Seitenanfang
Link zur Homepage Öffnen von PDF-Dateien

In Acrobat Reader stehen mehrere einfache Weg zur Verfügung, mit denen Sie Dateien innerhalb der Anwendung öffnen können. Sie können PDF-Dateien aber auch aus anderen Anwendungen öffnen.

Speicherortauswahl

In der Ansicht „Eigene Dateien“ werden alle Ihre Dokumentspeicherorte angezeigt. Mit der Speicherortauswahl können Sie Dateien in den einzelnen Speicherorten anzeigen. Tippen Sie auf Suchsymbol, um nach Dokumenttiteln zu suchen.

Dateien im Gerät

Tippen Sie auf die Registerkarte „Lokal“, um die Dateien auf Ihrem Gerät anzuzeigen. Wird Ihnen die benötigte Datei nicht angezeigt, können Sie durch Tippen auf die überlagerte Aktionsschaltfläche zu Dateien auf Ihrem Gerät wechseln:

  1. Gehen Sie zu „Eigene Dateien“.
  2. Tippen Sie auf „Zuletzt verw.“.
  3. Tippen Sie auf die überlagerte Aktionsschaltfläche unten rechts.
  4. Navigieren Sie zur gewünschten Datei.
Überlagerte Aktionsschaltfläche zum Öffnen von Dateien

E-Mails

  1. Öffnen Sie die E-Mail mit der PDF-Anlage.
  2. Tippen Sie auf Vorschau.
  3. Wählen Sie Adobe Acrobat als Option zum Abschließen der Aktion.
  4. Tippen Sie auf Immer oder Nur einmal.
Dialogfeld für Auswahl der Aktion

Chrome (mit nicht installiertem Drive)

  1. Tippen Sie auf ein beliebiges Suchergebnis, das eine PDF-Datei ist.
  2. Wählen Sie Adobe Acrobat als Option zum Abschließen der Aktion.
  3. Tippen Sie auf Immer oder Nur einmal.

Chrome (Drive installiert)

Ist Google Drive installiert, werden PDFs standardmäßig im Drive PDF Viewer geöffnet.
  1. Tippen Sie auf ein beliebiges Suchergebnis, das eine PDF-Datei ist.
  2. Wird die Datei im Drive PDF Viewer geöffnet, tippen Sie auf Überlaufsymbol.
  3. Tippen Sie im Dropdown-Menü auf Öffnen mit.
  4. Wählen Sie Adobe Acrobat als Option zum Abschließen der Aktion.
  5. Tippen Sie auf Immer oder Nur einmal.

Adobe Document Cloud

In der Ansicht „Eigene Dateien“ unter „Speicherortauswahl“ werden alle Ihre verbundenen Dokumentspeicherorte angezeigt. So zeigen Sie in der Adobe Document Cloud gespeicherte Dateien an:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Adobe-Konto an.
  2. Wählen Sie Eigene Dateien > Document Cloud.
  3. Tippen Sie auf eine PDF-Datei oder auf das Suchsymbol, um ein Dokument anhand seines Titels zu suchen.

Dropbox

In der im März 2016 veröffentlichten Version wird die Dropbox-Integration eingeführt. Diese umfasst u. A. folgende Funktionen:So verbinden Sie Ihre Konten:
  1. Gehen Sie zu „Eigene Dateien“.
  2. Tippen Sie auf Dropbox > Konto hinzufügen.
  3. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Verbindung zulassen möchten, tippen Sie auf Zulassen.
  4. Tippen Sie auf OK.
Dropbox-Konto erstellen

Andere Cloud-Speicherdienste

Unterschiedliche Anwendungen und Dienste können unterschiedliche Arbeitsabläufe aufweisen.

  1. Öffnen Sie den Dateifreigabedienst. Beispielsweise Google Drive oder OneDrive.
  2. Wählen Sie eine PDF-Datei aus.
    • Wenn der Dienst keinen Standard-PDF-Viewer bereitstellt, müssen Sie möglicherweise angeben, wie die Aktion abgeschlossen werden soll. Wählen Sie Adobe Acrobat.
    • Wenn die PDF-Datei in der Drittanbieter-App geöffnet wird, tippen Sie auf das Symbol Öffnen mit, um Acrobat Reader auszuwählen. Ein Beispiel dafür finden Sie im unten stehenden Dropbox-Bild.
  3. Tippen Sie auf Immer oder Nur einmal.
Menü „Öffnen mit“