Adobe Experience Masters
The Customer Experience Series



Bevorstehende Webinare  | 28 Juli 2020  | Kostenlos


Wenn Julian A. Kramer auf seine Talk-Gäste trifft …

… begegnen sich Thought Leader und Macher der Digitalen Transformation aus unterschiedlichen Branchen und geben exklusive Einblicke in ihre Arbeit. 

Jede Folge beleuchtet ein anderes Thema – nie werblich, dafür immer inspirierend, immer mit Gesprächspartnern, die wissen, wovon sie sprechen und immer mit dem Ziel, Euch mit praxisnahen Beispielen, Insights aus der Realität und spannenden Denkanstößen zu versorgen. 

In 20 - 30 abwechslungsreichen Minuten plaudern die Thought Leader und Macher aus dem Nähkästchen und stehen Euch zusammen mit Julian nach jeder Folge noch im Live Chat für Eure Fragen zur Verfügung.

Melde Dich jetzt für eine oder mehrere Folgen an und erhalte Zugang zu allen vorherigen Episoden der Adobe Experience Masters.

Die nächste Folge im Überblick:

Die Highlights aus Staffel 1

28. Juli 2020, 16 Uhr:
Gast: Die Gäste aus Staffel 1

  • Der Kunde muss immer im Gesamtkontext gesehen werden. Ein nutzerzentriertes Kundenerlebnis ist das entscheidende Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb.
  • Kundendaten sind der Schlüssel zum besseren Kundenverständnis. Diese müssen gut strukturiert sein, damit sie reibungslos zu den Prozessen passen und eine Automatisierung unterstützen.
  • Die Neugierde und der Mut Dinge auszuprobieren, sind im Innovationsprozess essenziell. Unternehmen müssen ihren Mitarbeitenden Freiraum zum Experimentieren ermöglichen und eine positive Fehlerkultur etablieren.

 

Präsentator

Michael Plimsoll

Julian A. Kramer
Chief Experience Ambassador EMEA Adobe
Julians Linkedin

Als Chief Experience Ambassador bei Adobe Central Europe blickt Julian bereits auf 13 Jahre Marketing Erfahrung zurück. Gemeinsam mit renommierten Experten der deutschen Digitalbranche diskutiert Julian A. Kramer als Host der Adobe Experience Masters, warum eine herausragende Customer Experience den entscheidenden Unterschied macht, was in puncto Kundenerlebnisse heute schon möglich ist und an welchen Schrauben Unternehmen drehen können, um hier ganz oben mitzuspielen.