Funktionen

TVSDK.

Mit einem einzigen Workflow können Sie Videos erstellen und auf allen Geräten und Plattformen bereitstellen.


Erweitertes Player-Toolkit – vereinfachte Programmierung.

TV hat sich weiterentwickelt. TV-Inhalte werden nicht mehr nur auf einem einzigen Bildschirm und zu einem bestimmten Zeitpunkt angesehen. Fernsehen ist überall: in den Hosentaschen der Zuschauer, in ihren Rucksäcken und nach wie vor in ihren Wohnzimmern. TV Everywhere ist der neue Maßstab. Sie können davon jedoch nur profitieren, wenn Sie über die geeignete Software verfügen, mit der sich jeder Bildschirm in einen Fernseher verwandeln lässt. 

Das Adobe Primetime TVSDK stellt Ihnen die erforderlichen Software-Entwicklungs-Tools zur Verfügung, um Zuschauer auf allen Bildschirmen zu erreichen und geräteübergreifend beeindruckende Video-Erlebnisse bereitzustellen. Mit Adobe Primetime erreichen Sie eine Vielzahl von Geräten und profitieren von einer vereinfachten skalierten Videobereitstellung. Außerdem können Sie Ihre Medien schützen und sicherstellen, dass Verbraucher Inhalte nicht ohne Genehmigung speichern oder kopieren können. Kurz gesagt, mit dem Adobe Primetime TVSDK können Sie schnell Inhalte erstellen, die Performance verfolgen und Ihre Umsätze steigern.

Darauf kommt es an.

Geringe Fehlerzahl bei Videowiedergabe.
Verringern Sie die Fehlerquote bei der Videowiedergabe mit dem Failover-Schutz von Adobe Primetime. Sobald Probleme bei der Videobereitstellung auftreten, wird automatisch zu anderen Bereitstellungsoptionen gewechselt.

Adobe Analytics-Integration.
Sammeln Sie Daten von Zielgruppen mit Adobe Analytics oder anderen führenden Video-Analyseplattformen, um detaillierte Metriken zur Videonutzung zu erhalten.

Unterstützung für mehrere Sprachen und Audiospuren.
Erstellen Sie einen einzelnen Video-Stream für ein Ereignis oder Programm mit mehreren Audio- oder Sprachspuren.

Creative Repackaging Service (CRS).
Stellen Sie sicher, dass kreative Inhalte, die kein HTTP Live Streaming (HLS) unterstützen, in Echtzeit transcodiert und korrekt in HLS-Streams wiedergegeben werden. Bei Anzeigen ohne HLS-Unterstützung ruft der Manifest-Server den CRS auf.

Interaktive Anzeigenformate.
Profitieren Sie von der Unterstützung für alle interaktiven Anzeigenformate, einschließlich VPAID/VPAID 2.0 und Flash.

Video-Player-Funktionen.
Fügen Sie zu Ihren Videos Untertitel hinzu (WebVTT, eingebettete Untertitel der Untertitelstandards CEA-608 und CEA-708), um die Barrierefreiheit für Videos zu optimieren. Verbessern Sie das Videoerlebnis zusätzlich, indem Sie herkömmliche DVR-Erlebnisse mit Trick-Play-Funktionen wie Vor- und Zurückspulen emulieren.

Weitere Informationen zum TVSDK in Adobe Primetime.

Erfahren Sie mehr über Adobe Primetime.

In den allgemeinen Hilfethemen zu Adobe Primetime finden Sie Details zu Dokumentationen, Leitfäden usw.

Weitere Informationen

Ergänzende Funktionen.

Authentifizierung.

Mit der Emmy-prämierten Lösung, die von 99 % der Pay-TV-Haushalte in den USA genutzt wird, können Sie Pay-TV-Inhalte auf jedem Gerät bereitstellen.

Concurrency Monitoring

Verhindern Sie, dass Ihr Pay-TV-Angebot unerlaubt mehrfach abgerufen wird.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Primetime Ihrem Unternehmen helfen kann.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Primetime Ihrem Unternehmen helfen kann.