Was ist ein Kaufvertrag für ein Fahrzeug „wie besehen“?

Erfahre mehr über Verträge „wie besehen“ und wie private Verkäufer oder Händler sie beim Verkauf von Gebrauchtwagen verwenden können.

Wenn du auf der Suche nach einem Auto bist, ist dir vielleicht der Begriff „wie besehen“ aufgefallen. Diese Floskel kommt häufig in Kaufverträgen für Autos vor. Weil sie rechtliche Auswirkungen hat, solltest du ihre Bedeutung kennen, bevor du einen solchen Vertrag unterschreibst.

Was bedeutet „wie besehen“?

Der gesetzliche Begriff „wie besehen“ bedeutet, dass du ein Auto — oder ein anderes Produkt — im Zustand zum Zeitpunkt des Verkaufs erwirbst. Das bedeutet auch, dass das Auto ohne Garantie verkauft wird. Als Käufer akzeptierst du, dass möglicherweise Reparaturen notwendig sind, für deren Durchführung oder Zahlung der Verkäufer nicht verantwortlich ist.

Angenommen, du findest einen alten Sportwagen. Du willst ihn unbedingt haben und erklärst dich damit einverstanden, ihn „wie besehen“ zu kaufen. Wenn nun sechs Monate später der Motor oder die Kupplung ausgetauscht werden muss, musst du die Reparaturkosten aus eigener Tasche zahlen.

Meist nutzen private Verkäufer diese Verkaufsart, aber auch einige Autohändler entscheiden sich dafür.

Warum ein Auto „wie besehen“ kaufen?

Auch wenn es vielleicht so aussieht, sollen diese Verträge nicht nur den Verkäufer vor Kosten schützen, sie haben auch für den Käufer Vorteile.

Wenn du einen Gebrauchtwagen auf diese Weise kaufst, ist er normalerweise viel günstiger als einer mit Garantie. „Wie besehen“ bedeutet nicht unbedingt, dass ein Auto Probleme hat, sondern nur, dass der Verkäufer keine weitere Garantie übernimmt.

Für Privatverkäufer gibt es weniger Vorschriften als für Händler. Deshalb ist es wichtig zu wissen, was „wie besehen“ bei einem Autokauf genau bedeutet. Abgesehen davon, dass du einen Gebrauchtwagen beim Kauf ohnehin genau über prüfen solltest, musst du hier auch etwaige Reparatur- und Wartungskosten berücksichtigen.

Ob du nun Käufer oder Verkäufer eines Gebrauchtwagens bist, mittels Adobe Acrobat Pro DC mit E-Signatur kannst du Vertragsvereinbarungen einfach hochladen und rechtsverbindliche Unterschriften einholen.