Analysen sollten nicht nur der Datenerfassung dienen – sie müssen verwertbare Ergebnisse liefern

Sie führen Standardanalysen durch, um Daten zu erfassen. Wichtig ist jedoch, was Sie mit diesen Daten machen. Es genügt nicht mehr, Besuche und Klicks zu erfassen. Unternehmen müssen sich ein besseres Bild des Kunden verschaffen – durch Segmentierung, Cross-Channel-Analysen, angereicherte Zielgruppendaten und Prognosen. Das Ergebnis sind Kundendaten, die verwertbare Einblicke bereitstellen.
Analysen sollten nicht nur der Datenerfassung dienen – sie müssen verwertbare Ergebnisse liefern
Forrester
 
Adobe als Leader platziert  – in The Forrester Wave™: Web-Analysen, Q4 2017.
 

Schnelle Einblicke für sofortiges Handeln

Sie sollten nicht darauf warten müssen, dass Datenwissenschaftler Ihre Analysedaten interpretieren. Denn Ihre Kunden warten nicht. Wenn Daten für alle zugänglich sind, können auch alle schneller handeln. Beginnen Sie mit einem umfassenden Profil Ihrer Kunden. Nutzen Sie dann maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz, um mehr als nur Web-Analysen durchzuführen. Stellen Sie Erlebnisse in Echtzeit bereit, die auf aktuellen Kundendaten basieren.
Web-Analysen
Web-Analysen
Organisieren Sie hohe Volumen von Daten, Traffic und Site-Navigationsmustern in übersichtlichen Visualisierungen und Berichten.
Marketing-Analysen
Marketing-Analysen
Nutzen Sie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um versteckte Chancen aufzuspüren und schnell zu handeln.
Zielgruppen-Analysen
Zielgruppen-Analysen
Erstellen Sie eindeutige Zielgruppenprofile zur Identifizierung Ihrer lukrativsten Segmente, und nutzen Sie diese auf allen Kanälen.
Mobile-Analysen
Mobile-Analysen
Stellen Sie fest, warum Kunden Ihre Apps nutzen, warum sie bleiben und wie Sie sicherstellen, dass sie wiederkommen.
Prognosen
Prognosen erstellen
Daten dienen nicht mehr nur der Information, sondern der Prognose. Erhalten Sie Antworten auf Fragen, die Sie noch gar nicht gestellt haben.

Marketing-Erfolg durch Daten

Jeder Marketer hat ein vorrangiges Ziel: die richtigen Kunden zur richtigen Zeit effizient anzusprechen. Lesen Sie unseren Drei-Stufen-Leitfaden, um zu erfahren, wie Sie aussagekräftige Kundenprofile erstellen, Zielgruppenverhalten vorhersagen und Ihre Daten integrieren, damit Ihre Kampagnen erfolgreicher werden.

So setzen führende Marken Analysen erfolgreich ein

Nissan

Aussagekräftige Analysen für starke Beziehungen

Nissan setzt auf Adobe Experience Cloud, um Mitarbeitern die Erstellung ansprechender, personalisierter Erlebnisse zu ermöglichen, die auf physischen und digitalen Echtzeit-Kundendaten basieren.

Das Freizeitvergnügen vereinfachen

Kundenwünsche verstehen und relevanten Content auf allen Kanälen bieten – der führende Touristikkonzern macht das Freizeitvergnügen schon im Vorfeld zum echten Erlebnis.
TUI

1000 Einblicke. 1 Ort.

 

Eine große Auswahl an Artikeln von Adobe rund um Experience Business sind jetzt in einem Portal abrufbar: Adobe Insights.
 
Gertner
 
Adobe wird im Gartner Magic Quadrant for Digital Marketing Analytics 2017 als Leader bezeichnet.

Intelligente Analysen mit umfassenden Kundendaten

Wir helfen Ihnen bei der Optimierung Ihrer Analysen durch aussagekräftige und verwertbare Einblicke. Adobe Analytics Cloud ist das zentrale Modul für Kundenwissen, mit dem Ihr Unternehmen Erlebnisse bereitstellen kann. Mit ihm werden Analysen verständlich und stehen allen Mitarbeitern im Unternehmen zur Verfügung. Das Modul verwendet Funktionen für die präzise Segmentierung, damit deutlich wird, wie Sie lukrative Zielgruppen am besten erreichen. Darüber hinaus wird die gesamte Customer Journey objektiv dargestellt. All das erfolgt in Echtzeit.

Sehen Sie Analysen in der Praxis, und informieren Sie sich über die ersten Schritte

 
Kundenanalyse
Einen umfassenden Überblick über Kunden erhalten.
 
Personalisierte Erlebnisse
Informieren Sie sich jederzeit über die Erwartungen und Anforderungen Ihrer Kunden und stellen Sie dann das gewünschte Erlebnis konsistent auf allen Kanälen bereit.