das Schreiben in PDFs, eine Herausforderung sein.

Dieses Problem lässt sich jedoch leicht beheben, indem du einen schnellen und praktischen Online-PDF-Editor verwendest, wie zum Beispiel die Onlinedienste von Adobe Acrobat. Im Folgenden erklären wir dir, wie du auf deinem Chromebook Text in eine PDF-Datei eingibst.

Auf dem Chromebook Text in PDFs eingeben.

  1. Starte den Webbrowser deines Chromebooks und navigiere zur Onlineversion von Acrobat.
  2. Wähle „PDF bearbeiten“ aus.
  3. Lade dein Dokument über den Button „Datei auswählen“ hoch. Je nach Browser kannst du die Datei möglicherweise auch einfach per Drag & Drop in den Editor ziehen.
  4. Nach dem Hochladen kannst du mit dem Werkzeug „Textkommentar hinzufügen“ Text in deine Datei eingeben. Du kannst auch Schriftgrad und -farbe anpassen.
  5. Lade das fertige PDF-Dokument herunter, um es freizugeben oder auszudrucken.

Weitere Möglichkeiten für PDFs

Die Onlinetools von Acrobat bieten neben dem Schreiben in PDFs noch viele weitere Funktionen. Du kannst zum Beispiel Kommentare und Anmerkungen hinzufügen, Text markieren und PDF-Dateien in andere Dateiformate konvertieren — schnell und einfach von deinem Chromebook aus.

Entdecke die vielfältigen Möglichkeiten der Acrobat-Onlinedienste.