Rechnungen für freiberufliche Tätigkeiten erstellen.

Hier erfährst du die wichtigsten Aspekte professioneller und umfassender Rechnungen für freiberufliche Tätigkeiten. Befolge einfach diese sechs Schritte.

Die freiberufliche Tätigkeit in ganz egal welcher Branche oder Marktnische kann ein beruflich lohnendes Unterfangen sein. Als Freiberufler hat man eine gewisse Freiheit, Flexibilität und andere Vorteile gegenüber einer Festanstellung.

Aber auch für Freiberufler gibt es viele Herausforderungen. Die Rechnungsstellung ist eine davon. Wie genau stellst du als Freiberufler Rechnungen aus und wie kannst du sichergehen, dass du es richtig machst?

Was sind Rechnungen für freiberufliche Tätigkeiten?

Als Freiberufler erstellst du ein Dokument, das auflistet, welche Dienstleistungen oder Produkte du deinen Kunden bereitgestellt hast. Nehmen wir an, du bist ein freiberuflicher Künstler: Gibt jemand ein Gemälde in Auftrag, musst du eine Rechnung ausstellen, die den Preis dieses Kunstwerks angibt.

Rechnungen als Freiberufler erstellen — sechs einfache Schritte.

Rechnungsstellung optimieren.

Mit Adobe Sign kannst du deinen Rechnungs-Workflow vereinfachen und beschleunigen. Lege direkt los und steigere deine Effizienz mit digitalen Signaturen.