Rechnungen für Elektroarbeiten erstellen.

Optimiere die Auftragsabwickung deines Elektrounternehmens mit professionellen Rechnungen, die du erstellen, anpassen, freigeben und in nur zwei einfachen Schritten unterzeichnen kannst.

Mithilfe von Rechnungen für Elektroarbeiten kannst du nicht nur die Auftragsabwicklung optimieren, sondern auch steuerpflichtige Einnahmen protokollieren, um schließlich schneller bezahlt zu werden. Erfahre, wie du ein Rechnungsmuster für elektrische Arbeiten erstellst, das du dann in Zukunft verwenden kannst. Führe die folgenden Schritte aus, um professionelle, übersichtliche und benutzerdefinierte Rechnungen zu erstellen und diese im Handumdrehen für Kunden freizugeben.

Benutzerdefinierte Rechnung für Elektroarbeiten entwerfen.

Du kannst eine benutzerdefinierte Rechnungsvorlage erstellen, indem du je nach Auftrag einfach Informationen hinzufügst und entfernst. Erstelle dazu zunächst ein neues Formular in einer vielseitigen, mobilen Business-App, das du für deine Kunden und Elektriker freigeben kannst. Lade einfach das Logo deines Unternehmens hoch, füge Felder in das Formular ein und gib Folgendes an:

Vergewissere dich, dass deine Rechnung klar verständlich ist und alle erforderlichen Details und gegebenenfalls Felder für Unterschriften enthält.

Rechnung für Elektroarbeiten an Kunden senden.

Du hast jetzt eine Rechnung mit deinem Logo  Zeit, sie zu verschicken. Prüfe nochmals, ob das Formular korrekt ausgefüllt ist, und sende die Rechnung anschließend an deinen Kunden, damit sie per Online-Zahlung beglichen und unterzeichnet werden kann.

Du kannst Dokumente auch für Teammitglieder freigeben, damit sie unterwegs Rechnungen ausfüllen können. Techniker können so vor dem Wechsel zum nächsten Auftragsort alle Informationen zum abgeschlossenen Auftrag eingeben, ohne ins Büro kommen zu müssen.

Entdecke weitere Vorteile von Adobe Sign für dein Unternehmen.