Digital Asset Management-Workflows.

Verkürzen Sie die Time-to-Market Ihrer Assets durch die einfache Erstellung von Workflows für die Planung, Überprüfung, Genehmigung und Veröffentlichung. Fügen Sie einfach per Mausklick Anwender hinzu und wählen Sie ihre Rollen aus. Das System weist die Aufgaben automatisch zu.


Sorgen Sie für den richtigen Workflow.

Die Vorbereitung der Live-Schaltung digitaler Inhalte umfasst mehrere Schritte. Bedenkt man all die Faktoren, die von der anfänglichen Planung bis zur finalen Veröffentlichung im Spiel sind, gewinnt man den Eindruck, dass eine ganze Kompanie erforderlich wäre, um alles zu schaffen. Wenn Team-Mitglieder ihre Aufgaben nicht erhalten oder Assets übersehen werden, treten Engpässe auf und wertvolle Zeit geht verloren.

Mit Digital Asset Management-Workflows von Adobe Experience Manager Assets können Sie die Arbeit optimieren, indem Sie alle Workflow-Schritte schon im Repository verwalten, in dem der Content sich befindet. Nehmen Sie im Handumdrehen Assets auf, fügen Sie Projekten Anwender hinzu, und weisen Sie Rollen zu. Lassen Sie dann Adobe Experience Manager Assets automatisch die erforderlichen Aufgaben zuweisen.

Darauf kommt es an.

Individuelle Workflows.
Workflows können an die Anforderungen jeder Organisation angepasst werden. Wählen Sie aus den vordefinierten Workflows in Adobe Experience Manager Assets, oder erstellen Sie mit den Drag-and-Drop-Tools Ihre eigenen Workflows.

Feedback hinterlassen.
Fügen Sie in Bearbeitung befindlichen Aufgaben im Handumdrehen Feedback und Anmerkungen hinzu, und setzen Sie Sofortbenachrichtigungen ein, um Team-Mitglieder über Updates zu informieren.

All-in-One-Tool.
Sie müssen nicht mehr von einem separaten Content-Repository zu einer anderen Aufgabe oder dem Asset-Management-System wechseln. Mit Digital-Management-Asset-Workflows befindet sich jedes Asset in nur einem System, wodurch die Projekt-Workflows optimiert werden.

Aufgaben auf die richtigen Anwender abstimmen.
Beim Aufgaben-Management gibt es kein Rätselraten mehr, da die Asset-Workflows automatisch den Anwendern mit den entsprechenden Fähigkeiten zugewiesen werden.

Weitere Informationen zu den Digital Asset Management-Workflows von Adobe Experience Manager.

Weitere Details gefragt? Bitte sehr!

Finden Sie in unserer Dokumentation ausführliche Informationen zu den Vorteilen von Adobe Experience Manager Assets. 

Weitere Informationen

Workflow-Management leicht gemacht.

Erfahren Sie in unserem Tutorial, wie der Workflow zum Digital Asset Management von Adobe Experience Manager die Erstellung von Inhalten von Anfang bis Ende vereinfacht.

Video starten

Ergänzende Funktionen.

Asset-Sammlungen.

Erstellen und bearbeiten Sie Asset-Sammlungen und geben Sie sie für andere Anwender frei. Dazu zählen statische Sammlungen sowie intelligente Sammlungen, die auf der Grundlage von Suchkriterien dynamisch Assets enthalten können.

Auschecken von Assets.

Checken Sie ein Asset aus und sperren Sie es, damit nur Sie es bearbeiten, kommentieren, veröffentlichen oder verschieben können, bis Sie es wieder einchecken. Während Sie arbeiten, kann niemand Ihre Änderungen überschreiben.

Intelligentes Tagging.

Unser Tool für intelligentes Tagging versteht mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) auf Basis von Adobe Sensei und dank Machine Learning die Inhalte von Assets und versieht diese automatisch mit intelligenten, unternehmensspezifischen Keywords.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Experience Manager Assets Ihrem Unternehmen helfen kann.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Experience Manager Assets Ihrem Unternehmen helfen kann.