Wie schreibe ich einen Lebenslauf ohne Berufserfahrung in Deutschland?

Wenn du kaum oder gar keine Berufserfahrung hast, kann es schwer sein, sich um Jobs zu bewerben. Erfahre, wie du einen Lebenslauf ohne Berufserfahrung schreibst, und erstelle einen überzeugenden Lebenslauf ganz von vorn oder mithilfe von Vorlagen – die Entscheidung liegt ganz bei dir.

Jetzt dein Design mit Adobe Express gestalten

Wenn du dich um deinen allerersten Job bewirbst oder in eine neue Branche wechselst, kann die Erstellung eines Lebenslaufs ohne Berufserfahrung eine Herausforderung sein. Man muss gegen Leute antreten, die schon Erfahrung haben, aber das ist nicht alles.

Ohne Berufserfahrung einen Lebenslauf zu erstellen, heißt, mit dem zu arbeiten, was du hast, und deine Fähigkeiten und Leistungen hervorzuheben. Sieh dir unsere Tipps und Tricks für einen überzeugenden Lebenslauf an – Adobe Express kann dir dabei helfen, deinen Traumjob zu ergattern.

Editierbare Vorlagen für Lebensläufe ohne Berufserfahrung.

Vorlagen für Lebensläufe ohne Berufserfahrung können ein nützlicher Ausgangspunkt sein. Du erfährst nicht nur, wie du deinen Lebenslauf aufbauen solltest, sondern auch, welche Elemente hineingehören.

Adobe Express bietet kostenlos editierbare Lebenslauf-Vorlagen, die dir bei der Gestaltung deiner eigenen Version helfen. Mit den nachstehenden Beispielen kannst du innerhalb weniger Minuten einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Tasks
resume
Topics
Q
student

Template IDs

(To pull in manually curated templates if needed)

Orientation


(Horizontal/Vertical)

Vertical

Width


(Full, Std, sixcols)

sixcols

Limit


(number of templates to load each pagination. Min. 5)

6
Animated
All

Sort

Most Viewed

Rare & Original

Newest to Oldest

Oldest to Newest

Newest to Oldest
Locales
DE or EN

Premium


(true, false, all) true or false will limit to premium only or free only.

false

Was gehört in einen Lebenslauf ohne Berufserfahrung?

Mit deinem Lebenslauf kannst du zeigen, warum du für eine Stelle geeignet bist. Alle guten Lebensläufe haben eine klare Struktur und enthalten Elemente, mit denen du dich von anderen abheben kannst. So erhalten Arbeitgeber einen Überblick über die Aspekte, die wirklich zählen.

Nachstehend haben wir zusammengestellt, welche Elemente ein Lebenslauf ohne Berufserfahrung enthalten sollte:

So präsentierst du deine Fähigkeiten in einem Lebenslauf ohne Berufserfahrung.

Beim Erstellen eines Lebenslaufs hast du vielleicht das Gefühl, keine relevanten Erfahrungen zu haben. Doch du wirst überrascht sein, was Arbeitgebern ebenso wichtig ist. Mit ein wenig Nachdenken finden sich Erfahrungen, die dein Potenzial für die Stelle verdeutlichen.

Nachstehend einige Vorschläge für Dinge, die du in einem Lebenslauf ohne Berufserfahrung erwähnen kannst.

Freizeitaktivitäten.

Warst du Mitglied in einer Kulturgruppe? In der Schülervertretung oder im Studentenrat? Oder in einem Sportteam? Freizeitaktivitäten in deinem Lebenslauf können deine Begeisterung für die Entwicklung neuer Fähigkeiten und Interessen sowie deine Teamfähigkeit verdeutlichen. Du kannst diese Aktivitäten in Form von Stichpunkten aufzählen, mit Angaben zur durchschnittlichen Wochenstundenzahl sowie dem Jahr.

Ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit.

Ehrenamtliche Tätigkeiten können im Lebenslauf ebenso wertvoll sein wie Berufserfahrung. Sie demonstrieren dein gesellschaftliches Engagement, die Fähigkeit, mit anderen zusammenzuarbeiten, und die Dinge, für die du dich begeisterst und interessierst. Freiwilligenarbeit verdeutlicht auch, dass du übertragbare Fähigkeiten besitzt, beispielsweise Problemlösung, Aufbau von Beziehungen und soziale Kompetenz.

Fremdsprachenkenntnisse nicht vergessen.

Ob du es glaubst oder nicht, aber Kenntnisse einer Zweit- oder Drittsprache können deinen Lebenslauf erheblich verbessern – selbst ohne Berufserfahrung. Sie heben dein Kulturbewusstsein und die Fähigkeit hervor, mit Menschen verschiedener Herkunft wirkungsvoll zu kommunizieren. Dies ist besonders für Unternehmen mit internationalen Kunden oder Reisemöglichkeiten nützlich. Wenn dies der Fall ist, solltest du diese Informationen in deinem Kurzprofil erwähnen.

Referenzen ausschöpfen.

Referenzen sind heutzutage keine Pflicht mehr. Es ist jedoch unglaublich nützlich, wenn andere für deinen Charakter, deine Fähigkeiten und Leistungsbereitschaft bürgen. Wenn der Arbeitgeber Referenzen verlangt, führe Sie am Ende des Lebenslaufs auf, zusammen mit kurzen Angaben zu deiner Beziehung zur referenzgebenden Person. Referenzen können von früheren oder aktuellen Arbeitgebern, Coaches oder Trainern oder auch Lehrkräften stammen. Alternativ kannst du deine Kontakte auch bitten, eine Empfehlung in deinem LinkedIn-Profil zu schreiben.

Nebenjobs ins Rampenlicht rücken.

Auch wenn du vielleicht keine formelle Berufserfahrung hast, kannst du andere Teilzeitjobs anführen. Vielleicht hast du Nachhilfe gegeben, an Wochenenden Kinder betreut oder bei einem Familienmitglied im Kleinbetrieb mitgeholfen. Scheue dich nicht, diese Informationen zu erwähnen, denn sie verdeutlichen deine Kundendiensterfahrung und andere Schlüsselkompetenzen.

Tasks
resume
Topics
Q
university

Template IDs

(To pull in manually curated templates if needed)

Orientation


(Horizontal/Vertical)

Vertical

Width


(Full, Std, sixcols)

sixcols

Limit


(number of templates to load each pagination. Min. 5)

6
Animated
All

Sort

Most Viewed

Rare & Original

Newest to Oldest

Oldest to Newest

Most Viewed
Locales
DE or EN

Premium


(true, false, all) true or false will limit to premium only or free only.

false

5 Lebenslauf-Tipps für junge Menschen ohne Berufserfahrung.

Als junger Mensch, der den ersten Schritt auf der Karriereleiter machen möchte, ist dein Lebenslauf vielleicht nicht so detailliert wie der anderer Bewerberinnen und Bewerber. Aber keine Sorge! Arbeitgeber erwarten gar nicht, dass du haufenweise Erfahrungen mitbringst – es geht darum, dein Potenzial zu verdeutlichen.

Ob du dich also um einen Wochenendjob bewirbst oder um eine Lehrstelle, die nachstehenden Punkte kannst du in deinem Lebenslauf ohne Berufserfahrung hervorheben.

Konzentriere dich auf Aufgaben in der Schule.

Erwähne zusätzliche Pflichten, die du in der Schule übernommen hast, wie Mannschaftskapitän oder Klassensprecherin. Zusätzliche Aufgabenbereiche heben deine Zuverlässigkeit hervor. Führe auch auf, was du daraus gelernt hast, wie Organisationsfähigkeiten oder Managementkompetenzen. Diese Angaben sollten idealerweise im Abschnitt „Bildung“ erscheinen.

Erwähne Mannschaftssportarten oder schulische Aktivitäten.

Hebe alle Aktivitäten hervor, die du in der Schule ausgeübt hast bzw. ausübst. Diese zeigen, wie du deine Fähigkeiten genutzt hast, um Ergebnisse zu erzielen, und wie teamfähig du bist. Ob Sportteam, ein Klub oder Verein, Theater oder Kunst – mache diese Aspekte zu einem Schwerpunkt in deinem Lebenslauf.

Erwähne deine schulischen Leistungen.

Deine schulischen Leistungen sind ein Höhepunkt deines Lebenslaufs. Sie demonstrieren nicht nur deine sozialen Kompetenzen, sondern auch deine Fähigkeiten und Leistungsbereitschaft. Hier kannst du alles Mögliche aufführen, von guten Noten bis hin zu Erfolgen in Wettbewerben. Fasse die Einzelheiten kurz in einem separaten Abschnitt zusammen und verwende Aktionswörter wie „anerkannt“, „ausgezeichnet“, „geehrt“ oder „erzielt“.

Rücke deine Bildung und Kursarbeit ins Rampenlicht.

In einem Lebenslauf für junge Menschen ohne Berufserfahrung kommt der Bildung viel Gewicht zu. Du musst den Namen deiner Schule, ihren Standort und die Daten angeben, zu denen du dort gelernt hast. Von Realschulabschluss bis Abitur – führe die einzelnen Fächer und deine Noten auf.

Persönliche Projekte nicht vergessen.

Wenn du persönliche Projekte hast, wie das Management einer Website oder die Gestaltung eines Kunstwerks, erwähne sie in deinem Lebenslauf. Dies zeigt, dass du eine kreative Person bist, die gern die Initiative ergreift. Und wenn du zusätzliche Kurse außerhalb der Schule absolviert oder ein persönliches Zertifikat erhalten hast, führe sie im Abschnitt „Bildung“ auf.

Adobe Express jetzt kostenlos testen

Gut zu wissen.

Wie lang sollte ein Lebenslauf ohne Berufserfahrung sein?

Ein Lebenslauf ohne Berufserfahrung sollte eine Seite lang sein, also etwa 475–600 Wörter. Es ist normal, dass Schulabgänger, Hochschulabsolventen und Berufsanfänger einen kürzeren Lebenslauf haben als erfahrene Bewerberinnen und Bewerber. Vermeide jedoch irrelevante Einzelheiten, um deinen Lebenslauf etwas zu strecken. Erkunde unsere kostenlosen Lebenslauf-Vorlagen, um deine Ideen zu verwirklichen.

Sollte ich „keine Berufserfahrung“ in meinen Lebenslauf schreiben?

Nein, das brauchst du in deinem Lebenslauf nicht ausdrücklich erwähnen. Verwende stattdessen Wörter und Sätze, die deine Arbeitsbereitschaft verdeutlichen. Benutze beispielsweise Ausdrücke wie „lernbereit“ oder „um berufliche Weiterentwicklung bestrebt“ in deinem Kurzprofil. Letztendlich kommt es auf deine Kompetenzen und Leistungen an.

Welche Qualifikationen sollten im Lebenslauf stehen?

Die Qualifikationen, die du in deinem Lebenslauf erwähnst, sollten für die Branche relevant sein, in der du dich bewirbst. Wenn du einen Lebenslauf ohne Berufserfahrung schreibst, führe deine Qualifikationen im Bildungsbereich an. Realschulabschluss, Abitur oder Berufsausbildung sollten erwähnt werden. Führe sie in einer Stichwortliste mit den dazugehörigen Daten auf.

Ist Adobe Express kostenlos?

Ja. Die Basis-Version von Adobe Express enthält alles, was du für den Einstieg ins kreative Arbeiten brauchst. Adobe Express bietet Tausende von Designvorlagen, Bilder, Videos und lizenzfreie Fotos, Schnellaktionen für die Bildbearbeitung und vieles mehr. Du kannst deinen eigenen Lebenslauf erstellen, ganz von vorn oder mithilfe von über 1000 kostenlosen Lebenslauf-Vorlagen als Ausgangspunkt.