Letter of Interest – kreative Anschreiben einfach erstellen.

Mit dem richtigen Anschreiben aus der Menge herausstechen: Erfahre, welche Informationen in einen Letter of Interest gehören und finde die passende Bewerbungsvorlage, die Personalverantwortliche auf dich aufmerksam macht.

A person making a letter of interest on their laptop while sitting in the dark at a kitchen bar table

Was ist eine Initiativbewerbung?

Ein Interessen- oder Bewerbungsschreiben ist eine Möglichkeit, sich einem Unternehmen unverbindlich vorzustellen, ohne auf eine bestimmte Stelle Bezug zu nehmen. Die Initiativbewerbung wird auch als Anfrage oder Interessenbekundung bezeichnet und enthält ein klassisches Anschreiben, das auch Bewerbungen beigefügt wird.

Initiativbewerbung oder Anschreiben?

Ein kreatives Anschreiben ist für die Stellensuche vielseitig einsetzbar. Wenn ein beruflicher Kontakt dich auf eine offene Stelleaufmerksam macht, die noch nicht offiziell ausgeschrieben wurde, kannst du eine Initiativbewerbung verfassen. Diese gibt dir die Chance, die Personalverantwortlichen vor anderen Bewerbern zu erreichen und damit dein Interesse zu bekunden. 

 

Wenn du dich beruflich umorientieren möchtest oder eine spezialisierte Stellensuche planst, kann dir eine Initiativbewerbung ebenfalls behilflich sein. Mit ihr nimmst du unverbindlich Kontakt zu Unternehmen auf, die deinen Werten und Vorstellungen entsprechen. Inhaltlich stellst du dich kurz und knapp vor und signalisierst erstes Interesse an weiteren Gesprächen. 

 

Wichtig: Vermittle der Personalabteilung in deinem Schreiben, dass du unabhängig von den aktuellen Stellenangeboten gerne dort arbeiten möchtest und das Know-how sowie die passenden Fähigkeiten besitzt, um deine gewünschte Position zu bekleiden.

 

Das Anschreiben mit Adobe Acrobat als PDF speichern

Graphic of converting a document to a PDF using Adobe Acrobat next to a graphic of sharing a PDF letter of interest using Adobe Acrobat

Wann ist eine Initiativbewerbung angebracht?

Auch wenn gerade keine Stelle ausgeschrieben ist, sind Personalverantwortliche meist auf der Suche nach potenziellen Mitarbeitern, die das eigene Unternehmen bereichern können. Mit einem Interessenschreiben kannst du deine Fähigkeiten und Talente kurz und knapp erläutern und sicherstellen, dass du bei neuen Stellen berücksichtigt wirst. 

 

Darüber hinaus kannst du darlegen, dass du in der Lage bist, dich selbst zu vermarkten - eine wichtige Eigenschaft für jeden modernen Berufstätigen. Nutze beim Anschreiben unsere Tipps und achte auf folgende Inhalte.

 

Das Anschreiben deiner Initiativbewerbung sollte Folgendes beinhalten:

  • Kontaktinformationen. Wer eine Bewerbung richtig schreiben und mit einer Initiativbewerbung punkten will, sollte stets auf aktuelle Kontaktdaten achten. Teile dem Arbeitgeber mit, wie er dich erreichen kann. Gib deinen vollständigen Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Website und eventuell deine Adresse an. Das Datum, an dem das Anschreiben verfasst wurde, muss ebenfalls vorhanden sein.
 
  • Kontaktinformationen des Unternehmens. Um ein aussagekräftiges Anschreiben erstellen zu können, musst du einen Ansprechpartner im Unternehmen finden, an den du dich wenden kannst und an den sich deine Initiativbewerbung richtet. Nutze LinkedIn und Online-Jobbörsen, um die entsprechenden Informationen zu finden. Eine allgemeine Anrede geht in der Masse unter und hinterlässt keinen professionellen Eindruck. Mit dem richtigen Adressaten signalisierst du, dass du dich mit dem Unternehmen im Vorfeld befasst hast.
 
  • Einleitung: Stelle dich und deine Absichten im ersten Absatz vor. Überlege, warum du bei dem betreffenden Unternehmen arbeiten möchtest, und beziehe dies in deine Einleitung ein. Argumente wie berufliche Umorientierung oder die Chance auf eine höhere Position zählen zu den nachvollziehbaren Begründungen. Beziehe dich auf die Motive, die dich anspornen und mit denen du proaktives Handeln signalisierst.
 
  • Berufserfahrung & Qualifikationen: Im Hauptteil solltest du erläutern, warum du die richtige Person bist und einen wertvollen Beitrag leisten kannst. Da es keine Stellenbeschreibung gibt, auf die du dich explizit beziehst, musst du deine Fähigkeiten und Interessen etwas offener darlegen. Gehe auf passende berufliche Qualifikationen ein oder hebe die Dinge hervor, die dich und das Unternehmen verbindet. Fasse dich dabei immer kurz und wähle zwei bis drei deiner besten Eigenschaften aus.

 

Tipp: Es ist ratsam, in der Gegenwart zu bleiben und nicht zu weit in der Vergangenheit zu suchen. Teilzeitjobs aus der Studienzeit oder Praktika sind eventuell mit wenig Überzeugungskraft beladen

 

  • Abschluss: Bedanke dich für die Zeit, die sich der Leser genommen hat und biete deine frühestmögliche Verfügbarkeit für ein erstes Kennenlernen an. Hierbei handelt es sich keineswegs um ein typisches Bewerbungsgespräch, sondern um Informationsgespräche. Dennoch bietet sich eine gute Gelegenheit, mehr über das Unternehmen zu erfahren und vielversprechende Kontakte zu knüpfen. Zeige dich flexibel und überlasse dem Unternehmen die Auswahl des möglichen Termins. Beende dein Anschreiben mit einer Unterschrift.
Achte darauf, dass dein Anschreiben die Vorgabe einer DIN-A4-Seitenlänge nicht überschreitet.  Zu ausführliche und lange Interessenbekundungen werden oft ungelesen aussortiert. Beachte, dass Personalverantwortliche und Manager nur wenig Zeit zur Verfügung haben und die wichtigsten Fakten auf einen Blick erfassen wollen.  Je schneller du in deinem kreativen Anschreiben auf den Punkt kommst, umso größer ist die Chance auf ein Gespräch oder Treffen.
 

Investiere deine Zeit in aussagekräftige Selbstvermarktung, die innerhalb der ersten Sekunden Begeisterung entfacht. Wenn dir dieser Kunstgriff gelingt, hast du beste Chancen, beim persönlichen Treffen gleichfalls zu überzeugen.

A person reviewing a letter of interest on a laptop at a desk

Anschreiben online erstellen mit Adobe Spark.

 

Erstelle einfach und schnell dein persönliches Anschreiben mit einer kostenlosen Adobe Spark-Vorlage. Eine Anstellung kann dir zwar niemand versprechen, aber die Aufmerksamkeit der Personalverantwortlichen ziehst du damit in jedem Fall auf dich. Wecke Neugier und platziere deine Persönlichkeit im besten Format, indem du deine Bewerbung richtig schreibst.

 

Wer seine digitalen Fähigkeiten subtil beweisen will, versendet die Bewerbung digital. Komprimiere dein Anschreiben und mögliche Anlagen in einem Gesamt-PDF und halte die Dateigröße gering. Um die Glaubwürdigkeit und die Echtheit der Bewerbung zu unterstreichen, wähle statt einer klassischen Unterschrift deine persönliche E-Mail-Signatur. Profitiere von den zahlreichen Optionen, die dir mit Adobe zur Verfügung gestellt werden und wechsle dazu, Anschreiben online erstellen zu können. 

 

PDF-Dateien mit Adobe Acrobat Pro mit E-Signatur erstellen und verwalten 

Das könnte dich auch interessieren …

A person standing at their desk creating an electronic signature on their laptop

So erstellst du eine E-Signatur.

Erfahre, wie du mit Acrobat Sign von Papierdokumenten auf digitale Dokumente umsteigen 

A person creating a promissory note on their laptop

So optimierst du Geschäftsprozesse mit Acrobat Sign.

Sorge für schnellere und unkomplizierte Abläufe in deinem Business. Ob Kundenerlebnisse oder interne Prozesse für Mitarbeiter: Reibungslose Geschäftsabläufe auf digitaler Basis sparen mit jedem Klick wertvolle Zeit.

Two people looking at a laptop together

So nutzt du Mobilgeräte für Produktivität an jedem Ort.

Smartphones und Tablets gehören in der modernen Arbeitswelt zur Grundausstattung. Nutze die vielfältigen Möglichkeiten und integriere die Acrobat Sign-App, um unterwegs wichtige Dokumente rechtssicher zu unterschreiben und zu versenden.

A person standing at a desk using their laptop

So behältst du deine Dokumente im Blick.

Verfolge in Echtzeit, in welchem Bearbeitungsstatus sich deine Dokumente befinden. Detaillierte Protokolle und Benachrichtigungen halten dich immer auf dem Laufenden, damit deine Absichtserklärungen und Verträge im digitalen Austausch stets sichtbar sind.

Erfülle mit Acrobat Sign gesetzliche Vorschriften und Compliance-Standards

Legally binding e-sign experiences.

E-signature requirements

Manage agreements and meet legal requirements with Acrobat Sign.

 

 

 

Learn more about meeting legal requirements

eSignature legality

E-Signature legality

Acrobat Sign meets the highest legal standards around the globe.

 

 

 

Learn more about e-signature law

Process transformation

Electronic and digital signature compliance

Depend on Acrobat Sign to stay compliant — from anywhere.

 

 

Learn more about e-signature compliance